Kann es sein das einige Schwanger als Krankheit empfinden?

leosas
leosas
28.04.2008 | 13 Antworten
Und nur am jammern sind wegen jedem kleinen WEH WEHCHEN. Ich möchte hier niemanden angreifen. Ich meine auch niemanden spezielles. Das ist nicht eine allgemeine Frage, die mich schon lange beschäftigt.
Vielleicht empfinde ich es auch nur so, weil ich nicht so schmerzempfindlich bin und jammern nicht grade zu mir passt.

ES IST NICHT BÖSE GEMEINT! NUR NE FRAGE!
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Also dann will ich dich mal Aufklären wie das so manche
Schwangere als Krankheit sehen kann, und von Genuss keine Spur da ist. Aber trotzdem die Freude aufs Kind nicht verloren geht!! Ich bin so EINE-die viel jammert... aber nur bei dieser Schwangerschaft. Ich bin von Anfang krank, hab durch die letzte Geburt Morbus Chron ausgelöst, Darmkrankheit.. Hab ein schweres Rückenleiden, was das ganze nicht angenehmer werden lässt... hab ständig eine laufende Nase und Husten, weils nix wirklich hilft was man als schwangere einholen darf, und zudem gehör ich auch noch zu denen, die Hyperemis Gravida haben, Dauerübelkeit und Erbrechen jeden gottverdammten Tag seit 33 Wochen!!! Also mir ist der Genuss tierisch vergangen, und zum lachen is mir auch nicht...Sonst noch fragen... ?? Und ich gehöre sicher noch zu denen , denen es noch *gut* geht... Aber ich weiß auch, das es nach der Geburt wieder alles ok ist, und freu mich auch mein Kind...
Böhnchen
Böhnchen | 28.04.2008
12 Antwort
Hi, ich
versteh was du meinst, möcht dir aber schon sagen, dass es auch auf die Schwangerschaft drauf ankommt... meine erste SS war ein Traum vom Anfang bis zum Ende, und die zweite SS war von anfang an mit mehr Strapazen verbunden... Ich kannte das zuvor alles nicht... ;-)
Mia80
Mia80 | 28.04.2008
11 Antwort
das thema hatten wir sogar beim frühstück heute
ich denke schon das man auch viel zu viel zeit hat darüber nach zu denken... fragt mal unsere eltern und omas??!! da war der durchschnitt sehr gering wenn es um wehwechen ging.... ich selber merke schon das ich ziemlich schwanger bin und aus so meine problemchen habe und ich mich manchmal krank fühle aber im endefekt genießt jeder seine schwangerschaft anders der eine mit mehr freude der andere mit weniger freude ....aber schwangere die gleich alles stehen und liegen lassen nur weil sie schwanger sind und dann von heut auf morgen auf schon haltung gehen kann ich auch nicht verstehen....
claudimaus81
claudimaus81 | 28.04.2008
10 Antwort
......
man muss unterscheiden zwischen den frauen den es wirklich schlecht geht und denen die so tun und sinnlos am jammern sind ...
Skassi
Skassi | 28.04.2008
9 Antwort
also ich
hab meine Schwangerschaft sehr genossen und hab nicht wegen jeden pups gejammert, was leider nicht gut war =). Hatte in der 30ssw eine Schwangerschaftvergiftung und wenn meine FA so manche meiner Bemerkungen nicht ernster genommen hätte, wär es wohl in die Hose gegangen. Ich glaub manchen die jammern fehlt vielleicht ein bissl die Aufmerksamkeit.
Margali
Margali | 28.04.2008
8 Antwort
ja ich wurde auch als zimperlich hingestellt
obwohl ich höllische schmerzen hatte und das resultat ich hatte in der 7. woche eine gürtelrose und mir wurde aber gesagt es sind die mutterbänder komischerweise hatte niemand aus meinem bekanntenkreis derartige schmerzen wie ich
palle1479
palle1479 | 28.04.2008
7 Antwort
naja ich bin da eher
geteilter meinung in den ersten 3 monaten ging es mir echt scheiße musste mich 3 x am tag übergeben und war dadurch sehr schwach und hab es echt gehasst danach dann wo es mir auch besser ging konnte ich die schwangerschaft auch genießen hab auch alles mit gemacht manchmal auch etwas zu viel hab dann schon ärger von meiner frauenärztin bekommen aber es gibt schon schwangere die es ein wenig übertreiben .....
maja_benny
maja_benny | 28.04.2008
6 Antwort
ja klar
kann das sein, meine güte viele nutzen das aus und sind 40 wochen dauerkrabk, ja im kopf vielleicht schrecklich sowas, boah da könnt ich gürbeln bei echt, die armen kinder tun mir jetzt schon leid...
smily23
smily23 | 28.04.2008
5 Antwort
.......
für manche ist schwanger sein wie ne krankheit und manchmal sogar schlimmer als krank sein .... ich weiß wovon ich spreche denn bei jeder schwangerschaft riskiere ich meine gesundheit .... also für mich ist schwangersein schlimmer als kranksein ....
Skassi
Skassi | 28.04.2008
4 Antwort
also ich fühl mich rundum wohl...
und habe bis jetzt keine probleme.. 23. woche. nur ein bissel ausruhen kann man sich, aber sonst ist doch alles normal. gruß. steffi
SteffiH
SteffiH | 28.04.2008
3 Antwort
Ich empfinde das nicht als Krankheit,
sondern als Zustand. Aber einige tun das schon...andere sind halt härter. Kann man nicht verallgemeinern.
Ashley1
Ashley1 | 28.04.2008
2 Antwort
stimme dir da teilweise zu
manchmal ist es echt traurig, dass die mama´s ihre ss nicht einfach geniessen! aber manche denk ich sitzen auch einfach zu lang vor der kiste anstatt sich zu bewegen.....
Andrea81
Andrea81 | 28.04.2008
1 Antwort
.........
jupps... so siehts aus.*gg*...was ich nur nicht versteh.. sind doch alles weibliche personen und keine männlichen.. denn sonst könnt ich das jammern noch verstehn....*ggg lg tina
Zoey
Zoey | 28.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hand, Mund, Fuß krankheit!
10.07.2012 | 9 Antworten
Hand, Mund, Fuß krankheit!
10.07.2012 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: