Man ne ist das denn so schlimm wenn die Kinder net so früh ins Bett gehen?

Mama-Julchen
Mama-Julchen
21.04.2008 | 11 Antworten
Ich find das immer voll schlimm wenn man erst gefragt wird wann seine Kinder ins Bett gehen und wenn man drauf antwortet dann kommt so ne blöde antwort wie: "Boar soo späth!Ist doch net jut für die Kinder" Ich kann das echt net höreDie Große fast drei Jahre alt geht zwischen 20 und 21 Uhr ins Bett wie ihre Schwester 4 Monate alt. Sie schlafen dann durch bin zum nächsten morgen 8 oder 9Uhr! Wenn ich die Große um 18 oder 19 Uhr hinlegen würde ist sie um 23Uhr wach und bleibt die halbe Nacht wach!
Was soll man machen?!?!?
Na ja jetzt hab ich ein bissl Luft gelassen aber stimmt doch man so kommen wir halt klar!
Andere mahen es so andere so!
So schönen Abend noch!
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
muss man damit nicht rechnen, wenn man antwortet?
Freie Meinungsäußerung und so? Ich finde es für die dreijährige auch spät! Aber das ist meine persönliche Meinung und wenn es so für dich ok ist.
sarahannika
sarahannika | 21.04.2008
10 Antwort
Finde es auch okay
Mein Sohn ist fast 3 Jahre und geht auch erst ca. um 20:30- 21:00 ins Bett - er schläft dann 11 - 12 Std. durch. Passt einfach gut zu unserem Tagesablauf und in einen Kindergarten geht er noch nicht. Vor Kurzem hat er oft noch bis zu 3 Std. Mittagsschlaf gehalten, den ich ihm aber leider abgewohnen musste, denn er schlief abends selten vor 23:00 ein - DAS war wirklich zuuu spät. LG
Tornado
Tornado | 21.04.2008
9 Antwort
warum zu spät????
ich finde es nicht zu spät!!!
majka
majka | 21.04.2008
8 Antwort
das passt doch
meiner schläft erst um 22.00 uhr ein und schläft durch
mama0018
mama0018 | 21.04.2008
7 Antwort
hallo
ich find jeder sollte es so machen wie er es gut empfindet also ich lass mir da nicht rein reden und mir wären die antworten andere in der hinsicht egal
mamasony
mamasony | 21.04.2008
6 Antwort
Jder sollte es so machen
wie es am besten paßt :-)) Mit wäre 21 Uhr zu spät...meiner geht spätestens um 20 Uhr ins Bett und steht zwischen 6 und halb 8 auf...für mich die beste Lösung :-)) Hast recht jeder macht es wie er will :-)) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 21.04.2008
5 Antwort
Ganz ehlich ??? Ich finde es auch zu spät ...
Zumindest für die fast 3 Jährige ... ist sie noch nicht in der Kita? Wahrscheinlich ist es für Dich bequemer, wenn die große dann auch noch länger schlafen tut ... Die Kleine steht außen vor, die muß Ihren Rythmus von alleine finden, wo Du aber entgegen arbeiten kannst - wenn Du willst LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 21.04.2008
4 Antwort
huhu...
wir legen unseren auch zwischen acht und neun isn bett, würden wir ihn früher hinlegen käme er auch morgens um sechs und würde nemma schlafen erst dann wieder um 10 .. und das geht ganicht .. und so kommen wir auch supi klar ;) .. jeden wie seins sag ish imma ;) LG
SweetMum19
SweetMum19 | 21.04.2008
3 Antwort
momentan
passt das sicher supergut. Nur wenn sie mit Schule beginnen wird das ein bißchen zu spät sein. Ich mein um 8 oder 9 in der Früh aufstehen. Da freuen sich die Lehrer sicher *gg* Aber bis dahin, warum nicht? Ich sag immer: jeder wie er will. wenns für euch passt: egal was die anderen sagen
julia1012
julia1012 | 21.04.2008
2 Antwort
hallo
ist doch o.k. lasse die leute reden.
mama75
mama75 | 21.04.2008
1 Antwort
Eben, jeder wie es in den
Tagesablauf paßt. Unsere Kleine muß zum Teil um 6Uhr in der Kita sein, da geht sie dann schon etwas früher schlafen.....
Frauke_660
Frauke_660 | 21.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ins bett gehen
14.03.2012 | 27 Antworten
Er kommt immer wieder aus dem bett
19.06.2011 | 14 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: