Junggesellinin abschied

Molly83
Molly83
30.04.2008 | 5 Antworten
hallo ihr lieben brauche mal eure hilfe. Werde im Juli bei meiner besten Freundin Trauzeugin. will ihr vorher aber noch einen schönen abschied geben. weiß aber nicht so recht was. da ich dann hoch schwanger sein werde wird disco wohl flach fallen. habt ihr ideen? bin über jede idee dankbar.
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Also, an
meinem JGA, hatten wir so viel Spaß.. es war herrlich. Zuerst waren wir in einer Kneipe/Wirtschaft, und haben dort erst mal gemütlich was gegessen. Danach habe ich mein Werkzeug bekommen :) Einen Bauchladen, in dem jede Menge Sachen waren, die ich unter den Mann bringen sollte ! Unter anderem waren da Kondome, Lutscher, Kekse, Tempos, Duschgel und lauter so Krimskrams drin. Ich habe auch noch einen recht „unauffälligen Schleier“ in gelb und pink aufbekommen :) Ausserdem hatten wir alle T-shirts mit witzigen Sprüchen an. Zu guter letzt habe ich dann noch meine Aufgabentafel bekommen, hier waren unter anderem das tanzen mit einem Mann, Männern die Beine enthaaren und die Waschanleitungsschlider von Männerunterhosen sammeln meine Aufgaben.. :) Nach dem Essen kam dann der heiße Stripper :)) Der ne richtig lange und gute Show bot.. Herrlich. Danach sind wir dann weiter in eine Disco „Apfelbaum“. Das ist ja nicht ne typische Disco, sondern eher eine Spaßdisco.. da waren wir dann auch noch bis Ende.. Alles in allem war es ein toller Abschied, und das habe ich alles meiner Trauzeugin zu verdanken. Ein paar Wochen später war ich auf einem Abend, da sind wir über ne Kerwe. Das hat auch spaß gemacht, die Braut hatte einen weißen Ganzkörperanzug an, auf den Herzchen gemalt waren, mit Euro-Beträgen drin, die die Männerwelt zu diesem Preis ausschneiden durften :)
sanchen88
sanchen88 | 30.04.2008
4 Antwort
.....
denke mal das ich ihre dann schwägerin mit ins boot holen könnte. oder ihre ma oder so werde schon bestimmt jemanden finden.
Molly83
Molly83 | 30.04.2008
3 Antwort
Zwei Vorschläge
Auf meinem Jungesellinenabschied waren wir auf einer Tageswellnessfarm. Wir haben uns massieren lassen waren in der Sauna und Coktails im Wirlpool getrunken. Es war ein wirklich richtig schöner Tag und ich fand das wirklich viel besser als ihrgendwo in einer Altstadt irgendwelche Spielchen zu machen. Abends waren wir beim Chinesen entlos lange essen und haben viel gequatscht und gelacht. Bei meiner Freundin haben wir sie zuerst zu Hause überrascht. Sie wollte auch auf gar keinen Fall Spielchen. Um sie zu ärgern haben wir ihr aber ein T-Shirt durcken lassen. Sie musste aber natürlich nichts machen. Dann haben wir sie in ein Restaurant entführt wo im fünf Minuten abständen immer mehr Mädels von uns reingekommen sind. Das Gesicht von ihr war super. Wir haben lecker gegessen und den Abend nachher in einer Cocktailbar ausklingen lassen. Viel Spaß beim organisieren.
Last27
Last27 | 30.04.2008
2 Antwort
hättest du denn jemand der dir bei der vorbereitung helfen kann?
oder müßtest du alles alleine machen? lg andrea
andrea0808
andrea0808 | 30.04.2008
1 Antwort
habe letztes jahr
geheiratet und weil meine Freundin auch schwanger war, aber sie einen Jungesellinnen Abschied in einer Karaokebar organiesiert. Da konnten dann auch die Schwangere die Beine hochlegen. War total Lustig und nichtschwangere konnten Cockteils schlürfen und singen, war echt Lustig und nicht anstrengend.
Backfisch
Backfisch | 30.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Abschied von der Schwangerschaft
22.08.2012 | 4 Antworten
Brauch kreative Köpfe
05.07.2012 | 4 Antworten
Abschiedsgeschenk
28.10.2011 | 3 Antworten
ABSCHIED NEHMEN!
07.09.2011 | 19 Antworten
Abschied Tagesmutter
27.01.2011 | 5 Antworten
Abschied eines Kollegen
27.09.2010 | 2 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: