Boah, Hilfe Ich hab Sodbrennen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.05.2008 | 15 Antworten
Milch hab ich schon getrunken .. Natron genommen..was kann man noch machen .. ih .. ich glaube ich werd verrückt. Ekelhaftes Gefühl..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Du kannst auch
einen Teelöffel Senf essen. Dann sollte es weg sein. Habe ich von einer Hebamme.
Leofe
Leofe | 12.05.2008
14 Antwort
stilles Wasser is gut, aber nich kalt trinken.
Kein Kaffee, keine kalten Getränke, keine Kohlensäurehaltigen Getränke, kein Koffein und beim Schlafen mehr auf der linken Seite liegen und den Oberkörper hoch lagern. Und wenn das alles nich hilft, dann kann ich Talidat empfehlen. Gibt´s in Karamell- und Pfefferminzgeschmack. Gutes Gelingen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2008
13 Antwort
ich hatte es auch so schlimm das ich mich übergeben mußte
richtig geholfen hat bei mir nichts, ich konnte nichts süsses, saures trinken oder essen und nichts fettiges, ...also alles was gut schmeckt..., wenn ich mich daran gehalten hatte ging es.und ich habe immer hoch geschlafen.ansonsten hilf es schnell zu entbinden...ich wünsche dir alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2008
12 Antwort
also, das Wasser
scheint zu wirken. Langsam gehts besser.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2008
11 Antwort
ah je du arme
das hatte ich auch pfui.hab immer diese rene tabletten gelutcht.das hat etwas geholfen!hast du es mit tee versucht?meine freundin meint das hilft auch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2008
10 Antwort
Ich schlürf jetzt mein
kaltes, klares, deutsches, reines Wasser*gg* Mal schauen ob das hilft! Danke Mädls.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2008
9 Antwort
ich nehme immer bullrichsalz
weiß aber nicht ob es in der ss erlaubt ist und ob du es zuhause hast... aber wie ist es mit senf.. hast du das schon mal probiert? ich ess dann immer einen halben bis teelöffel wenn ich kein bullrichsalz zuhause habe.. bei mir hilfts...
NaDieMelle
NaDieMelle | 12.05.2008
8 Antwort
Mein Doc
hat damals gemeint Makadamianüsse helfen... Hoffe das die so geschrieben werden ;o)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2008
7 Antwort
Am besten hilft ...
... Gaviscon. Wenn nichts mehr hilft, kannst Du Dich darauf normalerweise verlassen. Viel Glück ;0)
MiniZicke
MiniZicke | 12.05.2008
6 Antwort
Sodbrennen
Mir hat es immer geholfen, wenn ich etwas trockenes Brot gegessen habe. Oder auch Weißbrot. Aber ohne was drauf nur so. Und viel Trinken. Am besten ohne Kohlensäure, also Tee und keine Säfte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2008
5 Antwort
Soodbrennen
Rennie... Falls Du schwanger bist, darfst Du nehmen und hilft. Gibt auch Homeopatische Kügelchen sollen auch ganz gut helfen.
Pfunzlimom
Pfunzlimom | 12.05.2008
4 Antwort
hmm...Reni hab ich natürlich nicht da....
wie soll´s anders sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2008
3 Antwort
stilles
wasser wirkte bei mir wunder und stehen nicht liegen lg
shorty66
shorty66 | 12.05.2008
2 Antwort
milch hilft nicht bei allen!
und bewirkt genau das gegenteil. rennie. meine ärztin hatte es erlaubt.
skandal
skandal | 12.05.2008
1 Antwort
reni hat mir
treue dienste geleistet
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hilfee sodbrennen
13.07.2012 | 17 Antworten
Furchtbares Sodbrennen 23 SSW
27.06.2012 | 5 Antworten
Hausmittel gegen Sodbrennen
13.02.2012 | 7 Antworten
sodbrennen anzeichen für ss
07.01.2011 | 3 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading