Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » kennt ihr atosil tropfen?

kennt ihr atosil tropfen?

janellytil
haben heute wegen den 19 wochen koliken mal ne 2.te meinung eingeholt und die hat uns diese tropfen verschrieben. da drin steht aber nicht für kinder unter 2 jahren und mein sohn til ist erst sonntag 20 wochen alt. was sagt ihr dazu? die tropfen sind beruhigend, weil er nicht schlafen kann und jede stunde in der nacht aufwacht.danke für eure antworten.
von janellytil am 30.04.2008 23:25h
Mamiweb - das Babyforum

38 Antworten


35
Ashley1
Hat die Dame wenigstens
Blutdruck und Puls gemessen??? Das ist bei Atosil nämlich auch so eine Sache.
von Ashley1 am 30.04.2008 23:54h

34
nulle_68
schau mal hier
http://medikamente.onmeda.de/Medikament/Atosil+Tropfen.html
von nulle_68 am 30.04.2008 23:54h

33
Ashley1
Verklagen weiß ich nicht
aber anzeigen und das sofort morgen früh! Dann kann die polizei das Verfahren einleiten. Ich hab grad bei meinem Freund im Altenheim angerufen, der hat Nachtdienst und hat mir den Beipackzettel vorgelesen...und, da steht genau das was nulle geschrieben hat drauf. Wusst ich doch! Auf jedenfall morgen Früh handeln!!
von Ashley1 am 30.04.2008 23:51h

32
Sweety26
@janell
werd ich machen..............
von Sweety26 am 30.04.2008 23:53h

31
Sweety26
also bei keuchhusten ist es ok die zu geben wenn man älter is
weil ich weiß wovon ich spreche hatte das als kind selber undf das sind todes ängste wenn ein richtiger anfall kommt weil man denkt man erstickt, , horror ist das...........ich würde ja noch verstehen wenn er dir prometazin in ner geringeren dosis verpaßt hätte, aberr so hoch dosiert wie das in atosil ist is das ja horror
von Sweety26 am 30.04.2008 23:52h

30
janellytil
@sweety26
sagst du mir dann bitte bescheid was du raus bekommen hast, wäre echt lieb.hab schon versucht zu googlen, aber nichts richtiges gefunden.brauch ja was in der hand gegen diese dumme schnalle.danke!!!!!!!!!!!!
von janellytil am 30.04.2008 23:49h

29
nulle_68
aus der packungsbeilage (gerade im netz gefunden)
Was ist bei Kindern zu berücksichtigen? Kinder über zwei Jahren und Jugendliche sollten nur bei zwingender Notwendigkeit und nach sorgfältiger ärztlicher Nutzen-Risiko-Abwägung mit dem Wirkstoff Promethazin behandelt werden. Kinder unter zwei Jahren dürfen nicht mit dem Wirkstoff behandelt werden, da die Gefahr des so genannten plötzlichen Kindstods besteht. ICH WÜRDE DIE DAME VERKLAGEN
von nulle_68 am 30.04.2008 23:50h

28
linilu
lest das ma hab ich bei google gefunden
Anwendungsgebiete: Atosil Filmtabletten 25 mg, Atosil Tropfen: allergische Erkrankungen und Reaktionen Unruhe- und Erregungszustände im Rahmen psychiatrischer Grunderkrankungen Atosil Filmtabletten 25 mg oder Atosil Tropfen können angezeigt sein, wenn andere Therapiemöglichkeiten nicht durchführbar sind oder nicht erfolgreich waren, bei: Erbrechen Schlafstörungen Atosil Injektionslösung N: akute allergische Erkrankungen und Reaktionen akute Unruhe- und Erregungszustände Gegenanzeigen: Atosil darf nicht angewendet werden bei: Überempfindlichkeit gegenüber Neuroleptika, insbesondere Phenothiazinen akuter Alkohol-, Schlafmittel-, Analgetika- und Psychopharmaka-Intoxikation Bestehen einer schweren Blutzell- und Knochenmarkschädigung Kreislaufschock oder Koma Kindern unter 2 Jahren, da eine erhöhte Gefährdung durch den so genannten plötzlichen Kindstod nicht ausgeschlossen ist .
von linilu am 30.04.2008 23:47h

27
janellytil
hab gerade
auch richtig wut im bauch, das die tropfen so schlimm sind hätte ich nicht gedacht.danke...für eure antworten...werde freitag bei meiner normalen kinderärztin über diese frau beschweren und sie fragen was ich gegen die machen kann....gehe jetzt für ein paar minuten schlafen, mein süßer wacht gleich eh wieder auf, ..., !gute nacht
von janellytil am 30.04.2008 23:46h

26
Ashley1
Bei Keuchhusten?!?
Das wird ja immer besser...hab ich ja noch nie gehört! Da gibt man was, was spasmen löst und nichts was sedieren soll...ahhhhh....was´n das für´n Arzt!!
von Ashley1 am 30.04.2008 23:46h

25
Sweety26
ich werde
mich morgen in meinen büchern ml schlau machen ob man das echtr anwenden darf bei kids...kanns mir nur einfach nit vorstellen aber ich gucke trotzdem, , , , , , , , und ne freundin is apothekerin die müßte das auch wissen
von Sweety26 am 30.04.2008 23:46h

24
linilu
wie bitte bei keuchhusten
das iss ja der witz des tages so ein müll geh echt zur ärzte kammer und frag ma die hebi was de scheiß solle und wie viele kinder sie damit schon therapiet hat und ob die überhaupt noch wach sind ?? oder im dauerschlaf weil das iss echt krass ich habe nach ner zahn op morgens 3 mittags 3 und abends 4 tropen bekomm und ich war platt wirklich das zeug hilft besser als ne schlaf tablette mir gings 3 tage völlig beduselt und ich hab die nur einen tag genomm
von linilu am 30.04.2008 23:44h

23
Ashley1
Jetzt les ich das mit du solltest den Zettel nicht lesen...
Also, sorry, da würd ich auf jeden Fall eine Beschwerde einleiten...du wärst dein Leben nicht mehr froh geworden, wenn du die Tropfen gegeben hättest. Außerdem, hätte es passieren können, das dein baby an Atemlähmungen stirbt! Boah, da fragt man sich doch, was für Ärzte praktizieren dürfen. Ein IQ wie ein Toastbrot!!
von Ashley1 am 30.04.2008 23:43h

22
janellytil
ach ja,
das soll ne richte kinderärztin sein.also nur für baby und kinder zuständig, das passt doch nicht.sie sagte diese tropfen geben sie auch säuglinge im krankenhaus...bei keuchhusten!glaub ich langsam nicht mehr
von janellytil am 30.04.2008 23:41h

21
linilu
wenn du die tropen so gegebn hättest
dann wäre dien baby die nächsten wochen bestimmt nich bei der sache der wäre so abgeschossen dafon das du dein kind nihc wieder erkannt hättest es kann sich sogar auf die orgean auswirken und bei zu viel lehmungserscheinungen auftert also geh echt zur ärzte kammer das iss das einzigste was du tun kannst und mach das der arzt sollte echt kein arzt mehr sein
von linilu am 30.04.2008 23:40h

20
Sweety26
kraß ja
wir geben die 5-5-5 und das zeug stellt die ruhig, , , wer weiß was mit deinem noch passiert wäre.......gut das du das gelesen hast und nit gegeben hast
von Sweety26 am 30.04.2008 23:42h

19
Ashley1
Also gesamt:
14 Tropfen... Oh Gott!! Das geht garnicht!! Das bekommt noch nicht mal ne Oma im Altenheim von mir...das höchste, was ich gegeben hab, und die hat dann 3 Tage gepennt, waren gesamt 10 Tropfen!!
von Ashley1 am 30.04.2008 23:39h

18
janellytil
UND DIE WUEDE MIR VON
meiner hebamme empfohlen.die werde ich morgen erstmal aufklären.hätte nicht gedacht das die so bescheuert ist die ärztin.
von janellytil am 30.04.2008 23:39h

17
Gelöschter Benutzer
Atosil
lass die Finger davon. Dies ist eine Psychopharmika. Ein absoluter Hammer. wird in der Altenpflege als ruhigsteller hergenommen. Echt sedierend!!!! Gruß
von Gelöschter Benutzer am 30.04.2008 23:38h

16
janellytil
morgens und
mittags 4 tropfen und abends 6.sie sagte ich soll mir den zettel nicht durchlesen und ihm das einfach geben.was wäre ich für eine mutter wenn ich das getan hätte?????
von janellytil am 30.04.2008 23:39h


« | 1| 2| » | letzte

Ähnliche Fragen


Mcp tropfen bei übelkeit wie oft?
07.03.2012 | 1 Antworten

Tropfen Blut
30.09.2011 | 6 Antworten

Bigaia Tropfen
29.09.2011 | 1 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter