Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » was half bei euch gegen die Übelkeit?

was half bei euch gegen die Übelkeit?

Bradipa
seid montag gehts mir extrem schlecht .. ich weiß nicht ob das durch die hochtzeit war die ist jetzt vorbei meine mutter meinte der stress lässt nun nach aber seid montag muss ich mich echt ständig übergeben 3-4mal am tag das geht so nicht! ausserdem fahren wir morgen nach hamburg und da brauche ich nun sämtliche tips und tricks von euch - BITTE!
von Bradipa am 09.05.2008 13:34h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
Gelöschter Benutzer
Übelkeit
Mit hat meiner Arzt in der SS ein Akkupressurband empfohlen. Gibts in der Apotheke. Es heisst Seaband. Gibt es in verschiedenen Farben und wirkt durch einen Knopf, der auf einen gewissen Punkt auf der Handgelenkinnenseite drückt. Hat mir sehr geholfen. Mir war zwar immer noch übel, aber ich musste mich nicht mehr übergeben. Lg Lydia
von Gelöschter Benutzer am 09.05.2008 14:33h

11
Tornado
SS-Übelkeit
Tabletten gegen die SS-Übelkeit, davon würde ich auch noch abraten, mein FA verschreibt sie erst ab der 12. SSW, wenn da die Übelkeit noch so massiv ist. Ich hab mich bis zur 17. SSW so "durchgewurschtelt", weil ich auch sehr vorsichtig mit Medikamenten in der SS bin. Die homöophatischen Reisetabletten haben mir echt SEHR geholfen, habe sogar da vorher noch den Arzt befragt und er hat mir das okay gegeben. LG
von Tornado am 09.05.2008 14:27h

10
Bradipa
tabletten
möchte ich noch vermeiden...ich bin erst in der 9. woche un dhabe immer so angst das was pasiert, denke solange es noch ungefährlich ist lassich das lieber...und ich behalte zum glück noch genug bei mir.....
von Bradipa am 09.05.2008 13:54h

9
jessy_1985
übelkeit
eine freundin von mir hatte in der schwangerschaft auch erhebliche probleme mit der übelkeit sie hat dann auch tabletten schlucken dürfen allerdings waren die verschreibungspflichtig vielleicht solltest du noch schnell beim arzt vorbei der kann dir sicherlich helfen
von jessy_1985 am 09.05.2008 13:46h

8
sisimania
Ohje, wie blöd
ich hab sie immer im Reformhaus gekauft. Wie die aus der Apo sind, weiss ich nicht.
von sisimania am 09.05.2008 13:43h

7
Bradipa
ingwerbonbons
wo bekomm ich sowas? in der apo hatte ich sone blöd kuh die mir gar net helfen wollte und meinte da müssen schwangere halt durch! :/
von Bradipa am 09.05.2008 13:41h

6
sisimania
Ich hatte
so Tee, der nach Zitrone schmeckt. Aber da es bei mir auch Hochsommer war hab ich eh mehr Bonbons gegessen, als Tee getrunken. Nimm da aber am besten auch die mit Zitronenaroma!
von sisimania am 09.05.2008 13:39h

5
Tornado
SS-Übelkeit
Reisetabletten von Similasan, die sind homöophatisch und helfen auch gegen SS-Übelkeit bzw. -Erbrechen. Regelmäßig Kleinigkeiten essen, damit immer was ihm Magen ist => auch wenn´s schwerfällt. LG und Alles Gute!
von Tornado am 09.05.2008 13:38h

4
Bradipa
ingwer
tee hab ich versucht, also hilft mir nicht und find ich auch ganz schrecklick eckelhaft :( hast du den pur getrunken?
von Bradipa am 09.05.2008 13:37h

3
Anne-Kathrin
ich würde an deine stelle mal zum arzt gehn
wen es so oft ist dan geh lieber zum arzt!!!!!!! ach viel spass in hamburg
von Anne-Kathrin am 09.05.2008 13:37h

2
linak
nicht stressen lassen
schluck milch oder nüsse kauen, lg
von linak am 09.05.2008 13:36h

1
sisimania
Ingwer...
als Tee oder Bonbons! War meine Hauptnahrung in der SS.
von sisimania am 09.05.2008 13:35h


Ähnliche Fragen


Was tun gegen Übelkeit 7ssw
27.02.2012 | 18 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter