Totale Ungerechtigkeit!

Zuckerpuppe79
Zuckerpuppe79
21.05.2008 | 12 Antworten
Egal ob man bei Ebay sein baby zum Verkauf anbietet oder was auch immer man macht - man hatte eine ach so schlechte Kindheit, war nicht zurechnungsfähig oder ähnliches!

Mich kotzt das nur noch an! Sorry, aber das muss ich mal loswerden ..

Wenn ich hier von Frauen lese, die ewig versuchen schwanger zu werden und es klappt nicht, oder manche ihr baby verlieren während der SS oder kurz danach .. dann finde ich das so schrecklich und mir fehlen einfach die Worte!
Und dann gibt es Frauen -Mütter DARF man da nicht sagen- die ihre Babys vom balkon schmeissen, in die Gefriertruhe legen, verhunger lassen oder sonst wie "umbringen" .. wo ist denn da die Gerechtigkeit!

Jeden Tag irgendwas neues- das macht mich so wütend! Und man fühlt sich so hilflos!
Ich frage mich wie jemand zu so etwas im Stande ist!
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Würden die Politiker mal auf Diätenerhöhung
verzichten und dafür den Jugendämtern mehr Mitarbeiter und mehr finanzielle Mittel zur Verfügung stellen, so dass sie mehr helfen könnten - dann wäre das mal was. Jedes Kinderleben das dadurch gerettet werden könnte wäre mehr wert als alles andere!!!
Zuckerpuppe79
Zuckerpuppe79 | 21.05.2008
11 Antwort
schon gelesen???
http://www.bild.de/BILD/news/leserreporter/2008/05/22/ebay/baby-versteigert, geo=4604310.html
nulle_68
nulle_68 | 21.05.2008
10 Antwort
und...
der klassiker der ausreden:das war ein unfall! da könnt ich aufplatzen!! 1. unfall im zusammenhang mit einem kind-geht gar nicht!!! 2. heutzutage muss man nicht mehr schwanger werden wenn man es nicht will, es hat noch nie so viele verhütungsmittel gegeben wie jetzt. wenn man es nicht will und anständig verhütet dann wird frau nicht schwanger! wenn man all den frauen mit ihren "unfällen" glauben würde dann wäre pille und kondom nicht zu 99, 9% sicher sondern nur 40% 3. nur weil man/frau zu blöd oder zu faul war zu verhüten brauch man nicht das kind dafür bestrafen.das kann sich am wenigstens aussuchen welche eltern es bekommt!!
marylou2508
marylou2508 | 21.05.2008
9 Antwort
Das ist eben die Justiz
in Deutschland. Die Gerechtigkeit gibt es schon lange nicht mehr hier. Mir fällt immer wieder auf: Menschen, die Menschenhandel betreiben, Töten, Mißhandeln etc, die bekommen ein paar Jahre, sobald aber jmd. der Wirtschaft schadet, fallen die Strafen erheblich höher aus? Ist doch verkehrte Welt, oder? Diese Tanja hat wahrscheinlich wirklich nicht darüber nachgedacht, was sie ´losgetreten´ hat, ich denke mal, sie hat nur ´Scheiße´ in der Birne, dazu fällt mir nicht mehr ein...
filo71
filo71 | 21.05.2008
8 Antwort
Und immer werden die täter geschützt
und um die Opfer - wenn es sie denn gibt und es nicht schon Leichen sind - kümmert sich niemand. Die müssen meist sehen wie sie damit klar kommen!!!
Zuckerpuppe79
Zuckerpuppe79 | 21.05.2008
7 Antwort
ich geb dir da vollkommen recht
ich versteh sowas auch nicht... so viele frauen/paare wünschen sich kinder und würden alles dafür tun aber es klappt einfach nicht.. und solche leute die ihre kinder umbringen usw. bekommen umso mehr... werd ich nie verstehen...
| 21.05.2008
6 Antwort
oh-ja
da haste recht.aber so ist es nun mal.habe gestern noch mit ner mami von hier geschrieben die meinte auch da wo das JA nicht gebraucht wird da steht es ewig auf der matte aber da wo es gebraucht wird da kommen die nie oder es heißt wieso wir waren doch da und nix auffälliges.könnte "SORRY" kotzen
josie
josie | 21.05.2008
5 Antwort
Dazu kann..
..ich nicht viel sagen, ausser dass ich 1000% Deiner Meinung bin!
lumapasu
lumapasu | 21.05.2008
4 Antwort
Bin ganz deiner Meinung!
Immer wenn ich deratig schlimmes höre muss ich sofort meine Maus ganz furchtbar doll drücken und busseln! Da läuft es einem eiskalt den Rücken runter!
bianca29
bianca29 | 21.05.2008
3 Antwort
Du hast vollkommen recht
und da tut niemand was. Der kleiner von meiner freundin is ein wahnsinniger wildfang und sicher alle paar monate im krankenhaus - und die fragten sie ERNSTHAFT ob sie ihr kind misshandelt! Aber wenn väter ihre kinder 24 jahre einsperren, mütter ihre kinder verhungern lassen, ersticken oder zum verkauf anbieten da tut keiner was - zumindest nicht auf der ebene, dass es verhindert werden könnte
Noah2007
Noah2007 | 21.05.2008
2 Antwort
ja genau
wenn ich ehrlich bin fällt mir dazu nichts mehr ein egal ob geplant oder nicht kinder sind lebewesen die ein recht drauf haben es gibt soviele einrichtung wie babyklappe oder zur adoption es muss heute zutage keine kinder mehr getötet werden ich finde das einfach traurig ohne worte
mausi87
mausi87 | 21.05.2008
1 Antwort
ich bin...
ganz deiner meinung!! ärgere mich da auch oft darüber... aber nicht jeder von uns ist mit hirn+herz ausgestattet worden.
marylou2508
marylou2508 | 21.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

totale angst vor der geburt!!
11.08.2012 | 20 Antworten
oh man totale ungewissheit!
09.05.2012 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: