was ist denn nun ein sogenannter blutschwamm?

juljen
juljen
10.05.2008 | 13 Antworten
hört sich an wie ne krankheit, was ist das denn genau?
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Ergänzung
Hallo, als Ergänzung zum letzten Beitrag: bei Blutschwämmen am Kopf/im Gesicht sowie im Genitalbereich wird i.d.R. eine Behandlung empfohlen, weil bei plötzlich einsetzendem Wachstum Gewebe zerstört werden kann Viele Grüße, Irina.
zimtmaedchen
zimtmaedchen | 19.05.2008
12 Antwort
hab ich grad gegoogelt
Ein Hämangiom oder Blutschwamm ist ein gutartiger Tumor, der entsteht, wenn Blutgefäße wuchern und sich neu bilden. Es gibt verschiedene Formen von Blutschwämmen: die meist einzeln auftretenden kapillären und kavernösen Hämangiome und die Hämangiomatose, bei der mehrere Hämangiome gleichzeitig auftreten. Hämangiome können überall dort entstehen, wo Blutgefäße vorhanden sind. An der Haut oder Schleimhaut erscheinen sie meist als bläuliche oder rötliche Verfärbung. Hämangiome der inneren Organe werden meistens zufällig gefunden. Im Allgemeinen verursacht ein Blutschwamm außer kosmetischen Beeinträchtigungen keine Beschwerden. Eine Therapie ist in den meisten Fällen nicht erforderlich, da Hämangiome sich oft spontan zurückbilden. Schnell wachsende Blutschwämme werden als Notfall behandelt.
Leya1973
Leya1973 | 10.05.2008
11 Antwort
Hoer ist ein Link da kann man das nachlesen
http://www.medizinfo.de/hautundhaar/t1/blutschwamm.htm
leosas
leosas | 10.05.2008
10 Antwort
entstehung
ich glaub, bin aber nicht sicher, dass das mit dem wachstum zusammenhängt, dass beim wachsen blutgefäße zusammenwachsen und Verklumpen oder so. wenns jemand genau weiß, bitte nicht böse sein, wenns falsch ist, glaub die erklärung so gelesen zu haben- aber schon ewig her.
hannymoon
hannymoon | 10.05.2008
9 Antwort
hmmmmmmmm
ok, aber mich würde es mal interessieren, warum man sowas bekommt oder woher??`aber wisst ihr wahrscheinliich auch nicht, oder???
juljen
juljen | 10.05.2008
8 Antwort
Okay danke!!!
Nun bin ich "schlauer" !!!
Zuckerpuppe79
Zuckerpuppe79 | 10.05.2008
7 Antwort
mein KA meinte
wenn es jemanden SEHR stören würde könnte man so Blutschwämmchen auch per Laser entfernen lassen. Aber ehrlich gesagt möcht ich das nicht, vor allem wenn doch eh schon gesagt wird dass es normal bis zum Kindergarten von selbst immer blasser wird und normal verschwindet. Weh tut das gar nicht, ist hald nur ein sogenannter Schönheitsfleck
Leya1973
Leya1973 | 10.05.2008
6 Antwort
.........
kannst gegen blutschwamm nix machen, die kommen von selbst und gehen von selbst. ärzte machen nur was bei ausgeprägten blutschwämmen, gerade auch im gesichtsbereich.
hannymoon
hannymoon | 10.05.2008
5 Antwort
Man kann es wegläsern lassen
oder vereisen. Aber das macht man nicht solange es das kind nicht beeinträchtigt. Das tut überhaupt nicht. Und in den meistens fällen bildet es sich von alleine wieder zurück. Das ist nichts schlimmes.
leosas
leosas | 10.05.2008
4 Antwort
Blöde Frage
Kenne mich damit auch gar nicht aus...wie wird denn das behandelt??? Kann das entfernt werden? "Tut das weh???" Blöde fragen, ich weiß...Antwort wäre aber lieb!!!
Zuckerpuppe79
Zuckerpuppe79 | 10.05.2008
3 Antwort
Meine Celina
hat einen auf dem Nasenflügel und auf dem Rücken. Der KA meint aber dass die bis zum Kindergartenalter zurück und ganz weg gehen.Ist also eigentlich nix schlimmes
Leya1973
Leya1973 | 10.05.2008
2 Antwort
ohje und
woher bekommt man das??geht das wieder weg, kann man was dagegen machen???
juljen
juljen | 10.05.2008
1 Antwort
gucke dir die bilder von meinen kindern
an. Saskia hat einen roten punkt im Gesicht das ist ein Blutschwamm
leosas
leosas | 10.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Blutschwamm
15.12.2011 | 21 Antworten
Hämangiom/Blutschwamm bei Baby
10.02.2011 | 6 Antworten
HALLOBLUTSCHWAMMPROPRANOLOL
06.02.2010 | 8 Antworten
Erfahungsaustausch über Blutschwämme
03.11.2008 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: