Zeugen Jehovas Gibt´s hier Mitglieder oder Ex- Mitglieder?

LiselsMama
LiselsMama
13.05.2008 | 21 Antworten
Wie kommt man denn in so ne Sekte und sind die wirklich so getsört und gefährlich,

wie man es immer so hört, sieht und liest ?

Bei uns stehn die ja öfter mal an der Tür und wolln uns die Bibel erklärn.

Werden die dazu gezwungen, oder machen die das freiwillig ?
Mamiweb - das Mütterforum

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
........
das sie nix feiern stimmt... deswegen bekommt alisas freundin auch ständig was wenn sie sich das wünscht.. wie z.b. nen schokoladenbrunnen der dann explodiert..*lach* naja.. ob die da alle freiwillig helfen weiss ich nicht ..sieht aber gut aus wie se so schuften...*sfgggg hm..die eltern von alisas freundin reden mit uns ganz normal... und solange se mich mit ihrem zeugs in ruhe lassen hab ich da auch kein problem mit ... lg tina
Zoey
Zoey | 13.05.2008
20 Antwort
zeugen jehova auch nur eine kirche..?
in gewisser weise ja. aber anders als die weitläufig bekannten ev. und kath. - in wichitgen punkten widersprechen sie sich, so ist zum beispiel bei ihnen Jesus nicht gott. auf der anderen seite gibt es auch paralellen zwischen der kath. kirche und den zeugen - beide sind der auffassung, dass es außerhalb ihrer institution kein heil gibt. ich halte die zeugen jehovas nciht für gefährlicher als die kath. oder ev. kirche. nur im großen und ganzen funktioniert das system der zeugen noch besser, während die anderen auseinanderbrechen.
mäusebein
mäusebein | 13.05.2008
19 Antwort
Ich könnte wetten, dass es hier Mitglieder gibt.
Allerdings outen die sich jetz sicher nich, weil sie wissen, wie die Meissten hier dazu stehn. Schade eigentlich. Hätte mich echt mal interessiert, wie man da rein gelangt und warum man sich mit solchen einlässt.
LiselsMama
LiselsMama | 13.05.2008
18 Antwort
@zoey
Bist du sicher, dass die da alle freiwillig mitbauen ? Ich denke mal, die werden dazu gezwungen. Denen wird vieleicht mit Rausschmiss oder dergleichen gedroht, wenn sie nich machen, was die da wolln.
LiselsMama
LiselsMama | 13.05.2008
17 Antwort
Haben sie auch...
ich seh es ja, wenn ich aus dem Fenster schau...die reden mit uns kein Wort und verhalten sich mehr als nur komisch. Außerdem steht immer ein Wachmann vor der Tür und wenn ich auf dem Hof steh, und nur eine Minute rüberschau kommt er gleich angerannt und bittet mich, in eine andere Richtung zu schauen...ahhh jaaa...ok...wenn´s so sein soll.
Ashley1
Ashley1 | 13.05.2008
16 Antwort
Zeugen Jehovas
Ich weiß von meiner Tante da die bei der Sekte Mitglied war. Das die dort kein Ostern, Geburtstag und Weihnachten feiern. Die Leute werden dazu getrimmt das die den Wachturm unter die Leute bekommen und von Haus zu Haus rennen. Bei uns waren die vor ein paar Tagen auch an der Türe da habe ich nur gesagt ich brauche kein Wachturm ich bin heute schon erwacht und schwupps da waren sie weg!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2008
15 Antwort
Sekte nicht ganz.
Ust auch nur ne Kierche aber mit recht Radikalen einstellungen. Geburtstage feihert man nicht weil die Zeugen ja auch Weihnachten und soit Jesus geburtstag nicht feihern was ist dann schon der eigene Wert. Wenn sie Ernsthaft erkranken find ich sie zu radikal, weil sie weder organ noch blutspenden bkomme n dürfen kein fremdes Gewebe im eigenen Körper. Das mit dem Leuteantexten ist so ne Halbfreiwillige sache, wer Gläubig ist bemüht sich so und soviel seine Zeit ander von seinem Glauben zu überzeugen, ist ähnlich wie es in anderen Religionen regeln gibt das man für Ärmere Spenden mus wen man wirklich gläubig ist. Sie sind recht eigen Artig und erscheinen vielen als Bekloppt sind aber ganz harmlos. Um andere Verinigungen sollte man sich da deutlich mehr sorgen machen da gehört Gehirnwäsche und Befragungen unter Hypnose wirklich zum Regelwerk.
Lunaley
Lunaley | 13.05.2008
14 Antwort
@Ashley1
neeeeeeeeee so dicht bei uns bauen sie nicht..also zur nachbarschaft gehören sie dann nicht..*ggggg* zusammenhalt haben wir in der familie auch.. klar ..aber soviele wie da helfen würde ich um ein riesen gebäude zu bauen nicht zusammenbekommen.. und wenn ich mir überlege..auch wenn die evangelische oder katholische kirche was bauen würde..es wären doch die wenigsten die freiwillig handanlegen würden... wie das da genau läuft.. weiss ich nicht.. ich weiss nur das bei uns an der tür in den 4jahren in denen wir hier wohnen es nicht einmal geklingelt hat.. lg tina
Zoey
Zoey | 13.05.2008
13 Antwort
-----------------
Ich finde an den Zeugen Jehovas schlimm, dass sie ihre Mitglieder zwingen, Missionsarbeit zu machen. Sie müssen so und so viele Stunden die Woche missionieren. Bei uns klingelt auch alle paar Wochen eine alte Dame. Ich mache die Tür gar nicht erst auf. Wir sind mal am Hauptsitz der Zeugen in Selters in Hessen vorbeigefahren und haben angehalten. Das war ein riesen Grundstück umzäunt und mit Wachleuten. Und die kamen auch gleich angelaufen und haben uns darum gebeten, wegzufahren. Die haben sicher was zu verheimlichen.
Noobsy
Noobsy | 13.05.2008
12 Antwort
@zoey
Na dann viel Spaß, mit den neuen Nachbarn*gg* Ich bin froh, das sie nach 6 langen Jahren endlich verlassen darf.
Ashley1
Ashley1 | 13.05.2008
11 Antwort
zeugen jehovas
meines wissens nach arbeiten die nach einem punktesystem: wenn sie verheiratet sind geht in der regel die frau los um wachtürme zu verteilen oder ähnliches zu machen, um "pluspunkte" bei gott zu sammeln. dabei machen sie alles auf eigene kosten . die verdient in gewisser weise die punkte für ihren mann mit, der ja arbeiten ist und dafür keine zeit hat. ich leg dafür nicht meine hand ins feuer, aber das kam so rüber, als ich mal vor ein paar jahren ein video darüber gesehen habe. im endeffekt wiedersprechen die sich damit selber - denn den himmel kann man sich laut bibel nicht verdienen. demnach sammeln sie umsonst punkte ich denke, es gibt schlimmere sekten, aber ein beitritt ist definitiv nicht empfehlenswert!
mäusebein
mäusebein | 13.05.2008
10 Antwort
zusammenhalt?
jaja zusammenhalt habe ich auch in meiner familie und mit meinen freunden. klar wo geld fliesst ist jeder willkommen.
skandal
skandal | 13.05.2008
9 Antwort
.......
sorry..aber mit gestört hat das gar nix zu tun... die freundin meiner tochter aus der schule gehört auch zu den zeugen jehovas.. egal wann das mädchen hier ist oder wir die eltern treffen.. es wird kein wort drüber gesprochen.. allerdings was ich in dieser gemeinschaft klasse finde ..ist der zusammenhalt.. hier bei uns im ort bauen sie sich nun ein gemeindehaus..naja wenn man das dann so nennen kann..*gggg*.. egal wann man vorbei fährt.. es helfen alle egal ob mann.. frau.. jung ..alt... lg tina
Zoey
Zoey | 13.05.2008
8 Antwort
Meine Nachbarn sind welche
Komisches Volk kann ich nur sagen wie die ihre Kids erziehen und überhaupt ich kann es nicht nur einfach so sagen ohne das ich etwas darüber weiß ich habe mir das schon alles durchgelesen. Wie deren Ansichten sind. Einfach nur krank aber jedem das seine
Chaosbine
Chaosbine | 13.05.2008
7 Antwort
zeugen jehovas
es dürfen sich gerne mitglieder bei mir melden, damit ich sie auf den boden der tatsachen zurückbringen kann! ggg
skandal
skandal | 13.05.2008
6 Antwort
hmmmmmmmmm
also wenn ihr ruhe haben wollt, dann solltet ihr beim nächsten besuch der damen und herrn einfach sagen, das ihr von der gemeinde ausgeschlossen seid und dann werdet ihr nie wieder von iorgendwem aufgesucht. ich habs ausprobiert und es klappt wirklich, wenn die schon mal hier so durch die häuser ziehen, kommt keiner bis zu uns...gggg lg ulli
schnuckie71
schnuckie71 | 13.05.2008
5 Antwort
Ich hatte mal ne Oma im Altenheim, die war Zeuge,
die dumme Tochter hat uns das nicht gesagt und wir haben Himmel und Hölle bin bewegung gesetzt, das sie einen Schluck Wasser trinkt. Irgendwann haben wir festgestellt sie ist Zeuge und die blöde Tochter auch....aber, haben uns kein Wort gesagt und rungeheult, weil sie die Ernährungssonde rausgerissen hatte...
Ashley1
Ashley1 | 13.05.2008
4 Antwort
Oja.......................
sobald ich die Tür aufmache und schon den Wachturm entgegen gestreckt bekomme, ist die Tür auch gleich wieder zu.Ich halte absolut NICHTS von denen!!!!!!!!!
simmi001
simmi001 | 13.05.2008
3 Antwort
pass bloss auf!!
lass sie nicht rein und dir nichts aufschwatzen. ich finde es eine zumutung. ich werde zum teil auf der strasse angesprochen und mittlerweile bin ich nicht mehr nett. ich halte absolut nichts von sekten!!!! mir sind sachen zu ohren gekommen, ich finde es unmöglich.
skandal
skandal | 13.05.2008
2 Antwort
Sie werden es nach der Gehirnwäsche freiwillig machen ...
Die Zeugen Jehovas haben nix mit dem Glauben zu tun, wie wir ihn kennen ...sie glauben daran, dass die Welt untergeht und nur sie errettet werden ... völliger Schwachsinn LG PS: schicke sie auch das nächste mal wieder weg - ist besser so
Solo-Mami
Solo-Mami | 13.05.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gibts doch nicht....
24.07.2012 | 8 Antworten
(hunger) was gibts zu Essen? :)
21.02.2012 | 26 Antworten
was gibts
30.01.2012 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: