Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » Schwanger mit 15!

Schwanger mit 15!

mami91
Also meine Freundin 15 hat vor 1 Woche erfahren das sie in der 7 ssw ist.
Ihr Freund (18) hat ihr darauf in eine rein gehauen und gesagt das er sich nicht um das Kind kümmern wird und bestimmt nich nur wegen einem Kind arbeiten geht und sie abtreiben solle.Sie war fix und fertig und wusste nicht was sie machen soll.Ich habe iihr gesagt das erste was sie machen sollte ist sich von diesem Arsch zu trennen.Und das mit der Abtreibung muss sie entscheiden denn sie muss damit leben.Ihre Eltern wissen immernoch nichts davon wobei ich davon überzeugt bin das sie sie nach dem ersten Schock unterstützen werden so wie ich sie kenne.Sie traut sich aber nicht es zu erzählen.Immerhin hat sie sich aber jetzt dazu entschieden das Baby zu behalten und morgen bekommt sie ihren Mutterpass und ich soll mit zum Arzt gehen.Ich habe ihr gesagt sie soll es ihren Eltern so schnell wie möglich sagen, denn desto länger sie es verheimicht umso enttäuschter werden ihre Eltern sein.Sie weiß nicht wie sie es sagen soll-sie sagt sie habe die Pille immer genommen- und kann es sich nicht erklären aber das würden ihr ihre Eltern ja eh nicht glauben denkt sie.
Oh man sie tut mir irgendwie Leid.Ich weiß noch wo ich mir Gedanken drüber machen musste wie ich es meiner Mama sage.Zum Glück hat sie´s ja gut aufgenommen gehabt.
Wie hättet ihr euren Eltern gesagt das ihr schwanger seid (mit 15) .?

Danke

Lg Nina
von mami91 am 15.05.2008 22:18h
Mamiweb - das Babyforum

23 Antworten


20
Schneeflocke27
Hallo
ersteinmal möchte ich sagen das deine Freundin sehr froh sein kann dich zu haben, den sie brauch jetzt jemanden den sich sich anvertrauen kann. Wenn ich überlege ich wäre in der Situation und hätte keinen zum reden bzw. keinem den ich mich anvertrauen könnte ohje. Aber es geht ja nicht um mich, ich würde deiner Freundin raten es ihren Eltern zu sagen, je ehe des so besser, irgendwann kann sie es nicht mehr verheimlichen der Bauch wird waschen und ich weiß ja nicht ob sie schlank ist oder wie sie "gebaut" ist. Wie will sie das erklären und hinterher sind ihre Eltern nur enttäuscht. Und ich denke als Mutter merkt man wenn etwas mit seinem Kind nicht stimmt, auch wenn es sehr schweer für sie sein wird soll sie es besser sagen und wenn sie dich an ihere Seite hat, denke ich schafft sie es vielleicht eher, als allein. Tja zu ihrem Freund, da fällt mir nicht viel zu ein außer: Schieß den Ideot in den Wind, wenn sie so eine tolle Freundin wie dich hat braucht sie den bestimmt nicht!!!!!!! Ach so und laß dich von nicht ärgern, man sollte erst überlegen bevor man spricht. Vielleicht ist es auch der Neid wie hier schon manche geschreiben haben, außerdem finde ich das manche Jünger Mütter mehr Reife haben als jemand wie sie die nicht überlegen was sie schreiben. Wünsche deiner Freundin alles gute und das sie den Mut findet sich ihren Eltern an zu vertrauen. Liebe Grüße Schneeflocke27
von Schneeflocke27 am 16.05.2008 11:27h

19
chormama
dana-niklas Motto:Das Leben ist hart aber ungerecht
Die Arme kann einem leid tun. Manchmal erwischt das Leben halt voll die Breitseite, dann muss man irgendwie damit fertig werden. Ein Gesetz, mit dem Frauen zur Abtreibung gezwungen werden sollen? So was ähnliches gab es schon mal: es war ungefähr 1939 und der Erfinder hat die Initialen A.H.- Denk mal drüber nach!!! @mami91: lass Dich nicht verrückt machen, hilf Deiner Freundin und hör nicht auf solches unüberlegtes Gewäsch.Liebe Grüße
von chormama am 15.05.2008 23:13h

18
dreifachmama83
mami91
lach...nein natürlich würde es ihrem sohn nie passieren ;)
von dreifachmama83 am 15.05.2008 22:51h

17
erstlingsmama87
aaaaaaaaaa
sieht ihr doch voll im gesicht geschrieben der neid das sogar 15 jährige schneller schwanger geworden sind als sie!!! naja und jetzt klappts ja wiede rnicht so richitg!!! naja neid ist der ursprung allen übels!!!!!!!
von erstlingsmama87 am 15.05.2008 22:50h

16
mami91
dreifachmama
ach denkst du wirklich ihr sohn würde so etwas "schlimmes und böses " tun er ist doch bestimmt inteligent und deswegen wird ihm sooo etwas niemals passieren!
von mami91 am 15.05.2008 22:50h

15
dreifachmama83
.............
meine güte. da wird eine frage gestellt...um sich nen rat zu holen und dann muss man solche kommentare lesen. sorry aber ich glaub manche vergessen immer, das es auch mal ihr eigenes kind treffen kann, was sehr jung vater/mutter wird!!!
von dreifachmama83 am 15.05.2008 22:49h

14
Zoey
.........
sorry das ich das nu schreibe ....aber was können die mädels dafür das du probleme hattest schwanger zu werden... ich glaub eifersucht ist da am falschen platz.... aber wenn dein sohn mit 16 kommen würde und würd sagen..mama meine freundin ist schwanger.. würde ich gerne deine reaktion erleben.. lg tina
von Zoey am 15.05.2008 22:49h

13
erstlingsmama87
.............
Ja tu mal noch so als ob Du nur Abreiten rennst für diese "dummen" Gören HAHAHAHAHA da lach ich mich noch mehr schlapp! Wie Armseelig DU doch nur bist
von erstlingsmama87 am 15.05.2008 22:46h

12
mami91
Was willst du jetzt?
was uist dein Problem???????? Verstehe nicht was du willst!? Und ich glaube da bin ich nicht die Einzige!
von mami91 am 15.05.2008 22:46h

11
dana-niklas
Ich lach mich schlapp
Ihr seid mir echt zu .... den Rest kann man sich wohl denken. Tssssss nur blöd, dass die Allgemeinheit die Blödheit der Jugendlichen mit ausbaden muss. Da sollte der Gesetzgeber sich mal etwas einfallen lassen. Auch wenn ich nicht für Abtreibung bin, aber in solchen Fällen sollte es ein Gesetz geben zur Abtreibung. Es kann ja nicht sein, dass wir für diese schwachsinnigen Fehler geradestehen müssen. Shit happens. Einen schönen abend noch.
von dana-niklas am 15.05.2008 22:44h

10
erstlingsmama87
dana-niklas
kann es sein das du gewaltig einen an der klatsche hast? sie hat eine ganz normale frage gestellt und du musst hier gleich einen auf spießer weib raus gucken lassen!? oh jee, tust mir leid das du si verbittert bist
von erstlingsmama87 am 15.05.2008 22:40h

9
Zoey
.......
wie war der spruch... wenn man ein wenig intelligent lässt man solche äusserungen... passiert ist passiert... ich würde sagen geh mit ihr mit ... damit sie nicht alleine da steht wenn schon der erzeuger sie im stich lässt... würde meine tochter mit 15 jahren kommen..würd ich sie unterstützen und ihre entscheidungen akzeptieren... lg tina
von Zoey am 15.05.2008 22:39h

8
mami91
@ dana-niklas
Meine Güte habe ich gefragt wie ihr es findet mit 15 schwanger zu sein? Hast du meine Frage nicht gelsen ? Wollt ich Mitleid von euch für sie ? Deine ANTWORT passt nicht auf meine Frage Lg
von mami91 am 15.05.2008 22:34h

7
dana-niklas
wenn man nur ein wenig
intelligent ist, lässt man sich mit 15 auch kein Baby machen. Selbst Schuld die Gute. Ich würde mal sagen, sie hat Ihr Leben ziemlich versaut durch Ihre Dummheit. Also von mir gibts keinerlei Mitleid.Wer ohne Verhütung rumhühnern kann, muss auch damit rechnen, dass es unschöne Komplikationen geben kann, aber wahrscheinlich kommt gleich wieder der Spruch: Die Pille hat versagt, oder das Kondom ist gerissen. Klaro ;-) galub ich sofort, lach. Das ist meine Meinung, auch wenn viele gleich denken, nur den A... in der Hose haben es auch zu sagen.
von dana-niklas am 15.05.2008 22:31h

6
moni1972
Teenie-Mama
Sie soll unbedingt mit ihren Eltern reden. Ich denke, die - zumindest ihre Mama - spüren eh, dass was nicht in Ordnung ist. Und sie braucht jetzt Unterstützung und Offenheit. Weil nach aussen so zu tun, als ob alles wie immer ist, und innerlich trägt sie das alles mit sich rum, das macht sie nur noch mehr fertig, als es die Situation an sich eh schon tut. Ist ja super, wenn sie sich für das Kind entschieden hat. Und den Kindsvater am besten gleich in den Wind schiessen, wenn von ihm eh nix zu erwarten ist, auch finanziell. Der würde sie auch nur belasten. Sie braucht ihre ganze Kraft dann für ihr Kind. Schön, dass du dich um sie kümmerst, solche Freunde braucht sie dringend. Wünsche euch alles Gute!!
von moni1972 am 15.05.2008 22:29h

5
lonaa
und vllt kann sie sich ja auch was süßes ausdenken wo es leichter fällt es zu überbringen ne tasse mit oma du bist die beste oder dem ersten
u bild drauf oder sie nimmt sich erst mal die mutti zur seite die verstehen es meist besser und sie kann es im ruihgen dem vati erklären
von lonaa am 15.05.2008 22:29h

4
rumpeliene
hallöchen
ich würde auch sagen das du als ihr seelischer beistand mit gehen solltest.....aber das iss ein sehr heikles thema....wenn ich mir vorstelle mein großer sohn ist auch 15 und würde vater werden....boar......schwierig
von rumpeliene am 15.05.2008 22:24h

3
dreifachmama83
.................
ehrliche antwort??!!?? ich würd es wieder so tun wie damals als ich das erste mal schwanger war die angst war auch nicht unbegründet...denn als ich es ihr dann sagte...erste reaktion "hättest früher was gesagt, hät man es noch ändern können" würden meine mädels zu mir kommen und mir sagen, sie sind schwanger..ich würds akzeptieren und zu ihnen stehen..egal was andere sagen. ;) ich wünsch deiner freundin ganz viel kraft!!!
von dreifachmama83 am 15.05.2008 22:24h

2
chormama
Schwange
Hi, es ist passiert, das kann man nun nicht ändern.Wenn sie sich für das Kind entscheidet, gut, wenn nicht, ist das ihre Entscheidung.Ihr Freund scheint da mehr Kind zu sein als sie, aber wer braucht schon einen solchen Freund.Du kannst ihr den Tip geben, dass sie jetzt schon eine Hebamme haben kann, die zu ihr nach Hause kommt und sich um sie kümmert.Auf www.babyclub.de findet sie eine über die Hebammensuchseite.Gerade da sie noch so jung ist, kann sie die Ratschläge einer erfahrenen Hebamme sicher gut gebrauchen und die Krankenkasse zahlt sie, es kostet also nichts extra.Liebe Grüße
von chormama am 15.05.2008 22:23h

1
lonaa
schwirig schwirig
am besten nimmt sie sich ne gute freundin dich zum beispiel zur unterstützung mit damit sich net so ganz alleine da steht falls die ellis anders reagieren wie sie eventuel sollten
von lonaa am 15.05.2008 22:22h


Ähnliche Fragen




schwanger im befristeten vertrag
05.08.2007 | 3 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter