wie lange findet ihr gut den schnuller zu geben ist wirklich in ordnung schnuller zu geben nnur das man seine ruhe hat?

ramona1304
ramona1304
09.05.2008 | 12 Antworten
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
ich glaub da haben einige was falsch verstanden
Ich meinte nicht das ich meine Ruhe von Meinem Kind habe sondern das er ruht und sich beruhigt, also ich mein wenn er halt schreiet dann geb ich ih den schnuller das ist doch okoder ?
ramona1304
ramona1304 | 09.05.2008
11 Antwort
Kinder haben ein unterschiedliches Saugbedürfnis
Saugen beruhigt und tröstet. Meiner Großen hab ich ihn tagsüber abgenommen, da war sie 2 Jahre alt. Mit 3 haben wir sie an den Weihnachtsmann geschickt Mit meiner Kleinen werde ich es ähnlich machen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.05.2008
10 Antwort
Schnuller
Nach einer häufigen Empfehlung von Ärzten ist es ratsam, Babys nach dem ersten Lebensmonat mit Schnuller einschlafen zu lassen, sofern diese das wollen; der Nuckel soll schlafenden Säuglingen nicht in den Mund gesteckt werden. Hierdurch ließe sich das Risiko, am plötzlichen Säuglingstod zu sterben, deutlich reduzieren. Die Wirksamkeit des Schnullers als Präventivmaßnahme gegen den plötzlichen Kindstod konnte von US-amerikanischen Forschern im Dezember 2005 wissenschaftlich bestätigt werden. Einige Studien kommen zu dem Ergebnis, dass zu langes Schnullertragen eine Verformung der Kiefergeometrie bewirken kann, so dass Fehlstellungen des Zahnschemas möglich sind. Daher wird empfohlen, das Kind nach Vollendung des zweiten Lebensjahres langsam vom Schnuller zu entwöhnen.
LiselsMama
LiselsMama | 09.05.2008
9 Antwort
ich muss auch sagen mein kleiner
ist jetzt 26 monate und er bekommt gerade noch seine letzten backenzähne und beißring und ähnliches hat er immer abgelehnt deshalb hat meiner seinen schnuller auch noch. den gibt es eigentlich nur nachts bzw. beim schlafen aber wenn es ganz schlimm ist mit den schmerzen beim zahnen darf er den auch so mal haben, aber eigentlich bin ich da nicht so für das er ihn tagsüber hat. lg teufelchen
Teufelchen666
Teufelchen666 | 09.05.2008
8 Antwort
Schnuller machen die Zähne nicht kaputt!!
Schnuller machen nicht die Zähne kaputt. Das ist Schwachsinn, ohne dass ich hier jemanden angreifen will. Wenn man ordentlich die Zähne pflegt und darauf achtet, dass das Kind nicht all zu viel Zuckerzeug zu sich nimmt und auch die Schnuller täglich auskocht und regelmäßig austauscht, bleiben die Zähne gesund. Meine Kinder haben wunderschöne Zähne! :D
Noobsy
Noobsy | 09.05.2008
7 Antwort
laut meiner zahnärztinbis zum 3. lebensjahr.
dann soll der abgwöhnt werden. übern tag so und so nicht nuckeln lassen. gebe ihn aber auch zur beruhigung, wenn sie ohne nicht zur ruhe kommt. sie ist fast 17 monate und gewöhne ihn übern tag momentan ab. klappt soweit gut, nur quengeln muss man überhören. ich weiß dann wann sie doch den haben kann, also wenn sie anfängt zu schrein, oder sie ist krank, tränen kommen. bei nur quengeln gibts den nicht.
mikasa
mikasa | 09.05.2008
6 Antwort
Der Schnuller is nich dafür da, dass man seine Ruhe hat.
Babies sollten den Schnuller bekommen, um den Saugreflex anzuregen. Ausserdem beruhigt sich das Kind gut durch den Schnuller . Und es is wissenschaftlich erwiesen, dass der Schnuller das Risiko vom plötzlichen Kindstod senkt. Unsere Tochter nimmt ihren Schnuller tagsüber nur noch zum Mittagsschlaf und nachts zu Schlafen.
LiselsMama
LiselsMama | 09.05.2008
5 Antwort
........................
bei uns war das mit dem Schnuller sehr schwierig. Unsere Lütte hatte ihn bis sie 2 Jahre alt war. Und bei ihr ging es nicht darum, ihr den Mund zu stopfen :) Sie war nach der Geburt sehr krank und lag in der Kinderklinik und ihr Schnuller wurde sehr wichtig für sie. Und das blieb er auch. Bis sie alt genug war, um zu verstehen, dass es an der Zeit ist, ihn gehenzulassen. Aber von Schnuller rein - Klappe zu halte ich auch nichts.
Noobsy
Noobsy | 09.05.2008
4 Antwort
schnuller
ich finde schnuller einfach ätzend mein sohn hatte ihn zwar 1monat danach wollte er ihn nicht mehr haben darüber war ich auch ganz froh das er ihn nicht wollte nur schnuller machen die zähne nachher völlig kaputt und die kinder wollen ihn nicht abgeben ich kenn das alles nur zu gut bei 8mal tante weiß man das
mamajasi
mamajasi | 09.05.2008
3 Antwort
ich hattte das glück
meine wollte von anfang an keinen nuckel. aber wenn er zur beruhigung hilft dann ist das okay
emilysmami2007
emilysmami2007 | 09.05.2008
2 Antwort
Nur zum Schlafen
Man kann sein Kind auch anders beruhigen.
MiaMama
MiaMama | 09.05.2008
1 Antwort
nur das man seine ruhe hat?
was ist dass für ein denken?! dafür müsste man keine kinder haben wenn man so denkt! das kinder halt mal quengelig sind is ja klar.... jedoch einen schnuller anzuzwingen is ja total daneben-wenn dein kind einen wünsch natürlich...dann darfst du ihm auch einen geben...aber nur dass ein kind ruhig ist finde ich doof... meine grosse wollte einen....jedoch habe ich ihn ihr bis 1 1/2gelassen dann versucht abzugewöhnen...weil es für die zähnchen halt gift ist
piccolina
piccolina | 09.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

HORROR - Keinen Schnuller im Haus
10.07.2010 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: