habt ihr das auch in der zeitung gelesen? Eine 17 jährige ist bei der geburt ihrer tochter gestorben,

kerstin2484
kerstin2484
29.04.2008 | 13 Antworten
weil die hebamme an der gebärmutter gezogen hat? Mal an alle mamis ich selber bin schwanger 23 woche und wenn man sowas liesst bekommt man ja echt angst. Und ist es wirklich so das nach der geburt des kindes an der gebärmutter gezogen wird? Kann ich mir nicht wirklich vorstellen oder spinnen da die medien wieder.?
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
.......
Bei mir wurde nur leicht auf den Bauch gedrückt gezogen wurde an gar nix.Find ich schlimm das so was passiert is.Aber ihr werdenden Mamis, laßt euch ni verrückt machen
jette1711
jette1711 | 29.04.2008
12 Antwort
nicht die nabelschnurr
es stand wort wörtlich das die hebamme an der gebärmutter gezogen oder gedrückt hätte und das die danach in einer not op die gebärmutter entfernen mussten und da ist sie gestorben
kerstin2484
kerstin2484 | 29.04.2008
11 Antwort
Zeitungsartikel
also bei mir wurde nicht an der Gebärmutter gezogen und das hab ich auch noch nie gehört, ich denk mal da hat es andere Komplikationen gegeben, denn eigentlich kann man die Gebärmutter doch gar nicht von aussen greifen. Bei mir wurde halt von aussen auf den Bauch gedrückt und an der Nabelschnur ein wenig gezogen, damit die Plazenta leichter und schneller kommt. Ich würd mir da nicht so viele Gedanken darüber machen, denk immer positiv sonst macht dir die restliche Ss keinen Spaß mehr.
seraphina
seraphina | 29.04.2008
10 Antwort
........
das stand zumindest auch drin das die klinik das so erklärt hätte mit dem fruchtwasser aber gerade die wollen sich eh meist raus reden
kerstin2484
kerstin2484 | 29.04.2008
9 Antwort
Echt schlimm
das kommt dann in den nachrichten nochmal. Der Partner hat es echt nicht leich...Kind und den Tod der Freundin verarbeiten..
Manu24
Manu24 | 29.04.2008
8 Antwort
Oh ich meinte Du redest von der Nabelschnur.
Oder meinst Du die Nabelschnur??
Binahex
Binahex | 29.04.2008
7 Antwort
Es ist die Nachgeburt gemeint
Wenn das Kind draußen ist, dann löst sich die Plazenta von der Bauchdecke ...diese kann dann an der Nabelschnur vorsichig mit rausgezogen werden, aber immer nur dann wenn eine Nachwehe kommt ... Zieht man zu früh oder zu heftig, dann kann es zu sollchen unfällen kommen ... Es ist für mich völlig unverständlich wie soetwas einer Hebamme passieren konnte LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.04.2008
6 Antwort
sie wäre
an einer fruchtwasser vergiftung gestorben der blanke horror sowas als schwangere zu hören kann ich da nur sagen
kerstin2484
kerstin2484 | 29.04.2008
5 Antwort
Ich weiß das man das vor 30 Jahren oder so gemacht hat.
Kann man auch in älteren Büchern über Geburt lesen.Aber heute weiß man das doch eigentlich das sowas gefährlich werden kann??!!Ist ja echt heftig!
Binahex
Binahex | 29.04.2008
4 Antwort
also bei meiner natürlichen geburt
wurde da nix gezogen !!! lasst euch jetzt bloss nicht verrückt machen ! hab akkupunkturnadel in bauch und zeh bekommen damit die plazenta leichter kommt. ist natürlich schrecklich was da passiert ist aber bitte keine panik vor der geburt!
nimi
nimi | 29.04.2008
3 Antwort
hallo
an der Gebärmutter nicht aber die ziehen den mutterkuchen raus mehr nicht, weiss auch nicht was da war hab es gestern gelesen schlimm sowas.
mami07
mami07 | 29.04.2008
2 Antwort
hmm ich habe
gehört das an der plazenta gezogen wurde, obwohl sie noch nicht locker war...aber die geschichte allein ist echt schlimm
GianaAnastasia
GianaAnastasia | 29.04.2008
1 Antwort
Also an der Gebärmutter wurde
bei mir nicht gezogen. Es wurde bei der Großen mal kurz von oben gedrückt. Und hinterher mal kurz an der Nabelschnur gezogen damit die Nachgeburt kommt.
JaLePa
JaLePa | 29.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

eben bei jappy gelesen
11.08.2012 | 1 Antwort
Geschenktip für 4 Jährige...???
30.07.2012 | 7 Antworten
überraschungsparty für 4 jährige?
11.07.2012 | 9 Antworten
10 jährige mädels
17.04.2012 | 13 Antworten
2,5 jährige tochter ständig krank!l
09.03.2012 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: