Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » fernschaun beim

fernschaun beim

gogirl83
was haltet ihr von fernschauen während des fütterns? findet ihr das in ordnung? ich weiss nicht ob die kleinen das dann überhaupt geniessen können..
von gogirl83 am 16.05.2008 23:28h
Mamiweb - das Babyforum

17 Antworten


14
QuasimodosKlon
Also ich finde
eine klare Abgrenzung besser. Entweder ich beschäftige mich voll und ganz mit meinem Kind oder ich habe auch mal eine Zeitspanne für mich. Wenn ich als Vorbild vorangehe und beim Füttern fernsehe, kann ich später nicht erwarten, daß mein Kind das beim essen anders tut. Wie ich das bei meinem Vater z.B. kenne, da sitzen die Kinder beim Essen mit dem Rücken zum Fernseher und drehen ständig die Kopf zum Fernseher, auch wenn da nur Werbung läuft. Essen ist total zur Nebensache geworden und laufend muß mein Vater ermahnen. Solche Zustände würde ich gar nicht erst einführen wollen. Selbst habe ich schon ewig keinen Fernseher mehr und mir fehlt nichts. Mit netten Leuten treffen oder telefonieren bringt mir wesentlich mehr. Wenn beides gerad nicht verfügbar ist, tuts die Kommunikation übers Internet. Muß jeder so tun, wie ers für richtig hält, aber drüber nachdenken schadet nicht.
von QuasimodosKlon am 16.05.2008 23:52h

13
Maxi2506
Bei uns gibts nichts dergleichen beim Essen
Essen ist Essen...Fernsehen ect was anderes! Es gibt auch kein Spielzeug am Tisch! Aber sich unterhalten ist durchaus erlaubt...Essen ist Familie! LG
von Maxi2506 am 16.05.2008 23:47h

12
Mommy_Mia
eine möglichkeit...
wenn meine maus abends zu meiner serie noch wach sein sollte geht sie halt mit ihrem dad in kizi. dann kann ich schaun und sie schön die zeit mit ihrem dad verbringen. ist ja nur für ne 1/2std.
von Mommy_Mia am 16.05.2008 23:40h

11
Annika-Bennet
Quatsch bei uns läuft ja auch nich laut MTV
aber abends gucken wir GZSZ und wenn bennet noch wach ist dann lassen wir ihn noch etwas im Laufstall spielen, und in der zeit gucken wir halt hört sich jetzt vlt doof an wir parken unser kind da imlaufstall aber irgendwann am Abend ist das "KInd-Belustigungsprogram" zu ende, ich widme mich den ganzen Tag meinem Kind und zu 99% ohne Fernseher. Denke das ist schon ok so wie wir es handhaben zumahl ich wie schon geschrieben sehe das Bennet überhaupt gar nich zum Fernseher hinguckt
von Annika-Bennet am 16.05.2008 23:40h

10
Mommy_Mia
@annika-bennet
ja deiner ist ja völlig mit sich und seinem spielzeug beschäftigt, der bekommt ja nicht mal mit wenn da ne bombe hoch gehen würde. da kannst wahrscheinlich alles neben ihn machen, wie auch abends deine serie schaun lol!
von Mommy_Mia am 16.05.2008 23:38h

9
Ashley1
Also, ich selber hab ja noch kein Kind,
aber kann dir aus der Erfahrung heraus sagen, es ist besser wenn der TV aus ist. Leise chill out sounds sind denk ich ok und gerechtfertigt, aber volle Lotte MTV muss nicht sein*gg*
von Ashley1 am 16.05.2008 23:38h

8
Annika-Bennet
@ mia
also Benet interessiert sich überhaupt nich fürs fernseh, wir gucken jeden Abend unsere Daily Soap und wenn er noch wach is dann gucken wir trotzdem. der spielt trotzdem weiter, ... also wat solls?!
von Annika-Bennet am 16.05.2008 23:35h

7
Rumpleteeze
fernschauen
Davon halte ich gar nichts!!! Ich hab jetzt nicht auf dein Profil geschaut, deshalb weiß ich nicht, wie alt dein Kind ist. Aber Kinder unter 2 Jahren sollten generell nicht fernsehen. Sie können den Bildern noch nicht richtig folgen und das Gehirn kann das noch nicht verarbeiten. Beim Essen würde ich darauf bestehen, dass das Kind in seinem Stühlchen sitzt und isst. Herumlaufen und sich dann und wann einen Happen holen, finde ich auch nicht gut. Es hat alles seine Zeit - auch das Essen. Bereite dein Kind rechtzeitig darauf vor, dass in Kürze gegessen wird und es sich dazu hinsetzen soll. Vorher Hände waschen . Lies deinem Kind vor, das verarbeitet es besser. Ein Kind kann sich noch nicht vorstellen, wie es ist, im Ofen verbrannt zu werden und deshalb ist das für es auch kein Problem! Würde es das allerdings im TV sehen, hätte es ein Problem, weil sein Gehirn das eben nocht nicht verarbeiten kann. Bitte keinen Fernseher als Babysitter! Ich kenne Haushalte, da läuft der TV den ganzen Tag als Geräuschkulisse! Find ich nicht gut. Auf die Kleinen prasseln sowieso schon viel zu viele Reize den ganzen Tag über ein. Da muss der TV nicht auch noch laufen. Liebe Grüße Romana
von Rumpleteeze am 16.05.2008 23:35h

6
Annika-Bennet
also so pauschal kann man das glaub ich nich sagen
wenn das Kind die ganze Zeit mit auf den Screen glotzt dann würd ich den ausmachen aber meiner guckt mich oder den Hund eh die ganze Zeit an egal ob TV an oder aus von daher kann ich auch meine Serie nebenbei gucken find ich, ....
von Annika-Bennet am 16.05.2008 23:34h

5
Mommy_Mia
fernsehn während des fütterns????
solange meine maus im wozi ist wird bei uns generell kein tv geschau. das find ich geht gar nicht egal wie alt die kleinen sind. und dann beim essen? dann werden die doch nur abgelenkt von den geräuschen wollen ständig dorthin schaun.
von Mommy_Mia am 16.05.2008 23:33h

4
gogirl83
.......
ich meinte auch eigentlich bei ganz kleinen zwergen wenn man da beim füttern selber fern schaut!
von gogirl83 am 16.05.2008 23:33h

3
lenaki
also wenn meine kleine ihre flasche bekommt...
schaut sie total gerne fern..
von lenaki am 16.05.2008 23:30h

2
Annika-Bennet
also so hin und wieder gucken wir auch TV beim essen
aber nich grundsätzlich. Kann nicht sagen das mein Sohn dann besser oder schlechter ißt Kinder sollten generell kein Fernseh gucken also von so Kindersendungen halte ich überhaupt gar nix! Wen dann schaut er beim Abendessen wenn wir unsere Serie gucken aber is nich so das er da nur da drauf stiert des interessiert den überhaupt nich
von Annika-Bennet am 16.05.2008 23:30h

1
Ashley1
Also, wir essen grundsätzlich
ohne Medien...höchstens leise Musik im Hintergrund, aber keine volle Dröhnunng.
von Ashley1 am 16.05.2008 23:30h


Ähnliche Fragen



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter