WAS MACHT MAN WENN MAN SCHWANGER SIT KERL WEG UND KEINE AUSBILDUNG

kleinemaus1988
kleinemaus1988
21.05.2008 | 10 Antworten
BITTE ANTWORTEN BRAUCHE HILFE
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
.....
tut mir leid, soviel Pech... obwohl es doch ein Riesen Geschenk ist so ein Baby. Freu dich darauf! Tips kann ich dir sonst keine geben, es gibt bestimmt Unterstützung vom Staat, muss man sich schlau machen. Dann hast du Zeit für dein Baby, ich würde meines nie in fremde Hände geben um eine Ausbildung zu machen... Wäre viel zu Eifersüchtig
Doro_Botros
Doro_Botros | 21.05.2008
9 Antwort
wie wärs mit...
Na geh doch zu ner Schwangerschaftsberatungsstelle. Die helfen dir weiter. Die sagen dir, wo du was beantragen must, wie du evtl alles Organisieren kannst usw. Haben mir auch geholfen. Kanns nur weiter empfehlen, da man einfach weiss, das man nicht allein ist, weil da noch jemand da ist, der dir weiter helfen kann. lg
meli76
meli76 | 21.05.2008
8 Antwort
also ich
würde sagen Kind bekommen und danach eine Lehre. Schade wenn der Vater weg ist aber das Leben von deinem Kind ist mehr wert als das man es nicht will nur weil der Freund weg ist.Ich denke du schafst das schon auch wenn es nicht einfach ist.Aber denke an dein Baby du bereust es nicht wenn der wurm auf deinem Bauch liegt und dich Blaue Augen ansehen und du so ein Hilfloses wesen in deinen Händen hast.Der Wurm kann auch nichts dafür.UND du bekommst hilfe Diakonie....zum reden und finanziel.viel glück wünsch ich dir
Glücksbringer
Glücksbringer | 21.05.2008
7 Antwort
.........
hey, lass den kopf nicht hängen das leben geht weiter du kannst an deiner situation im moment nichts ändern konzentriere dich jetzt auf dein baby du hast sicher eine familie und gute freunde die hinter dir stehen und dir den rücken stärken, kopf hoch du schaffst das...
sexylady-1988
sexylady-1988 | 21.05.2008
6 Antwort
tja wie sollen wir dir da jetzt helfen?
du steckst in einer scheiß situaton, wie weit bist du denn? rede mit deinen eltern, eh zu profamila, awo, jugendamt.... die können dir eher helfen wie wir
LizzyDore
LizzyDore | 21.05.2008
5 Antwort
naja hartz 4 beantragen.....
und sich auf das kind freuen........ ausbildung kann man nachholen und nen kerl bekommst du bestimmt auch wieder....
solala83
solala83 | 21.05.2008
4 Antwort
Das ist
ja mal eine verfahrene Situation. Hast Du Eltern/GEschwister, die Dich unterstützen? ZUm Amt und Hilfe beantragen? Gibts mind. Elterngeld € 300 wenn das Kind da ist und sonst noch was, keine Ahnung. Tut mir wirklich leid die Situation.
Ina76
Ina76 | 21.05.2008
3 Antwort
als 1. doof aus der Wäsche gucken
tja - wohnst du noch zuhause? oder hast du eine Wohnung? Weil entweder wenn du Zuhause wohnst - hoffen das du Unterstützung von deiner Familie bekommst. Ansonsten - halt - das übliche Hartz4 beantragen - und dann erstmal von Kindergeld, Elterngeld und Hartz4 leben. Und spätestens wenn dein Kind 3 jahre ist , solltest du dann eine Ausbildung machen!!!!
LadyCuba
LadyCuba | 21.05.2008
2 Antwort
Was brauchst Du denn genau für Hilfe?
Was möchtest wissen oder wie kann man Dir helfen?
-LeCaFe-
-LeCaFe- | 21.05.2008
1 Antwort
Wie??? Was meinst Du denn
damit??? Naja, das Du keine Ausbildung hast ist Mist... Freund weg???? Kind geplant??? Oder nicht???
Zuckerpuppe79
Zuckerpuppe79 | 21.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

armer kerl :-(
17.07.2012 | 9 Antworten
Ausbildung und Schwanger?
13.06.2012 | 32 Antworten
Muss mich mal ausweinen!
18.12.2011 | 19 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: