Taufe

fabianleon
fabianleon
16.01.2008 | 15 Antworten
Wir wollen unseren Schatz an Ostern taufen lassen. Wie läuft das so ab? Müssen alle Paten in der Kirche sein? etc.
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Taufkerze
Wenn Ihr noch nach einer Taufkerze sucht, dann schaut doch mal in mein Fotoalbum. Ich verziere die Kerzen von Hand. Gestalte sie nach Wunsch. LG Sandra
Sandra72
Sandra72 | 31.01.2008
14 Antwort
@mam35
Da sieht man es mal wieder wie Unterschiedlich es von den Pfarrern gehalten wird. Ich bin kath. und mein Mann evg.. Da wir in einer vollkommen kath. Gegend wohnen haben wir uns dafür entschieden. Der Bruder meines Mannes ist evg. und hätte allein nie der Pate von unserer Tochter werden dürfen. Nur in Verbindung wenn noch ein kath. Pate dabei ist. Letztendlich wurde es mein Bruder der kath. ist, was ich aber auch sowieso wollte. Haben uns da vorher bei ihm erkundigt wie das ist. Ich find das echt doof weil bei den evg. hab ich noch nie davon gehört das da mal ein Pfarrer Probleme gemacht hat. Freut mich für dich das es bei euch so einfach ging.
Maus2811
Maus2811 | 16.01.2008
13 Antwort
Maus2811
Kann ich dir jetzt nicht zu stimmen. Bei meiner kleinen jetzt sind beide evan. hab ich dem Pfarrer auch vorher gesagt und das war ganz und gar kein Prob. Bei meiner war es gemischt und beim großen beide kath., hatte nie ein prob welche konfeszion die Paten hatten. Meine sind alle kath.
Mam35
Mam35 | 16.01.2008
12 Antwort
Taufe
Keine Ahnung, scheint überall anders zu sein. Mein Mann wurde auch nicht konfiermiert und durfte trotzdem Pate sein. Bei meiner kleinen war die eine Patin aus einer anderen Stadt und hat auch die Bescheinigung ohne Prob bekommen.
Mam35
Mam35 | 16.01.2008
11 Antwort
Also bei Katholischen ist es so das die Paten auch katholisch sein müssen.
Aber auf jedenfall müssen sie der Kirche angehören. Ausnahmen bekommt man wenn keine Pate in Frage kommt der Katholisch ist. Dann müssen sie auch jemand anderen akzepieren.
Maus2811
Maus2811 | 16.01.2008
10 Antwort
.......
wir haben 4 Paten ausgesucht 2 Frauen und 2 Männer davon sind 2 ev. 1 kath und die ander weiss ich gerade nicht ist nämlich ne sehr gute Kollegin von mir. Hatte da nämlich im internet gelesen das die eine Bescheinigung mitbringen müssen wenn sie nicht hier in der Gemeinde in der kirche sind. stimmt das?
fabianleon
fabianleon | 16.01.2008
9 Antwort
mam35
ja klar aber soweit ich weiss, ist das eine Patenbescheinigung und die bekommt nur wer in der Kirche ist, getauft wurde und konfirmiert, oder kommunion hatte. Haben das ja grad alles durch, weil der Bruder meines mannes nicht konfirmiert ist, darf er nämlich nicht.
dsoul
dsoul | 16.01.2008
8 Antwort
Meinst du
Ob sie in der Kirche sind. Weil ich denk man kann auch in der Kirche sein ohne zur Kommunion/Konfiermation gegangen zu sein. Wie das jetzt mit der Taufe ist weis ich nicht.
Mam35
Mam35 | 16.01.2008
7 Antwort
Meinst du
jetzt ob die Paten anwesend sein müssen, oder ob sie noch Mitglied der Kirche sein müssen?
dsoul
dsoul | 16.01.2008
6 Antwort
dsoul
Also über das muß, weis ich jetzt nicht. Bei meinen wurde nur eine Bescheinigung verlangt, das die Paten in der Kirche sind. Hatte das sogar als gemischt Kath/evang oder nur evangelisch-die Paten. Meine 3 sind alle kath, hab da nie Probs gehabt.
Mam35
Mam35 | 16.01.2008
5 Antwort
pampers64
Ja klar, die anmeldung und gespräch muß auch sein. Hab ich vergessen.Paten werden ja auch in der Taufbescheinigung eingetragen.
Mam35
Mam35 | 16.01.2008
4 Antwort
Taufen
wir taufen unsere auch an Ostern. Die Paten müssen in der Kirche sein, und sie müssen selbst getauft und konfirmiert sein.
dsoul
dsoul | 16.01.2008
3 Antwort
Katholisch oder Evangelisch?
Wollt ihr in der Osternacht taufen lassen, oder an Ostern am Nachmittag? Zur Taufe sollten eigentlich schon die Paten des Kindes anwesend sein. Sie müssen ja als Paten auch bestätigen das sie das Kind im Glauben Gottes erziehen wollen. Bei uns war komplette Familie und Verwandtschaft dabei. Danach Kaffeetrinken im Gasthaus und für diejenigen die noch Zeit hatten dann Abendessen bei uns zu Hause.
Maus2811
Maus2811 | 16.01.2008
2 Antwort
Bei uns
mußt du dein Kind anmelden und hast dann ein Taufgespräch wo alles festgelegt wird. D.h. Paten, Lieder, Texte usw.AM Tag selber müssen die Paten natürlich anwesend sein.
pampers64
pampers64 | 16.01.2008
1 Antwort
Taufe
Also ein muß sind natürlich Eltern, Baby und die Paten zumindestens eine/r, da-so machten wir es immer-einer von den Paten das Baby über das Taufbecken gehalten hat und der andere die Taufkerze.
Mam35
Mam35 | 16.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Taufe
31.07.2008 | 7 Antworten
Ablauf Taufe
07.07.2008 | 4 Antworten
schenkt man zur taufe blumen
03.07.2008 | 5 Antworten
Was besonderes zur Taufe
24.06.2008 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: