Hallo Vielleicht weiß das jemand?

lucca11
lucca11
15.05.2008 | 17 Antworten
Also, .. ich bin in der 30. SSW und bhabe 2 jobs, von beiden wurde ich freigestellt, da ich bei beiden schwer heben musste ( Pflege von schwerst mehrfachen behinderten menschen ). Mein Grundgehalt wurde mir bis März von beiden Arbeitzgebern weitergezahlt, allerdings gibt es seit April ein problem mit einem Arbeitgeber ( beide Verträge laufen aber noch bis 09.08 ) und ich bekome nur noch ein Mini-gehalt ausbezahlt von 1 Arbeitgeber.
Ich bin an der Sahe schon mit einem Anwalt dran - und klage wurde auch schon eingereicht - nun meine Frage:
Ich lebe mit meinem Freund zusammen - er verdient 1500 € netto, ich bekomme derzeit ca 600 € netto - zusammen also 2100 €. Miiet für unsere Wohnung zahlen wir ca.1000 € warm (München)
Kennt jemand die einkommensgrenzen, wenn wir nun Hilfe anfordern würden ?meint ihr, das lohnt sich ?
mein Freund muß mich jetzt echt mit durchziehen - er hat eigentlich noch andere zahlungen zu leisten ..
Wo kann ich denn hilfe beantragen ?
LG chiara
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
sozieldienst katholischer frauen
da war ich jetzt schon 2mal, 1mal vor der geburt des kleinen einfach zum reden, und das 2te mal war anfang des jahres, wegen schimmel in der wohnung, also renovierung wos amt auch nichts zahlen wollte. die damen dort stehen dir immer mit rat und tat zur seite, aber erwarte nicht so viel, auch wenn die die helfen, leben die leider auch nur von spenden. aber um zu wissen was du bekommst oder so aähnlich, ist das ne tolle idee. viel glück
skyxxx
skyxxx | 16.05.2008
16 Antwort
DANKE !!!!1
Also, ich finde es echt klase, daß ihr mir hier so fleißig antwortet, und es tröstet mich auch ein wenig, daß ich wohl nicht die einzige bin - die auf einmal vor solchen problemen steht !!!!! ich habe auch schon einen Termin beim sozialdienst der katholischen Frauen - mal schauen, was die sagen....... Und nicht, daß ein falscher eindruck entsteht..... - Mein anwalt sagte, daß ich auf jeden Fall zu meinem geld komme, allerdings kann sich das einige monate hinziehen..... ich würde, wenn ich - egal von welcher einrichtung - etwa bekomme, natürlich alles wieder zurückgeben - mir geht es ja nur wirklich JETZT im Moment um die Kosten für die ganzen anschaffungen, und daß ich eingfach nicht weiß, wie ich das alles zahlen soll - oder eben mein freund .....
lucca11
lucca11 | 15.05.2008
15 Antwort
einmalig?
dann geh dich doch lieber mal bei pro familia erkundigen, die kennen auch alle gesetze für sowas. zu allem probier noch etwas für deine babyausstattung zu bekommen, meine schwägerin bekam knapp 1500€ obwohl er beim bund und super gehalt! aber die können dir da bestimmt gut weiterhelfen
skyxxx
skyxxx | 15.05.2008
14 Antwort
@ Ashley !!!! und natürlich klar alle anderen, die es interessiert .....
Ich kenne die Münchner Sätze sehr gut....... aber vielen Dank !!!!!!Und ich weiß, wieviel die Wohnungen in neuperlach kosten - wohne gar nicht Soooooooo weit davon weg - messestadt Ost, wenn dir das was sagt..... Ein Bauabschnitt extra für Familien, auch hier werden viel wohnungen vom Staat gezahlt.... Ich habe aber das Gefühl, daß ich hier ein bißchen falsch verstanden werde - Ich will ja überhaupt nicht, daß die Wohnung gezahlt wird - ich erkundige mich lediglich nach einmaligen hilfestellungen, da es evtl etwas eng werden könnte..... :-) :-)
lucca11
lucca11 | 15.05.2008
13 Antwort
die sind auch alle doof
wir haben bis vor nem mon nur von hartz und kigeld gelebt, das waren etwass knapp über 1300€, und sorry wenn mal was is bist aufgeschmissen, unser herd ist seit monaten kaputt, und die sagen uns unser geld wäre so berechnet das wir uns einen neuen leisten könnten. manchmal frage ich mich wirklich was die da für berechnungen haben. aber nicht den kopf hängen lassen, irgendwie gehts immer!
skyxxx
skyxxx | 15.05.2008
12 Antwort
@lucca
Ja, geht mir nicht anders...hab meine Arbeitsstelle auch in München und komm mir auch grad etwas veralbert vor. Ich bin auch extra aus dem Einzugsgebiet MUC rausgezogen, weil sich ne Familie nicht mehr leisten kann. In MUC gelten halt leider andere Gesetze....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2008
11 Antwort
:-) :-)
Hey... ich finde es echt voll net, daß ihr euch da jetzt Gedanken gemacht habt , Es ist halt definitiv eine wirklich blöde Situation - gerade, weil wir eben erst wegen dem Baby umgezogen sind....... und ich fühl mich halt einfach ungerecht behandelt - nicht hier im Forum, sonder allgemein von der Stadt.... etc. da ich absolut nichts verbrochen habe - außer schwanger zu werden, und mein 1er Arbeitgeber jetzt halt so spinnt ....... Ist blöd, wenn man immer ganz gut verdient hat und die Sache jetzt halt blöd ausgehen könnte.
lucca11
lucca11 | 15.05.2008
10 Antwort
In MUC Neuperlach zb kosten die Wohnungen knapp 700 Euro
mit 70m² nur mal als Vergleich. Da gibts aber wiederrum viele, die vom Amt gezahlt werden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2008
9 Antwort
recht,
bloß das problem ist das egal in welcher stadt egal wie hoch die mieten dort sind immer der gleiche regelsatz gilt. unsere wohnung is grad mal 10€ über dem satz und die wollten das wir umziehen, ham wir net aber bekommen halt nur den regelsatz, die zwingen dich nicht umzuziehen, aber zahlen halt net mehr. klar münchen ist superteuer aber trotzdem gillt für jedes bundesland der selbe satz, da hatte doch sogar schonmal ein in münchen lebender polizist geklagt weil kaum geld alles so teuer, also wie bei euch, aber dem amt bzw dem staat wurde recht gegeben. ist alles mit, fühle mit dir
skyxxx
skyxxx | 15.05.2008
8 Antwort
lucca
dir als Münchnerin sollte der München Tarif scho was sagen...??? Deine Wohnung ist fakto zu teuer...Punkt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2008
7 Antwort
naja,
dann versucht es doch erstmal... puh 1000€ miete da würde man hier ne Villa für kriegen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2008
6 Antwort
Wohnung zu Teuer ?????
Sorry, ich weiß nicht , wo ihr wohnt und was ihr so an miete zahlt ........ ABer..... Wir sind extra in eine GÜNSTIGE wohnung gezogen Das ganze nennt sich " München-Modell-förderung, ist relativ schwierig zu bekommen, da hier echt geschaut wire, daß man nicht zuviel verdient..... und ist an den Sozialsatz der Münchner Wohnungen angepaßt !!!!!! ALSO, .... Daran kann es definitiv nicht liegen.....
lucca11
lucca11 | 15.05.2008
5 Antwort
habe nochmal geguckt,
also wohnung übernehmen die für 3pers bis 490€ warm mit heizung. und einkommensgrenze sind knapp 1400€ und existenzminimum knapp 1200€ alles ohne kigeld.
skyxxx
skyxxx | 15.05.2008
4 Antwort
Nu ja....die Wohnungen in und rund um MUC
sind sehr teuer. Aber, ich glaube auch, du hast keine Chance...zumindest nicht, wenn ihr die Wohnung behaltet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2008
3 Antwort
ui das wird schwer
wenn ihr hilfe zb beim amt beantragen würdet, glaube ich habt ihr schlechte chancen, weil 2100€ is doch recht viel, zu allem eure wohnung für die eh zu teuer sein wird. aber das kind ist doch bestimmt von ihm oder? dann dürfte es ja nich so das problem sein wenn er dich mitversorgt, geht ja auch um euer kind! aber einfach mal beim amt nachfragen oder wohngeld beantragen, evtl glück! also dann wünsche ich dir viel glück für alles weitere
skyxxx
skyxxx | 15.05.2008
2 Antwort
ich glaube du bekommst nichts
zusätzlich das ist fiel was ihr habt und vatter staat sagt das du dir dan ne günstigere wohnung suchen musst
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2008
1 Antwort
wenn ihr Hilfe
in anspruch nehmen müßt dann werden die als erstes sagen das Eure wohnung zu teuer ist denke mal :-) Gruß sabine
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kann mir vielleicht jemand helfen?
07.07.2012 | 9 Antworten
Weiß vielleicht jemand von euch
04.09.2009 | 1 Antwort

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading