Warum so früh?

mamavonpascal
mamavonpascal
14.01.2008 | 15 Antworten
ich hab mal ne Frage. Ich lese hier immer wieder das viele ihre Kinder schon sehr früh in die Kindergrippe oder so geben.
Warum macht ihr das? Ich persönlich finde, es ist nicht gut für die kleinen, wenn sie schon mit 1 Jahr für längere Zeit von ihrer Mama getrennt werden. Ich versteh es ehrlich gesagt nicht. Klar kommt es immer auch drauf an, ob man alleinerziehend ist und so.
Vielleicht könnt ihrs mir erklären.
Ich will damit niemand verärgern, es interesiert mich wirklich, was ihr für Gründe habt.

LG Mandy
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
find ich auch...
hab mich auch schon gefragt, warum man kinder bekommt und sie nach 1 Jahr schon abschiebt, damit man wieder mehr Geld hat.? Ich mein bei uns regnets Geld au net durchs Fenster, aber es reicht, man muss sich halt bissel einschränken. Aber was solls. So kann ich mich jeden Tag an seinen Fortschritten freuen und muss sie mir nicht erzählen lassen. und um soziale Kontakte zu pflegen mit ihm, gibts Krabbel und Spielgruppen, die ich besuche. Naja soll isch halt...
mamavonpascal
mamavonpascal | 14.01.2008
14 Antwort
Finde ich richtig
Ich finde deine frage richtig. Ich bin immer noch zu hause meine Kinder sind aber jetzt 7 und 5 Jahre. Ich denke aber auch das kinder in den ersten 3 jahren ihr mama um sich haben soll.Ich hab keine Kinder bkommen damit mir andere sagen das mein Kind jetzt reden kann. Ich wollte einfach nichts verpassen.Jetzt würde ich gern wieder gehen was natürlich super schwer ist. Aber wo ein Wille da ein Weg LG
sibbie
sibbie | 14.01.2008
13 Antwort
kindliche zeitempfinden
oh doch es gibt bereits aussagekräftige studien über das kindliche zeitempfinden im zuge der verfahrenspflegschaft!!! kinder unter drei jahren empfinden z.b vier std kindergarten wie 10 std! natürlich gewöhnen sie sich irgendwann dran, aber ob dies das vertrauen stärkt ist dahin gestellt! laut der studien sollte man, wenn die möglichkeit besteht, ein kind erst mit drei jahren in die kita geben, denn dann empfinden sie es nicht mehr als !verlassenwerden" sondern begreifen, "mama kommt wieder"!
silberwoelfin
silberwoelfin | 14.01.2008
12 Antwort
kindergrippe
Meinn sohn ging mit 11 Monaten schon in die grippe...Ich finde es besser wenn kinder mit anderen kindern zusammen sind.für die kinder ist es doch viel schöner mit anderen zu spielen.Ausserdem wie gesagt mann muss ja auch wiedergeld verdienen.das fällt nicht einfach so von himmel, währe zu schön.wenn mann die kinder erst mit 2/3 in die kita schickt finde ich nicht so schön........da smuss aber jeder selber wissen, , , , , gruß von mandy an mandy
hardy
hardy | 14.01.2008
11 Antwort
Kindergrippe
ja aber ist so ne kindergrippe nicht sehr teuer
Spike
Spike | 14.01.2008
10 Antwort
hallöle
ich bin zwar noch keine mutter und leider auch noch nicht schwanger habe mich aber schon intensiv mit dem thema kinder beschäftigt ich habe gelesen das wenn man kinder zu früh weg gibt in die krippe z.b. könnnen sie kein richtiges vertrauen aufbauen. und wenn man z.b. eine tagesmutter hat und die wechselt muß man dem kind das auch erklären weil es ja eine bezugspersohn ist obwohl sie klein sind kann das in der zukunft probleme machen. bitte nicht angegriffen fühlen es liegen ja auch noch keine weitläufigen studien vor aber ich finde da ist schon was dran.
ostseeschnuller
ostseeschnuller | 14.01.2008
9 Antwort
schliesse mich
FaMel an wir können uns das finaziell auch nicht leisten.Gegenfrage wie machen es die anderen die 2 oder 3Jahre zu Hause bleiben finaziell meine ich.Verdienen eure Männer so viel???
jeru
jeru | 14.01.2008
8 Antwort
ausbildung
ich hab meine mit 2 reingetan weil ich noch ne ausbildung gemacht habe, und es hat ihr nicht geschatet im gegenteil.und seit vorigen ja nehmen ja alle kitas mit 2 auf und ich werd auch meine zweite mit 2 rein tun da ich dann wieder arbeiten gehen will
jali
jali | 14.01.2008
7 Antwort
in der kinderkrippe
geht es den kleinen richtig gut, da können sie mit gleichaltrigen spielen etc. denke nicht, das da was gegen spricht
Sabel
Sabel | 14.01.2008
6 Antwort
wenn man einen mann
im haus hat der anständig kohle verdient kann man jahre heim bleiben! ich kann allerdings noch nicht zuhaus bleiben, obwohl mein freund arbeitet! ich war jetzt ein jahr zu hause und jetzt ist es an der zeit wieder geld heim zu bringen, da es bei uns finanziell hinten und vorne nicht reicht! darum bringen wir sie schon mit einem jahr in die grippe!
Pia-Sophie
Pia-Sophie | 14.01.2008
5 Antwort
...........
gebe meinen mit 1, 5j in die grippe...gehe dan halbtags arbeiten um geld zu verdienen. will nicht auf hartz IV machen und haben keinen partner der mich/uns aushält
janetcb
janetcb | 14.01.2008
4 Antwort
richtig
ein Kind braucht immer die Mama, da müssten wir ja 18 Jahre zu Hause bleiben!!! Und Geld verdienen muss auch sein!!! Wer es sich leisten kann zu Hause zu bleiben hat glück!!! aber auch wenn ich das könnte würde ich meine am Vormittag in die Krippe/Kindergarten schaffen!!!
mamacool
mamacool | 14.01.2008
3 Antwort
Kindergarten
Ich bin nicht nur Mama, sondern auch noch ein eigenständiger Mensch. Ohne meine Arbeit würde ich geistig und körperlich eingehen. Mein 1. Sohn ging mit 9 Monaten in die Kita und ich wieder arbeiten. Geschadet hat es nicht...
mamimalzwei
mamimalzwei | 14.01.2008
2 Antwort
Hi, ich bin
nicht alleinerziehend und eigentlich bräuchte ich vom finanziellen her gesehen auch nicht nach nem Jahr wieder arbeiten gehen. Tue es aber trotzdem weil mir mein job jetzt schon etwas fehlt und zum anderen wäre der job weg wenn ich länger zu hause bleibe und das möchte ich nicht. ich bin in der ehemaligen DDR aufgewachsen, da ist eigentlich jedes kind mit 1 jahr in die kita gegangen, geschadet hat es uns sicher nicht. Denke auch es kommt nicht auf die stunden an, die du mit deinem kind verbringst, sondern wie intensiv du die zeit nutzt und da können 2 stunden wertvoller als 8 sein. Aber das muß jeder für sich entscheiden
Frauke_660
Frauke_660 | 14.01.2008
1 Antwort
Vielleicht
weil man Geld verdienen muß???? Wir können es uns nicht leisten, daß ich drei Jahre ohne Einkommen bin!!!!!!!!!!!!
FaMel
FaMel | 14.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Spucken bei Frühchen
22.01.2008 | 8 Antworten
An die Eltern von Frühchen
16.01.2008 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: