Mein Mitbewohner

Ashley1
Ashley1
05.05.2008 | 12 Antworten
geht mir grad sowas von auf den Geist .. laute Musik, Kippen rauchen im Wohnzimmer und es kann nicht abziehen, weil die Fenster zu sind .. mein Freund hat Asthma, der stirbt bald in der Wohnung. Dreckige Küche, wenn er gekocht hat, Müll bringt er auch nicht weg, in der (meine!) Waschmaschine liegt die Wäsche schon seit Samstag .. ahh..

Jetzt meine Frage, wir sind grad mitten beim umziehen. Also, zum 1. 06. werden sich unsere Wege eh trennen. Soll ich nu noch rummotzen oder es lassen? Wir hatten eigentllich nie Probleme miteinander und ein sehr gutes Verhältnis.
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Naja, die Wohnung ist groß
120m². Ich bin halt meistens in meinem Zimmer, weils mich nervt mit dem Rauch. Es sind ja nur noch 3 Wochen...
Ashley1
Ashley1 | 05.05.2008
11 Antwort
Allein schon deinem ungeborenem Kind zuliebe
solltest du ihm wenigstens darum bitten, in deiner Gegenwart nicht zu rauchen.
booby
booby | 05.05.2008
10 Antwort
.............
dann hast DU von anfang an was falsch gemacht. sorry, aber ich würde doch nicht nur den dreck von anderen wegmachen, auch wenns mein eigentum ist! mit dem rauchen dasselbe. wenn du aufgehört hast, kann er sein arsch nach draußen bewegen..mehr durchsetzungsvermögen bittesehr
janine80
janine80 | 05.05.2008
9 Antwort
ich würde
schon deine meinung in nahe bringen, du musst ihn ja nicht anzicken, obwohl wir frauen es ja wunderbar können, aber alles würde ich mir nun nicht gefallen lassen. sag ihm das , was dich stört-vielleicht gibt er sich ja mühe....und ändert was
juljen
juljen | 05.05.2008
8 Antwort
ein bißchen Rücksicht
könnte er schon nehmen.Laut deinem Profil bist du ja schwanger und daß er da im Wohnzimmer raucht hätte ich schon längst beanstandet.Ein bißchen Rücksicht muß er schon nehmen, auch allein weil dein Freund Asthma hat.Würde mich in Ruhe mit Ihm hinsetzen und darüber reden.Er kann doch wenigstens zum Rauchen raus gehen.Wenn ich an deiner Stelle wäre, wäre ich schon weg denn Passiv-Rauchen ist bekanntlich mindestens genauso schlimm, wie wenn du selbst rauchst. Es wäre allerdings schade im Streit auseinander zu gehen, daher sachlich aber direkt.Den einen Monat kriegt ihr bestimmt noch geregelt, danach kann er tun und lassen was er will in der Wohnung. Viel Glück
NadineGianluca
NadineGianluca | 05.05.2008
7 Antwort
Er ist der Typ Mann,
der sich im Dreck wohlfühlt. Solang wie ich geputzt hab und die WG bestand war das kein Problem. Aber nun, wo alles in Aufbruchstimmung ist, lässt er alles schleifen. Nur das Ding ist, es ist meine Küche, mein Kühlschrank, meine Waschmaschine, meine Mobel die er voll qualmt. Ich hab bis vor der Schwangerschaft auch geraucht, mich hat das nie gestört aber seit 2 oder 3 Wochen gehts mir tierisch auf den Geist.
Ashley1
Ashley1 | 05.05.2008
6 Antwort
hmmmmmmm
ich würde ihn auch ganz lieb fragen, ob er nicht wenigstens die fenster auf machen kann, wenn er schon rauchen muß.oder ob er vielleicht am fenster rauchen kann, weil dein schatz ja asthma hat und das ja acuh nicht so toll is fürs baby.. und wegen dem rest würde ich meine nerven schonen weil du es ja bald geschaft hast... lg ulli
schnuckie71
schnuckie71 | 05.05.2008
5 Antwort
ich glaube das das eine
krankheit ist von manchen männern.manche fühlen sich drin wohl in ihrem dreck.aber wenn er schon asthma hat, dann soll er schauen, weniger oder gar nichts rauchen.wenn, dann schon das fenster aufmachen.ich glaube der brauch wirklich hilfe.
Mami30
Mami30 | 05.05.2008
4 Antwort
Hey Ashley1
geht dir wohl nicht so gut im Moment, oder? Die Frage ist doch die: Wenn ihr Euch bisher gut verstanden habt, hatte dein Mitbewohner diese Marotte vorher nicht? Wenn ja, warum hast du früher nichts gesagt, sollte es dich gestört haben. Wenn nein, was ist mit ihm los? Eifersüchtig? Vielleicht solltest du dann mit ihm reden, wenn du euer gutes Verhältnis beibehalten möchtest.
booby
booby | 05.05.2008
3 Antwort
...............
ja man kanns ja auch ordentlich sagen und mitteilen, das es stört.. soviel sollte dir dein mann und babe wert sein...
janine80
janine80 | 05.05.2008
2 Antwort
sei froh das Du bald ausziehst
reg Dich nicht auf, das schadet auch Deinem Kind
florabiene
florabiene | 05.05.2008
1 Antwort
Mitbewohner
Falls ihr trotzdem noch eine gute Freundschaft habt, außer diesen Problemen, würde ich es mir verkneifen. Sind ja nur noch knapp 4 Wochen!
aurelie81
aurelie81 | 05.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

WG-Problem - Freundin des Mitbewohners
19.01.2009 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: