Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » Keine Frage!

Keine Frage!

sunny85
Habe heute zu hören bekommen das eine bekannte für ihr Kind das Wasser nicht abkocht fürs Fläschen. Sie macht es nur kurz in der Mikrowelle warm und dann ist gut. Die kleine wird jetzt ein Monat glaub ich.
Ich könnte mich so aufregen dadrüber und sie sagt zu ihrem Kind "Balg".
Na warum hat sie dann ein Kind bekommen?
Wollte das nur mal los werden! Ich finde so was total schlimm.
von sunny85 am 04.05.2008 19:59h
Mamiweb - das Babyforum

22 Antworten


19
missing24
hallo?
6 Jahre und 1 Monat.... Wie gesagt, dann noch die Rohre. Hab meinen Standpunkt gesagt, und wer mal drüber nachdenkt, findet es vielleicht auch bissl logisch.
von missing24 am 04.05.2008 20:40h

18
yvonne214
@missing24
...meine tochter 6jahre trinkt nur leitungswasser...und ihr hat es mit sicherheit nicht geschadet...das ist übertrieben
von yvonne214 am 04.05.2008 20:21h

17
Tine118
Devlon....
was soll das denn. Schon mal was davon gehört, dass nicht jede Mutter Milch produzieren kann? Was soll man deiner Meinung nach dann bitte geben?
von Tine118 am 04.05.2008 20:15h

16
sophiamama
was heisst Balg ???
, , , , , , , , , , ,
von sophiamama am 04.05.2008 20:15h

15
missing24
Janine80
Du nennst dein Kind später auch mal Balg, was? Man kann doch nem 1 Monate alten Kind nicht das normale Trinkwasser geben. Später ja, aber jetzt doch noch nicht, da ist soviel Chemie für die Reinigung drin, dass veträgt doch der Miniorganismus noch garni richtig. Selbst Erwachsene können Bauchschmerzen von Leitungswasser bekommen. Im Übrigen Trinkwasserquali hin oder her. Wer von euch weiß, wie alt die Rohre sind, wo das durch kommt. Da kann sich Rost etc. angesammelt ham, dass merkt man doch zu Anfang garnicht
von missing24 am 04.05.2008 20:17h

14
fluffy81
denke wenn
jemand sein eigenes kind balg nennt ist das schon ne sache die auf einiges schliessen lässt....wie gesagt das mit dem wasser ist ja nicht so dramatisch, geht ja hauptsächlich um die schwermetallbelastung und die hat men eben in dem abgestandenen...aber sein eigenes baby balg nennen......das ist für mich das letzte
von fluffy81 am 04.05.2008 20:12h

13
Lassome
naja das mit dem wasser is so ne sache
ich würde es nie ohne kochen geben, aber das muss jeder selbst wissen..an devlon: es gibt ja nicht jeder freiwillig flasche. bei mir z.b. kamen nur 40-50ml und soll ichs dann lieber verhungern lassen?! dass deine freundin es als "balg" bezeichnet, find ich schlimm. in meiner schule haben 2 freundinnen es auch gewagt, mein kind so zu nennen. ich hab ihnen gesagt, dass ich so nen ausdruck schlimm finde und nicht möchte, dass sie mein kind so bezeichnen und inzwischen kennen alle die kleine und kommen sie immmer wieder gern besuchen. aber ich versteh nicht, wie die eigene mutter so über ihr kind reden kann
von Lassome am 04.05.2008 20:13h

12
sophiamama
???????
die Bachsmeren müssen nicht von dem Wasser sein. wieviele Muttis schreiben das Ihr Kind blähungen hat und sie kochen das wasse ab. Esgibt keine Supermutti, und es macht jede einmal einen Fehler. als das schlimmst finde ich wenn sie das Kind misshandelt wird und nichts zum essen gibt. aber nicht dass sie das blöde wasser nicht abkocht !!! also ich bitte euch !!!!
von sophiamama am 04.05.2008 20:10h

11
bineafrika
ne freundin...
...von mir kommt ausm libanon und hat da auchr kind bekommen...die ärzte dort raten dazu flaschen wasser mit zimmertemperatur zu nehmen... da gehen die meinungen wohl auseinander...lg. bine
von bineafrika am 04.05.2008 20:12h

10
janine80
sunny85
bauchschmerzen und blähungen könn auch ne andere ursache haben.. so wie hier wieder gegackert wird, fragt sich wem die kinder leid tun müssen eigentlich..das echt ne aussage, wegen so einer kleinigkeit
von janine80 am 04.05.2008 20:07h

9
fluffy81
solche leute....
hab zwar auch gehört das das mit dem abkochen nach ner zeit net so dramatisch is weil wir im hahn ja trinkwasserqualität haben, man soll nur nen moment laufen lassen damits net das abgestandene ist wenn man länger wie 2std den hahn net betätigt hat, aber bei so nem kleinen....und dann so ne ausdrucksweise...so was darf sich mutter nennen...tze
von fluffy81 am 04.05.2008 20:07h

8
janine80
devlon99
wieso leid??? wegen flaschen geben???!!! du hast ja ein an der waffel sorry..und es gibt viele, die das wasser NICHT abkochen.giftig isset nicht, heutzutage wird genug kontrolliert, bzw man kann nachfragen etc. also mal wieder nicht übertreiben
von janine80 am 04.05.2008 20:05h

7
sunny85
Antwort
Ich habe das auch gestern erst erfahren!Und wenn ich sie das nähste mal sehe dann sag ich ihr das auch! Aber das schärfste ist ja sie wundert sich warum die kleine immer Bauchschmerzen und Blähungen hat! Aber naja!
von sunny85 am 04.05.2008 20:04h

6
sophiamama
was heisst bitte
warum hat sie das kind bekommen????? Na dann kocht sie das wasser nicht ab!!!! Ist das bitte das alle wichtigste???? und wenn dich es so stört dann sage es ihr. ist doch deine bekante oder???? vielleicht weisst sie das nicht. vielleicht wwerde sie sich freuen wenn du ihr das sagst !!!! Mein Gott ! Lg Petra
von sophiamama am 04.05.2008 20:04h

5
JudithJennrich
Ach Du meine Güte...
wo gibt´s denn so was?????
von JudithJennrich am 04.05.2008 20:03h

4
missing24
Ohne Worte
Was soll man dazu noch sagen. Eigentlich müsste man sie mal kräftig durchschütteln, damit sie zu Verstand kommt. Hab ich echt kein Verständnis für...
von missing24 am 04.05.2008 20:05h

3
Chaosbine
Dann sag ihr doch das dich das stört wie sie mit ihrem Kind redet
Und das mit dem Wasser abkochen muss ja ein jeder selbst wissen. Gibt ja auch Wasserkocher vielleicht gibst du ja mal einen Tip.
von Chaosbine am 04.05.2008 20:02h

2
jezoen
ohne worte
das wassr nicht abkochen geht gar nicht und das sollte ihr auch jemand sagen... unverantwortlich!!! ganz schlimm
von jezoen am 04.05.2008 20:02h

1
devlon99
reg dich
nich auf muss jeder selber wissen...ich biin total gegen flaschen geben..da könnten sich jetzt auch einige aufregen..aber lass sie doc ...mir tun dann nur die kinder von solchen eltern leid
von devlon99 am 04.05.2008 20:02h


Ähnliche Fragen



Kind nachts trocken bekommen
27.04.2012 | 7 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter