thema abtreibung

Taylor7
Taylor7
24.04.2008 | 20 Antworten
da meinte jemand wir verstehen nicht wie das den frauen mit fehlgeburt ect. ergeht sorry aber ich hab auch ein kind verloren und bin dennoch von abtreibung und ganz ehrlich muss ich sagen das hier einige mütter in meinen augen übertreiben zwecks sternchen.. haben ihr kind verloren in der 5 woche und schreiben rein das mein sternchen bla bla sorry da steig ich nicht hinter.. 5 woche hallo leute sowas kann man schreiben wenn man schon wesentlich weiter ist aber nicht schon so früh .. so und jetzt los hackt auf mich ein
Mamiweb - das Mütterforum

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
.....
Wenn man laaaaange Zeit sich ein Kind wünscht und dann endlich schwanger ist, freut man sich sofort und die Liebe ist da. Wenn das Kind dann aber wieder geht, ist es doch logisch, dass man trauert. Mein Sternchen ging in den 4. Monat.
SiljasMa
SiljasMa | 24.04.2008
19 Antwort
Ich hacke nicht!!!
Hi, Nicht, weil ich ein Problem damit habe, aber ich denke, die Frauen, die Fragen z.B. Abtreibungen betreffend stellen, einen großen Leidensdruck haben und einfach mal ihre Sorgen loswerden wollen.Und viele Frauen schreiben in meinen Augen völlig unüberlegt irgendwelchen Mist, der den Betroffenen weder hilft, noch gut für ihre Situation ist.Ich glaube fest, dass eben diese Frauen solche Aussagen nie machen würden, wenn sie sich nicht im anonymen Internet befinden würden.Soviel dazu von mir.Virtuelle Internetsteine bitte an meine Adresse werfen.
chormama
chormama | 24.04.2008
18 Antwort
ende des 8. monats
ist was völlig anderes finde ich da ist es schon ein ausgebildetes kind und da verstehe ich auch zu 100 % das man da sehr viel trauer in sich trägt und das kann man auch als sternchen bezeichnen das tut mir leid für dich
Taylor7
Taylor7 | 24.04.2008
17 Antwort
Habt Ihr
denn auch schonmal daran Gedacht das es vieleicht Mütter sind die schon seit super vielen Jahren versuchen ein Kind zu bekommen? Auch wenn es ´´erst´´ die 5. oder 8. Woche ist wo sie es verlieren, es muss ein riesiger Schmerz sein, sein Kind was man sich so lange schon Wünscht verliert.
Denise85
Denise85 | 24.04.2008
16 Antwort
trauer
ich habe mein kind ende des 8.monats verloren..... selbst da verstehen das viele noch nicht das ich getrauert habe
MamaJulia
MamaJulia | 24.04.2008
15 Antwort
Das es für eine Mutter unendlich schwer ist...
...ein Kind zu verlieren und das dies sehr weh tut, zumal wenn man vielleicht lange versucht hat, schwanger zu werden, das kann ich verstehen. Allerdings muss man sich auch mal darüber im klaren sein: Vor einem halben Jahrhundert hätte man in der fünften Woche noch gar nicht gewusst, dass man schwanger ist. je später man sein Kind verliert, desto schwerer ist es, denke ich. Auch wenn es immer schlimm ist! Mal abgesehen davon: Ich glaube kaum, dass eine Frau, die ein Kind abtreiben lässt, damit eine Frau verletzten möchte, die ein Kind verloren hat. Und ich glaube genausowenig, dass es auch nur einer Frau ihren Schmerz über den eigenen Verlust nehmen würde, wenn eine andere Frau sich dafür entscheidet, ein Kind nicht abtreiben zu lassen!
Knubbi
Knubbi | 24.04.2008
14 Antwort
Also ich
denke das es völlig egal ist in welcher woche man ein Kind verloren hat.Kind ist Kind.Ob es schon voll entwickelt ist oder nicht spielt da keine rolle.und ich finde es toll das sich die Mütter heute damit auseinander setzen dürfen.Ein Mensch ist ein Mensch.und es ist immer traurig wenn einer stirbt.Vor allem wenn es das eigene Kind ist.
Binahex
Binahex | 24.04.2008
13 Antwort
cherry292
:-D sehr geil hab ich ja glück
Taylor7
Taylor7 | 24.04.2008
12 Antwort
na nun bin
ich auch gespannt wie manche nun wieder rumzicken. ich habe auch ne freundin die hat es in der 5ten woche verloren und die hat mich echt kirre gemacht, was die sich nicht alles dann eingebildet hat....... und nach 2 monaten war sie dann wieder schwanger und dann ging es mit der übervorsichtigkeit erst richtig los. man man man
zickezwei
zickezwei | 24.04.2008
11 Antwort
Geb Dir völlig recht
aber die Krähen sind noch mit mir beschäftigt...:-)
cherry292
cherry292 | 24.04.2008
10 Antwort
Man sollte deswegen niemanden verurteilen deswegen
Jeder geht mit Verlust oder Schmerz anders um. Der eine weint der andere wiederrum nicht. Wenn jemand so früh schon als Sternchen bezeichnet, sollte man das akzeptieren.
leosas
leosas | 24.04.2008
9 Antwort
oh danke
ich dachte jetzt kommen die bösen antworten auf mich zu schön das hier noch andere sind die so denken
Taylor7
Taylor7 | 24.04.2008
8 Antwort
joar ich bin da wirklich deiner meinung
und die natur hat sich auch was dabei gedacht das 50 % aller kinder abgehen...und 30% davon bekommen frauen nicht mal mit... also ich gebe dir da vollkommen recht ... als ich schwanger geworden bin habe ich mich zwar gefreut aber auch gesagt gut kann ja och noch viel passieren und jetzt im 7.monat fange ich auch eine bindung zum baby herzustellen
claudimaus81
claudimaus81 | 24.04.2008
7 Antwort
im grunde denke ich du hast recht
jedoch gibt es auch pärchen die jahre drauf warten schwanger zu werden und ich denke, diese menschen haben ein recht auf so eine reaktion
ronny5874
ronny5874 | 24.04.2008
6 Antwort
hallo
ich finde das sollte jeder selber entscheiden und machen wie sie es will.
mami07
mami07 | 24.04.2008
5 Antwort
mhhhhhhhhhh
also ich inde jeder geht mit sowas anderes um. und ich denke wir sollten das aziptiren
sophie25ssw
sophie25ssw | 24.04.2008
4 Antwort
taylor
so jung wie du wie, so weit ist dein verstand! klasse, endlich mal eine junge mami, die weiss, wovon sie redet! ganz meiner meinung! wobei es für eine mama, die sich sehnlichst ein kind wünscht, sehr schwer ist, egal wie alt das sternchen war! aber zum thema abtreibung sind wir einer meinung!
silberwoelfin
silberwoelfin | 24.04.2008
3 Antwort
na endlich
sagt einer mal das was ich denke. Wußte erst in der 8 SSW das ich schwanger war und kann nicht behaupten das ich sofort eine verbindung um Baby hatte. Klar ist es schlimm sowas durchzumachen aber viele übertreiben in meinen Augen auch.
Larasophie06
Larasophie06 | 24.04.2008
2 Antwort
...........................................
JA ich versteh was du meinst, habe mich das auch schon oft gefragt, klar freut man sich schwanger zu sein, aber sone extreme liebe kann man in der 5 woche nicht so auf bauen wie als wenn man sein kind im 8 monat verliert.
chelseasmutti
chelseasmutti | 24.04.2008
1 Antwort
aber selbst mit 5 wochen hat der zwerg doch schon ein herz
ich hab mein baby in der 6/7 woche verloren es war von mir ein wunschkind und ich war sehr traurig als ich es runterspühlen musste ich hab es auf arbeit auf toilette verloren
Mama170507
Mama170507 | 24.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

abtreibung
08.06.2012 | 11 Antworten
abtreibung
08.03.2012 | 34 Antworten
Abtreibung?
08.01.2012 | 11 Antworten
Abtreibung
28.11.2011 | 19 Antworten
abtreibung
13.06.2011 | 125 Antworten
Schwanger nach abtreibung?
20.03.2011 | 42 Antworten
ABTREIBUNG
07.08.2010 | 32 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: