Ab wann

kimberly08
kann man sein kind in einen gehfrei setzen?
von kimberly08 am 09.05.2008 20:53h
Mamiweb - das Babyforum

27 Antworten


24
schokko-lokko
Spitzfußmaschine?!
Sorry, aber ich hatte den Kleinen tagsüber für ca. 15 Minuten im Türhopser!! Jetzt krabbelt er und hat kein Interesse mehr daran. Ich denke, so lange die Zeit eingeschränkt ist und er sich normal entwickelt, ist gegen den Türhopser nichts einzuwenden. Klar ist, wenn Mütter die Zeit überschreiten und die Kinder aus Bequemlichkeit längere Zeit in diesen Gerätschaften lassen, sich die körperliche Entwicklung verzögert oder verfälscht wird!
von schokko-lokko am 09.05.2008 21:11h

23
claudia-andre
gehfrei
mankann die ruhig nehmen nur sollte man es auf ca. 2 mal ne halbe stunde am tag beschränken und immer schaun das die kleinen da gerade drin stehen, wenn nicht dann weg mit dem zeug. die meisten kinder haben die leiden nur weil die mütter sie da rein setzen um ihre ruhe zu haben und sich dann nicht mehr drum kümmern. da laufen die kleinen den ganzen tag in den dingern rum und dann wundern sich die leute das die kinder alle möglichen leiden haben. mein patenkind war auch im gehfrei, aber beschränkte zeiten am tag, und der geht kerzengerade
von claudia-andre am 09.05.2008 21:09h

22
mami07
hallo
Gar nicht, niemals in ein Gehfrei aber bitte wenn eure kinder euch so egal sind setzt die in einem gehfrei aber jammert hinter her nicht "mein kind hat hüpft schäden" lasst euch mal am besten auf klären von euerm ka oder goggle mal dan nsiehste was passiert tz.
von mami07 am 09.05.2008 21:06h

21
kimberly08
Danke
für eure hilfe werde dann wohl besser die finger davon lassen
von kimberly08 am 09.05.2008 21:04h

20
2xmami
@ schokko-lokko
die türhopser
von 2xmami am 09.05.2008 21:02h

19
maus88
ich habe
eine bekannte die hat den klein zu lange in dem ding gelassen besser gesagt auch nicht drum gekümmert aber der kleine ist immer nur auf zehnspitzen und dan wo er das ding nicht mehr hatte habe sich die beine daran gewöhnt auf zehnspitzen zu laufen und darum kann der kleine nicht mehr richtig laufen nur auf zehnspitzen den fuß grade zu machen geht nicht mehr. sie müssten ihm die beine brechen um das er mal irgendwan ohne schmerzen wieder laufen kann. ALSO FINGER WEG!!!
von maus88 am 09.05.2008 21:01h

18
schokko-lokko
Hallo
Meine Bekannte hat ihre Tochter mit 10 Monaten in ein Gehfrei gegeben, aber auch nur weil die Kleine bis jetzt nicht krabbeln wollte. Soweit ich weiß beschränkt sie es auch auf höchstens eine halbe Stunde. Mein Sohn hat mit gut 6 Monaten einen Türhopser bekommen, den fand er super. Habe aber auch die Zeit beschränkt.
von schokko-lokko am 09.05.2008 21:00h

17
Mama01012007
besser gleich wegschmeissen oder vernichten
damit sich kein anderes Kind damit weh tut. Ich halte von den Dingern garnichts, klar werden die von den Firmen angepriesen sonst kauft die Dinger ja auch niemand. Kinder lernen auch so laufen ohne dieses Ding. LG Tanja
von Mama01012007 am 09.05.2008 21:00h

16
2xmami
AN ALLE!
DIE DINGER SIND IN DEN SKANDINAVISCHEN LÄNDERN SCHON VERBOTEN! NUR IN DEUTSCHLAND LEIDER NOCH NICHT.
von 2xmami am 09.05.2008 20:59h

15
janina87
kein gehfrei
also mein sohn ist jetzt erst knapp elf monate alt und hat letzte woche schon seine ersten schritte gemacht. und er war noch nie im leben in einem gehfrei! außerdem passieren jedes jahr bis zu 7000 unfälle nur wegen dem gehfrei!
von janina87 am 09.05.2008 20:59h

14
sophiamama
wenn es sooooooo gefährlic ist
wieso wurde es angeboten und nicht verboten?
von sophiamama am 09.05.2008 20:58h

13
claudia-andre
gehfrei
wenn du ihn da rein seitzen willst dann erst wenn er alleine stehen kann bzw. sein gewicht komplett übernimmt. wenn er die füße dann da drin gebeugt hat lass es lieber bleiben, sie sollen da drin auch grad stehen und nicht sitzen sonst bekommen die kleinen o-beine
von claudia-andre am 09.05.2008 20:57h

12
Babylove87
Am besten
gar nicht die Dinger sind viel zu gefährlich!Alle Kinderärzte werden dir davon abraten!Die Höchste unfallgefahr und es ist nicht gut dass die Kinder so viel auf den Zehenspitzen rum laufen!
von Babylove87 am 09.05.2008 20:57h

11
Janne74
Diese Dinger sollten verboten werden
bitte tu deinem Kind sowas nicht an!!! Die Unfallgefahr ist riesengroß, das reicht schon eine Schwelle oder Teppichkante und das Ding kann umkippen, gerade wenn die KInder da richtig Tempo mit kriegen. Dann ist es außerdem ganz schlecht für die Haltung und für die Wirbelsäule. Dein Kind kann auch ohne dieses "Foltergerät" irgendwann laufen und bestimmt nicht schneller als mit. Mein ehemaliger Chef ist Orthopäde und der hielt von diesen Dingern gar nichts!!!
von Janne74 am 09.05.2008 20:56h

10
LiselsMama
Am Besten garnich.
Diese Dinger sind gefährlich und schaden dem Rücken der Kleinen. Weiss nich, warum es diese Dinger überhaupt noch gibt. Die müssten sofort vom Markt genommen werden. Oder noch besser: Die müssten gesetzlich verboten werden !!!
von LiselsMama am 09.05.2008 20:56h

9
Lindi17
Gehfrei !!!
Mein Kinderarzt hat zu mir gesagt ich soll nie mein Kind in ein Gehfrei setzen das ist gesundheitsschädlich da die Kinder sonst das laufen auf Zehenspitzen lernen und das kann zu sehr starken problemen später führen.
von Lindi17 am 09.05.2008 20:56h

8
sophiamama
was ist Gehfrei?
..........
von sophiamama am 09.05.2008 20:56h

7
kimberly08
gehfrei
warum ist es gefährlich und was kann es für auswirkungen haben?
von kimberly08 am 09.05.2008 20:56h

6
Leya1973
Vom Gehfrei
würde ich die Finger lassen. Also ich werd mir keines besorgen. Man hört nichts wirklich gutes davon und eher dass man keines nehmen soll weil es nicht gut für die Beinchen ist und sie nur auf Zehenspitzen laufen. Lass es lieber sein.
von Leya1973 am 09.05.2008 20:56h

5
elke-1979
Sorry, aber bitte nicht
Tu das deinem kind nicht an....kinder lernen auch ohne diese dinger laufen....bitte kauf das nicht.....das tut dem kind nicht gut....lass es....kauf deinem kind was schöneres von dem geld....aber gehfrei ist ein no go....
von elke-1979 am 09.05.2008 20:55h


« | 1| 2| » | letzte

Ähnliche Fragen


Sex in der Badewanne
12.09.2007 | 6 Antworten


Wann fängt häusliche Gewalt an?
09.09.2007 | 9 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter