ich habe ein akkutes problem,versuche es kurz zu halten hoffe mir kann da einer weiter helfen

favie67
favie67
25.04.2008 | 11 Antworten
mein würmchen ist vor 3 wochen geboren, konnte ihn aber noch nicht auf meiner versichtern krankenkarte anmelden, da ich die geburtsurknde von ihm noch nicht habe.erklärung warum noch nicht, standesamt will meine scheidungsurkunde haben, die ist leider beim umzug weggekommen(keine ahnug warum)so und das gericht hat lange beine und hat bis heute die papiere noch nicht zugeschickt.so jetzt gehts um die frage, weil ich die geburtsurkunde von dem kleinen nicht habe , und ihn nicht anmelden konnte bei meiner krankenkasse.wie ist es jetzt der kleine ist krank muss zum arzt , aber wie ist es , ist er jetzt trotzdem bei mir versichert oder muss ich es aus eigener tasche zahlen?
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
danke für eure antworten,
da kann ich beruhigt zum arzt gehen
favie67
favie67 | 25.04.2008
10 Antwort
.................
Ahh cool dann ist Deutschland weit fortschrittlicher als Österreich. Bei uns gibt es nämliche keine automatische Mitversicherung. Dann sry für meine Auskunft :)
Kaelpu
Kaelpu | 25.04.2008
9 Antwort
...........................................
Ich glaub es geht gar nicht um die Karte sonder darum dass der Zwerg noch nicht mitversichert ist. Und nein ohne Antrag gilt es noch nicht, er ist nicht automatisch bei dir mitversichert Eltern-Kind_Zentren in denen die medizinische Betreuung gratis ist. Allerding kenn ich mich da mit Duetschland wenig aus.
Kaelpu
Kaelpu | 25.04.2008
8 Antwort
Also normalerweise ja
Normalerweise ist er bei dir mitversichert, bei mir hat das auch ewig gedauert bis ich die Urkunden hatte, und bis dann die eigene Karte für meine Kids kam, aber der Arzt hat dann am Anfang einfach meine Karte genommen, da die kleinen immer bei der Mutter automatisch mitversichrt sind, zumindest in der gesetztlichen Krankenkasse!!! Gruß Steffi
sweetysunny2004
sweetysunny2004 | 25.04.2008
7 Antwort
kein problem
bei mir hat es auch fast vier wochen gedauert bis ich die neue karte hatte.du mußt ja auch bald zur u3 und die beim arzt kennen das problem
florabiene
florabiene | 25.04.2008
6 Antwort
das wird
auf deiner karte mitberechnet du mußt nur unterschreiben das es sich um deine Tochter handelt! Gruß sabine
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 25.04.2008
5 Antwort
auch wenn du die Unterlagen
noch nicht hast reich sie einfach nach solange ist er über dich mitversichert
sunshinesamy
sunshinesamy | 25.04.2008
4 Antwort
Frag doch bei Deiner Krankenkasse!
Ich glaube, die Geburtsurkunde kann man nachreichen, er wird bestimmt bei Dir mitversichert sein. Bitte deswegen nicht auf den Termin beim Arzt verzichten!
Krystyna
Krystyna | 25.04.2008
3 Antwort
keine sorge
wenn der kleine krank ist, kannst du trotzdem zum arzt gehen, weil er ja über dich versichert ist. bei uns war das auch so, dass wir lange auf die urkunden warten mussten, und der arzt hat einfach über die karte von meinem mann abgerechnet. also keine sorge :D
Noobsy
Noobsy | 25.04.2008
2 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!
Er ist über dich versichert! keine bange hatte meinen auch erst über meine karte weil seine auch erst so spät kam!!!
LoganMemphis
LoganMemphis | 25.04.2008
1 Antwort
.................
das läuft über deine karte bis dein kind die eigene hat
hasilibu
hasilibu | 25.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Was soll ich davon halten?
23.08.2012 | 6 Antworten
mund halten oder ansprechen ??
22.08.2012 | 33 Antworten
wollte euch mal auf den stand halten
18.07.2012 | 2 Antworten
mund halten?
05.07.2012 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: