Was würdet ihr machen

KleeneMine
KleeneMine
19.01.2008 | 14 Antworten
Als ich erfahren habe das ich Schwanger habe ich meine FÄ gewechselt (hatte ich sowieso vor) meine alte FÄ hat wohl vergessen mir die Frage nach einer Katze im Haushalt zu stellen, was meine neue FÄ nachgeholt hat. Sie hat mir dann noch mal extra Blut abgenommen wegen soner Komischen krankheit (hab den Namen vergessen). Bin dagegen Negativ und nun wollen meine Eltern meine kleine Baby Katze wieder weg geben. Aber muss das unbedingt sein? Ich halte mich schon zurück mit ihr zu kuscheln. Was würdet ihr machen?
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
soweit ich das mitbekommen habe
kann man ne katze berhalten und auch mit ihr kuscheln. du solltest nur jemand anderes das katzenklo sauber machen lassen.
Bine89
Bine89 | 19.01.2008
13 Antwort
danke schonmal
für die vielen antworten. Bei mir steht das ich Negativ bin und das ich es bekommen könnte. Ja ich werde noch mal mit meiner Ärztin reden. Wünsche euch noch ein schönes wochende.
KleeneMine
KleeneMine | 19.01.2008
12 Antwort
wir hatten auch drei katzen
und es war bei mir auch negativ und das einzige wo ich drauf achten sollte war eben das ich mir wenn ich mit der katze gekuschelt also sie gestreichelt habe die hände wasche und das katzenklo sollte ich nicht mehr sauber machen das hat mein mann dann übernommen. du kannst die katze deshalb aber behalten und ich kann dir sagen wenn das kind später da ist da gab es bei mir garkeine probleme am anfang haben sie auf das kind aufgepasst da durfte keiner ran der nicht zur familie gehörte dann waren die am fauchen und jetzt gehen sie dem kleine aus dem weg wenn er sie ärgern will. lg teufelchen
Teufelchen666
Teufelchen666 | 19.01.2008
11 Antwort
positiv
komisch ick war der meinung weil ick positiv war besteht für mich keine gefahr da ick schon gegenwehr hab..........mh kein artzt hat was zu mir gesagt
teufelsbraut
teufelsbraut | 19.01.2008
10 Antwort
wir haben
damals unsere Katze meiner Schwester gegeben, weil mein Mann Angst hatte und darauf bestanden hat. Allerdings ist es wirklich so, wie hier schon geschrieben wurde: Es geht nur um den Kot. Also einfach Hygiene einhalten. Nach Kontakt mit der Katze gründlich die Hände waschen und fertig.
MamiSteffi
MamiSteffi | 19.01.2008
9 Antwort
taxoplosmose
glaube heisst das........ick war immer positiv, hab aber auch schon ewig meine katzen, is eine katzenkrankheit die gefährlich in der ssw werden kann am besten du machst das klo nit sauber das is der übertragungsweg....kannst ruhig weiter kuscheln...
teufelsbraut
teufelsbraut | 19.01.2008
8 Antwort
Toxoplasmose
Hallo. Der Arzt meinte wahrscheinlich Toxoplasmose. Aber wenn Du im Test negativ warst würde ich mir keine Gedanken machen. Gefährlich wäre es für das Baby nur bei einem positiven Test und somit kannst Du auch ohne Sorge weiterhin mit Deiner Katze in der Schwangerschaft schmusen. Frag einfach mal beim nächsten Arztbesuch nochmal nach. Viel Glück
froeschli
froeschli | 19.01.2008
7 Antwort
alles quatsch
du hast vorher mit der katze gelebt und kannst es jetzt auch. da geht es um toxoplasmose eine krankheit die insbesondere katzen übertragen, man sich aber auch durch den verzehr von rohen fleisch infizieren kann. mach dir keine sorgen, es gibt einen test den du in der 12.-14ssw machen kannst um zu überprüfen ob du immun bist oder nicht. wenn nicht, solltest du die katze halt nicht mehr so knuddeln und immer die hände waschen, dann passiert auch nichts.
tom-ich
tom-ich | 19.01.2008
6 Antwort
Die katze muss nicht weg
Hi also die katze kannst du ganz beruhigt behalten und normal mit kuscheln das geht nur ums katzen klo hat meine FA erzählt am besten du machst das klo nicht mehr selber sauber sonder dein Freund /Familie und das jeden tag und dann passiert da nichts du kannst das sonst wenn du keinen hast der das macht auch mit handschuhe machen! Aber das die katze deswegen weg muss ist quatsch du kannst ganz normal mit ihr kuscheln!!! LG
aike
aike | 19.01.2008
5 Antwort
du meinst den toxoplasmosetest
und wie ich verstanden habe ist bei dir keine imunität anzunehmen das heißt du hattest es noch nicht, aber die katze deiner eltern gleich weggeben würde ichnicht, den du kannst dich auch durch andere sachen anstecken wie bsp.lebensmittel hackfleisch usw.du solltest dich von ihr fernhalten und katzentoilette machst du ja nicht sauber denke ich mal, rede am besten nochmal mit deiner frauenärztin was sie dir empfehlen würde
pink-lilie
pink-lilie | 19.01.2008
4 Antwort
aha...............
und was sagt die ärztin?wenn die sagt du kannst sie behalten verstehen das deine eltern bestimmt
schnoetchen
schnoetchen | 19.01.2008
3 Antwort
.....................
Toxoplasmose heisst das und meistens hat man das schon durchgemacht.wird eigentlich bei jeder Schwangeren getestet.Wenn du es schon mal hattest kannst du deine Katze ruhig behalten.LG
jeru
jeru | 19.01.2008
2 Antwort
Sie sollen
halt nur diese Krankheit übertragen was man auch vom rohen Fleisch bekommt. Ich finde das meine Eltern übertreiben.
KleeneMine
KleeneMine | 19.01.2008
1 Antwort
nicht gewusst
ist eine katze schlecht wenn man schwanger ist?das wusste ich nicht.ich versuche schwanger zu werden und habe auch eine katze.
schnoetchen
schnoetchen | 19.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie würdet ihr das machen?
07.01.2009 | 7 Antworten
Wie würdet ihr euer kind taufen lassen
01.12.2008 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: