an alle mamis

Mandy24
Mandy24
21.05.2008 | 34 Antworten
mein freund erzählte mir grade wir hätten beim amt eine erstlingsausstattung fürs baby beantragen können auch wen wir beide arbeiten , das würde jedem zustehen , wenn dies richtig is kann ich das jetzt noch machen oda is das zuspät
Mamiweb - das Mütterforum

37 Antworten (neue Antworten zuerst)

34 Antwort
Beantragen kann jeder...
Wenn du noch nicht entbunden hast würd ich auf jeden Fall noch schnell nen Antrag machen. Das steht jedem zu, die entscheiden dann ob du was bekommst oder nicht. Das hat ja nix mit anderen was weg nehmen zu tun oder so wies manchmal rüber kommt, klaust doch keinem was:) Mußt dich nur schnell schlau machen was für ne Einrichtung es in deiner Gegend dibt und ganz dringend um Termin bitten. Die wollen dann Mietvertrag, Lohnabrechnung, Bescheid über Mutterschaftsgeld und weiteres Einkommen haben, Mutterpass nicht vergessen.Auch Strom und KFZ- Versicherung wurden als Ausgaben angerechnet. Kanns dir nur empfehlen...
MarieMonika
MarieMonika | 21.05.2008
33 Antwort
ich finde einige aussagen echt mies
, es ist ja nicht so als würd ich einer schwangeren mutter die vom staat lebt die butter vom brot klauen wollen , ich weiß ehrlich gesagt auch nicht warum ich mich nicht erkundigen kann auch wenn ich arbeiten war , davon mal abgesehen das ich jetzt in der 37 woche bin und mutterschaftsgeld erhalte.
Mandy24
Mandy24 | 21.05.2008
32 Antwort
Ist in jedem Bundesland anders
man kann bei verschiedenen Einrichtungen wie Caritas oder Diakonie und was es sonst so gibt die Erstausstattung beantragen.Aber muß vor der Geburt sein. Die Einkommensgrenzen sind unterschiedlich, aber probieren sollte man es, auch wenns nicht den vollen Satz gibt. Hab für mein 2. Kind in M/V auch den Regelsatz bekommen beim Einkommen von 1800 Euro.Laufende Kosten ziehen die eh ab, kommt dann drau an was man übrig hat.Aber nur 1 Antrag pro Kind ist erlaubt, Gelder kommen von der Mutter-Kind-Stiftung.
MarieMonika
MarieMonika | 21.05.2008
31 Antwort
@mum21......
ich stöbere auch total gerne auf Flohmärkten....Spiele und Bücher für meine Kinder, das geht gar nicht alles neu...bei uns verdient im Moment auch nur mein Mann....
Fabian22122007
Fabian22122007 | 21.05.2008
30 Antwort
Fabian22122007
ich auch. ich stöber soooo gern auf märkten und so rum. es gibt hier in berlin alle 2 wochen ein reiner Babymarkt und da bekommt man alles. von den kleinen socken bis hin zum kinderbett und kinderwagen!
mum21
mum21 | 21.05.2008
29 Antwort
Solo-Mami
es ist was anderes wenn man Geringverdiener ist! Aber sie verdienen zwischen 1200€ - 1600€. Das ist für mich nicht wenig! Wenn man dann ein Monat 1600€ verdient dann kann man sich eben da erst ein Kinderwagen kaufen. Weißt wie ich das meine?
mum21
mum21 | 21.05.2008
28 Antwort
unser fünfter war gewünscht und heiss herbei gesehnt....
ich habe einen gebrauchten Teutonia für 15, - gekauft....tut ganz wunderbar seine Dienste...ich habe fast alles Second-Hand...
Fabian22122007
Fabian22122007 | 21.05.2008
27 Antwort
@solo mami
hmmm wenn du jetzt das geld also nicht bekommen hättest dann hättest du dir keinen Kinderwagen kaufen können??? ich will hier ja niemanden angreifen , aber ich denke über das Finanzielle macht macht sich doch vor der Familienplanung gedanken oder seh ich das verkehrt??? Lg sabine
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 21.05.2008
26 Antwort
mum21
Ick bin im öffentl. Dienst, habe einen Antrag gestellt und hab auch was bekommen ... ick hab nicht nein gesagt, sondern hab mich gefreut und bin in den nächsten laden und hab meinen Kinderwagen gekauft ... ohne die zusätzliche Kohle wäre das nicht gegangen ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 21.05.2008
25 Antwort
aber..
seid doch nicht alle so böse..das einkommen von der familie ist ok, aber nicht der burner..da darf man ja mal fragen..glg*angie*
angie7884
angie7884 | 21.05.2008
24 Antwort
von der bundestiftung...
mutter und kind habe ich damals hilfe bekommen..war vorher bei einem beratungsgespräch bei pro familia, weil ich auch früh schwanger war ganz liebe grüße..*angie*
angie7884
angie7884 | 21.05.2008
23 Antwort
@püppie
ist schon ok!! war ja nicht so gemeint, habe vor geburt ein verdienst von 600€ gehabt und beziehe ALG2 .
Ford_Mausi
Ford_Mausi | 21.05.2008
22 Antwort
kanne
es ist doch nicht dein ernst oder? so eine einstellung hasse ich!
mum21
mum21 | 21.05.2008
21 Antwort
Naja!
Wenn man schonmal was von Vater Staat zurückbekommen kann! Ich würds auch machen an Deiner Stelle!
kanne
kanne | 21.05.2008
20 Antwort
ich habe gelernt
man fratg NIE OHNE hintergedanke! wenn man fragt hat man es meist auch vor wenn es geht!
mum21
mum21 | 21.05.2008
19 Antwort
:-))))
wenn du nur wiisen wolltest ob das stimmt warum fragst du denn ob ihr das jetzt auch noch beantragen könnt *schmunzel... Lg sabine
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 21.05.2008
18 Antwort
das steht nicht jedem zu
wenn ihr beide arbeitet werdet ihr es wohl nit bekommen da eine finanzielle berechnung aufgestellt wird ob ihr bedürftig seit und das glaube ich kaum bei 2 gehältern................ich hab meine erstausstattung letzte woche erhalten also das geld dafür
Sweety26
Sweety26 | 21.05.2008
17 Antwort
@Fordmausi
Ich wusste das wirklich nicht das das geht weil eigentlich finde ich wenn man ein Einkommen hat ist man auf solche Leistungen nicht angewiesen.
Pueppi3108
Pueppi3108 | 21.05.2008
16 Antwort
Geht nur VOR der Geburt
Und dann ist es Einkommensabhängig ... wenn Ihr beide Geringverdiener seid, dann hätte es klappen können LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 21.05.2008
15 Antwort
ich wollte doch
bloß wissen ob es stimmt, das es vielleicht andere nötiger haben wie wir is mir auch schon bewußt aber fragen kostet ja nix
Mandy24
Mandy24 | 21.05.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hallo leibe mamis
01.02.2008 | 3 Antworten
Hallo Mamis aus Potsdam
31.01.2008 | 0 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: