Very big Problem!

Annika-Bennet
Annika-Bennet
15.05.2008 | 13 Antworten
Mein Söhnchen 11 Monate alt versucht schhon aus seinem Gitterbett rauszuklettern!
haben die Matratze schon ganz ganz unten. will die Gitterstäbe noch nicht raus machen weil er mir dafür definitiv noch zu klein ist! Er kann ja noch nichtmal laufen, wer weiss was er anstellen würde wenn er morgens alleine raus kann.
Aber was hjabe ich noch für möglichkeiten? der macht das ganz geschickt, stellt sich in die ecke hällt sich fest, Füße hochgezogen und dann zack füße drüber! Einen hatte er schon drüber als ich neulich in sein Zimmer kam, also mal noch maximal 4 Wochen wieter und er schafft das und kann alleine daraus fallen!

Also was tun?
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
................
naja, ich hätte keine ruhige nacht auch mit 5 cm tieferen boden smile. er gewöhnt sich doch daran. man muss halt die erste zeit nachschauen gehen..und im dunkeln spaziert kein kind in dem alter raus smile.zumindest halt ichs für unwahrscheinlicher als am tag.. hol dir neues babyfon-gib dem ding noch ne chance-sichere alles ab, dann passiert auch nichts :)übrigens passieren die meisten dinge am tag und auch wenn man 2 meter danebensteht :)
janine80
janine80 | 15.05.2008
12 Antwort
ja klar ist das Regal höher als er selbst, ach ich weiss ja auch nicht, irgendwas liegt hallt einfach immer rum
naja, ich denke ich werde den Lattenrost rausnehmen, dann habeich nochmal 5 cm gewonnen, .... vlt kommt er dann nicht mehr so gut dran zum hochziehen ich weiss nur wenn ich die Gitterstäbe raus mache habe ich keine ruhige nacht mehr
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 15.05.2008
11 Antwort
.................
nee und das werd ich mit sicherheit auch nicht tun grins.. jede schublade lol..da müsstest du die ganze bude sichern und das wird auch was teuer lach..die sollen lernen, das die da nicht ran dürfen..mit ner sicherung verschließt man echt nur gefährliche sachen wie putzmittel oder wo sie hochklettern könnten.das aber auch nur im kinderzimmer..regal, kommt drauf an wie hoch es ist..normalerweise ist das doch höher als das kind selbst oder
janine80
janine80 | 15.05.2008
10 Antwort
--------------------------
Kenn ich von unseren Ältesten, hat er auch gemacht mit ca. 10 Monaten. Schlafsack hat nix geholfen, er konnte sich daraus befreien! Gelenkiges Kerlchen:) Lass ihn, mach seine Umgebung kindersicher und fertig. Gitterstäbe haben wir viel später rausgemacht. Naja jedenfalls klettern unsere 2 Jungs 2 u 3 Jahre alt heute noch gern aus dem Bett, benutzen es als Klettergerüst.
ivo33
ivo33 | 15.05.2008
9 Antwort
ja so ansich ist ja auch alles "sicher"
also steckdosen usw aber: was ist mit Büchern im Regal oder normale Schubladen daran kann er sich ja auch sehr weh tun, ich mach doch jetzt hie rnich alle Schubladen mit so sicherungen zu oder habt ihr das alle auch?????
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 15.05.2008
8 Antwort
..................
naja, gibt doch genug neue zu kaufen :) hätte ich zumindest sofort getan, bevor ich ihn garnicht schreien hören würde :) aber das zimmer absichern versteht sich wohl von selbst oder :p
janine80
janine80 | 15.05.2008
7 Antwort
na auf son scheiß Babyfon habe ich mich schonmal verlassen
und das Ding hat scheinbar einen Wackelkontakt jedenfalls hat sich der zwerg da sie Seele aus dem Leib gebrüllt da hab ich das ding weg gepackt und ich verlasse mich auch nicht mehr darauf! ach man is alles bissl schwierig, will hallt nur das meinem Zwerg nix passiert
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 15.05.2008
6 Antwort
+++++++++++++++++++++
Zimmer Babysicher machen, Schränke abschliesbar machen, Steckdosen sichern, Fenstergriff zum Abschliesen dann müsste es doch gehen.Ja und alles wegtun was beklettert werden kann, oder runtergezogen.
12Linde340
12Linde340 | 15.05.2008
5 Antwort
.....
Mach die stäbe raus und den Schrnak mit ner sicherung zu und fertig
22große
22große | 15.05.2008
4 Antwort
..............
hast du kein babyfon? :)
janine80
janine80 | 15.05.2008
3 Antwort
im Schlafsack schläft der nich hab ich auch schon probiert, ich habe nur angst das er sich dann morgens selbstständig macht und mir hier die
Schränke ausräumt, kann ja immer was passieren!
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 15.05.2008
2 Antwort
pack ihn in eine
schlafsack! vielleicht hilfts... schöne ruhige nächte...
Engerl
Engerl | 15.05.2008
1 Antwort
.............
sorry aber bevor der vom bett fällt würde ich die stäbe raus tun-dafür ist es doch da, hab ich damals auch gemacht und sie ist nie draußen auf dumme gedanken gekomm, bzw ich hätte es mitbekomm grins
janine80
janine80 | 15.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gefahr für Kinder?
04.08.2012 | 15 Antworten
hab da ein problem mit der periode
29.07.2012 | 4 Antworten
Problem HD-TV über Sat!
07.07.2012 | 15 Antworten
Sind alle Männer so gemein in der Ehe?
29.05.2012 | 43 Antworten
PC Problem
20.01.2012 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: