Manchmal fühle ich mich echt als wenn ich eine schlechte Mutter bin!

leosas
leosas
02.05.2008 | 19 Antworten
Ich lese hier so oft die Kinder schlafen mit im Schlafzimmer. Unsere Zwillinge haben von Anfang an in ihrem eigenen Zimmer geschlafen. Die kennen es überhaupt nicht bei uns im Schlafzimmer zu schlafen. Oder gibt es hier noch Mütter wo die Kinder von Anfang an in ihrem eigenen Zimmer geschlafen haben?
Mamiweb - das Mütterforum

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
hallo
mein sohn hat damals auch in seinem eigenen zimmer von anfang an geschlafen, ich hatte es die ersten tage ausprobiert, doch er hatte jedoch sehr unruhig geschalafen, war ständig wach...da hatte ich es dann mal einfach in seinem zimmer ausprobiert, und es war kein problem, im gegenteil.bis noch vor einem jahr, konnte er neben mir schlecht schalafen, er kam immer erst zu ruhe, wenn er für sich war und das ist auch normal, es gibt kinder die brauchen absolut ihre ruhe beim schlafen und müssen für sich sein, mach dir nicht so ein kopf, du bist deswegen keine schlechtere mutter, deine kinder schlafen ja nun im eigenem zimmer, und das ohne probleme:-)
juljen
juljen | 02.05.2008
18 Antwort
............................
Ich finde es sogar sehr gut, dann hast du später keine Probleme die Kinder umzustellen. Meiner schläft zwar im Schlafzimmer in seinem Bett, aber nur weil er einen Überwachungsmonitor hat, sonst hätte ich ihn auch ins Kinderzimmer gepackt.
Moni2880
Moni2880 | 02.05.2008
17 Antwort
im eigenen Zimmer
Meine Zwillis haben auch von Anfang an im eigenen Zimmer geschlafen. Zuerst zusammen im einem Bett, mit vier Monaten jeder ein Bett und mit 10 Monaten jeder ein Zimmer, woraufhin sich die Schlafgewohnheiten rapide gebessert haben. In einem Zimmer haben sie sich sehr häufig gegenseitig wach gehalten. Sind allerdings auch Junge und Mädchen da fällt es einen nicht so schwer sie zu trennen. LG Ela
Röben
Röben | 02.05.2008
16 Antwort
neeeeeeeeeeeeeeeeeeenin
Du bist doch nicht gleich eine schlechte Mutter nur weil Deine Kinder im eigenen Zimmer schlafen.Meine haben in meinem Zimmer geschlafen.
Silvana79
Silvana79 | 02.05.2008
15 Antwort
meine haben auch vom ersten Tag an im eigenen Zimmer geschlafen
Da gabs überhqauptkeine Überlegung ... Vorletzte Nacht hat die Kleine bei mir geschlafen --- ausnahmsweise, sie hatte 40, 6 Fieber #LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 02.05.2008
14 Antwort
oder ich
oder bin ich eine schlechte mutter, weil ich in einer nacht und nebel aktion das kinderbett in unser schlafzimmer geholt hab, weil sie nicht mehr im stubenwagenschlafen wollte?? ich bin noch nicht bereit sie allein schlafen zu lassen und vielleicht auch zu faul rüber gucken zu gehen ;o)
KathaUndLara
KathaUndLara | 02.05.2008
13 Antwort
also meine kleene
hat auch von anfang an in ihrem eigenen zimmer im bettchen geschlafen.... ich kenne zuviele abschreckende beispiele wo die kinder mit im schlafzimmer geschlafen haben und es bis heute noch tun..... man braucht trotz baby sein privat leben. meiner kleenen hat es überhaupt net geschadet und wir haben eine mega starke bindung zueinander lass dir bitte nichts einreden.
solala83
solala83 | 02.05.2008
12 Antwort
.........
Werd jetzt bestimmt gleich erschlagen...meine Meinung ist es dass es für die Kleinen am besten ist von anfang an ihr Zimmer zu haben. Dann muss man sie nicht irgendwann umgewöhnen. Bei Selina wars so dass sie bei jedem Bettrascheln fast aufgewacht ist also auch nie ihre Ruhe hatte. Hatte sie aber bis gestern vor allem wenn die Kinder sogar mit im Ehebett schlafen. Irgendwann dürfen sie das nicht mehr und kennens gar nicht anders...find ich irgendwie unfair. LG STEFFI
Selina-Mami
Selina-Mami | 02.05.2008
11 Antwort
schlechte mutter
du bist doch nicht gleich eine schlechte mutti, nur weil sie gleich im eigenen zimmer schlafen... ich habe mir vorwürfe gemacht das ich es nicht von vornherrein gemacht habe...denn sie schlafen allein viel ruhiger...
jenie
jenie | 02.05.2008
10 Antwort
neeeee
aber am kommenden sonntag is es bei uns auch soweit... sie is 8 1/2 wochen alt.... sie schläft jetzt auch seit einer woche durch also kann sie auch in ihr eigenes zimmer... ich fands so aber immer sehr bequem wenn sie nachts wach wurde zum stillen und wickeln... aber es is doch auch nich schlimm wenn sie gleich in ihrem zimmer schlafen... so gewöhnen sie sich dran und kennen auch gar nichts anderes...
Schnatti1984
Schnatti1984 | 02.05.2008
9 Antwort
also ich persönlich will mein kind bei mir haben
ich könnte es nicht schon mit ein paar wochen ins eigene zimmer legen; ich will, dass er spürt, dass wir da sind und er nicht alleine ist; während der stillzeit hat er sogar bei mir im bett geschlafen, da mir das ständige aufstehen zu mühsam war; ich muss sagen, dass ich es genossen hab, meinen kleinen so nah bei mir zu haben; ich hab vor, ihn mit ca 1 jahr in sein zimmer umzusiedeln; ich denke, das hat nix mit guter oder schlechter mutter zu tun, wenn man sein kind ins eigene zimmer legt; meine freundin z.b. konnt nicht schlafen, wenn ihre kleine mit im zimmer war, da sie bei jedem geräusch oder komischem atemgeräusch nachgeschaut hat;
nele72
nele72 | 02.05.2008
8 Antwort
Kind im Schlafzimmer
Hey, vor kurzem war irgendeine Frage, da haben ne Menge Mamis geantwortet, dass die Kleinen sofort im eigenen Zimmer geschlafen haben und ICH war die einzige, die geschrieben hat, dass ich mein Kind nicht gleich ins eigene Zimmer gelegt habe - da war ich allein :o( Obwohl ich davon überzeugt bin, dass es die bessere Lösung ist, das Kind bei sich zu haben. Du hast ja Zwillis, da ist das bestimmt anders, die haben so eine feste Bindung zu einander und die machen auch keine Probleme beim allein im Zimmer schlafen, weil sie ja nicht allein sind. LG
Tornado
Tornado | 02.05.2008
7 Antwort
Du bist doch keine schlechte Mutter!!!!!!!!
So ein quatsch!Das macht doch jeder wie er es gerne möchte.Hat doch nichts damit zu tun wo man sein Kind schlafen lässt.Ne schlechte Mutter ist was ganz anderes.Liebe Grüße :)
Binahex
Binahex | 02.05.2008
6 Antwort
unsere waren in den ersten monaten im elternbett...
...und danach im ersten jahr noch im schlafzimmer. ich selber schlafe auch nciht gerne alleine, und finde deshalb nicht dass gerade die kleinsten das unbedingt tun müssen. meine jungs haben auch beide vom ersten tag an 9-10 stunden durchgeschlafen. aber es gibt hier viele die es nicht so machen und das ist auch OK. warum sollten sie und du deshalb eine schlechte mutter sein? deine zwillis sind sogar füreinander da ;-) lg, mameha
mameha
mameha | 02.05.2008
5 Antwort
das hat doch nichts mit deinen qualitäten als mutter
zu tun, wenn deine kleinen im eigenen zimmer schlafen. jedes kind mag das im elternschlafzimmer schlafen nicht. ich finde, jeder muss das so für sich regeln, dass es für mutter und kind passt und man mit der situation zufrieden ist...ich persönlich hab meinen kleinen im schlafzimmer, weil ich das so mag und brauch. liebe grüße
ramona_e
ramona_e | 02.05.2008
4 Antwort
Das hat nichts mit schlechter Mutter zu tun,....
wir hätten unser Kind auch gerne von Anfang an in einem eigenen Zimmer schlafen lassen, haben nur leider auf unserer Etage 1 Raum zu wenig, weil unser Wohn- und Eßzimmer sehr groß ist. Wir müssen noch die Etage über uns renovieren und dann hat sie mit spätesten 1/2 Jahr auch ihr eigenes Zimmer!!!!
JudithJennrich
JudithJennrich | 02.05.2008
3 Antwort
Wieso bist du jetzt eine schlechte Mutter?!?
Versteh ich grad garnich...
Ashley1
Ashley1 | 02.05.2008
2 Antwort
ja meine kleien hat auch von anfang an in ihrem zimmer geschlafen
und ich finde es auch nich shclimm klar ab und zu schläft se auch ma bei uns aber das iss die ausnahme in ihrem zimmer schläft sie einfach viel ruhiger
linilu
linilu | 02.05.2008
1 Antwort
neeee
nicht von anfang an aber mit 6 mon. war es bei uns auch soweit
sibbie
sibbie | 02.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

oh man ich fühle mich garnicht gut
22.06.2012 | 4 Antworten
Ich bin eine SCHLECHTE MUTTER :(
11.12.2011 | 34 Antworten
fühle mich nicht schwanger
19.09.2011 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: