Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » Namensgebung Wie seid ihr auf die Namen eurer Kinder gekommen? Zufallsprinzip, Idole

Namensgebung Wie seid ihr auf die Namen eurer Kinder gekommen? Zufallsprinzip, Idole

LiselsMama
Hab ihr eure Kinder nach Lieblingsschauspielern oder Sängern benannt, oder hab ihr einfach einen von 3 übriggebliebenen ausgesucht, oder ihr dem Wunsch der Oma/des Opas nach gegangen?

Wir haben unsere Favoriten-Namen zusammen geschmissen. Am Ende kamen wir auf 4 Namen
(Samantha, Louisa, Johanna und Melissa) und am Ende ham wir uns dann für "Melissa" entschieden.

Und als Zweitnamen ham wir Maria genommen, weil ich auch Maria als Zweitnamen hab.
von LiselsMama am 16.04.2008 13:21h
Mamiweb - das Babyforum

19 Antworten


16
LiselsMama
Schöne Namen.
Das mit dem Prince muss ich gleich mal meiner Schwester sagen. Die is auch grad mit einem Jungen in der 23 Ssw. Und sie redet immer von ihrem kleinen Prinzen. Nicholas gefällt mir auch sehr. erinnert mich immer an meinen Lieblingsfilm .
von LiselsMama am 16.04.2008 13:35h

15
Chaosbine
Namen
Also mein Mann hat früher gerne die Musik von Marilyn Manson gehört. Und mir gefällt der Name Marilyn sowieso sehr gut. Haben sie dann Marilyn Jane genannt. Der Sohn von meiner Freundin heißt Horatio Che.
von Chaosbine am 16.04.2008 13:36h

14
mamatraum
mein name ist und bleibt monja da ich aber kein mäddel bekommen habe hat mein mann sire ausgesucht
+++++++++++++++++++++++++++++
von mamatraum am 16.04.2008 13:33h

13
Frauke_660
Wir hatten uns vor der Geburt
einen Jugen- und einen Mädchennamen ausgesucht. Unsere Kleine heißt Frauke, und das paßt wie die Faust aufs Auge, Frauke heißt kleine Frau und Herrin und sie ist nun mal klein und zierlich, weiß aber genau was sie will....
von Frauke_660 am 16.04.2008 13:31h

12
Ashley1
übrigens, mein Sohn wird den Namen:
Damien Nicholas tragen...das hab ich glatt vergessen zu schreiben.
von Ashley1 am 16.04.2008 13:27h

11
Schreica
Namensgebung
Üben den Bubennamen hatten wir sogar noch im Kreissaal diskutiert. Kurz vor den Presswehen hatten wir eine Notlösung mit der wir beide leben könnten, aber auch nicht unser Favourit gewesen wäre. Über einen Mädchennamen haben wir nie diskutiert. Wir waren uns einig. Wie wir zu dem Namen kamen wussten wir gar nicht mehr. Stand schon mehrere Jahre fest. Der Zweitname Elisabeth ist von meiner Oma. Wollte meine Oma verewigen. Und Laura hat uns einfach gut gefallen. So kam es zu einer Laura Elisabeth.
von Schreica am 16.04.2008 13:26h

10
vitaminchen
namen
mein sohn heißt paul louis prince henry. henry heißt mein schwiegervater ansonsten fanden wir die namen sehr schön und konnten uns nicht für einen entscheiden. also hat er hat vier bekommen :)
von vitaminchen am 16.04.2008 13:25h

9
ramona_e
das war ne total schwierige entscheidung...
ich hatte lang bevor ich schwanger war bereits den namen finn fest ausgesucht. als wir dann erfuhren, dass es ein junge wird kippte meine entscheidung immer mehr. besorgte mir bücher, fragte freunde und und und. zudem arbeitete ich mit kindern und hatte zu fast jedem namen ein gesicht.....ab dem 7 monat stand niklas fest. kurz vor der entbindung wär ich beinah gekippt und schwankte um. aber dann blieben wir bei unserer entscheidung. ist echt nicht so leicht, wie man sich vorstellt. lieber gruß
von ramona_e am 16.04.2008 13:25h

8
julia1012
sehr schwierig
mein Freund wollte eine Brunhilde oder Kunigunde brrrrrrrr. Ich hab 4 A4 Seiten mit Mädchen Namen geschrieben, alle hat er mir durchgestrichen. Irgendwann hab ich dann . Also sehr morbide Namen *gg*
von julia1012 am 16.04.2008 13:25h

7
nancygeheeb
hihiho..................
mein mann rief an und sagte er habe bei gzsz nen namen gehört. und so heißt unser erster jonas- nun ist uns aufgefallen das unser zweiter namen auch wieder bei gzsz vertreten ist...
von nancygeheeb am 16.04.2008 13:24h

6
stefanie484
Meine baldige Tochter
bekommt ihren Namen von einer dänischen Spitzeneiskunstläuferin, den 2. Namen von der Uroma meines freundes und den 3. namen von meiner Oma, als Gedenk, sollen keine Rufnamen werden nur symbolisch sein......Rufname ist nur Mikkeline
von stefanie484 am 16.04.2008 13:24h

5
teebeutel000
Also........
mein kleiner heisst Samuel Christopher Leon....wie konnten lange nicht einigen und da habe ich meinem Mann gesagt such du aus. Dann kam Samuel Christopher für meinem schwiegervater und Leon weil er mir so gefallen hat. über den Samuel hat sich meine Mama tierisch gefreut weil wie gesagt ihr Opa so hiess also mein Urgrossvater.
von teebeutel000 am 16.04.2008 13:24h

4
Katinki
ich habe
die top 100 listen aus den letzten 50 jahren gewälzt.. und diverse namensbücher... hatten drei favoriten: noah, elias, jakob. mein kleiner heißt jakob, der ist nich so häufig. wollten auf gar keinen fall so einen modenamen... lg :o)
von Katinki am 16.04.2008 13:24h

3
anga
Hallo bei uns wars einfacher
jeder durfte einen aussuchen. Mein Mann wollte einen Marvin und ich eine Mona, und so haben wir sie genannt
von anga am 16.04.2008 13:23h

2
Ramona71
...............
Beim Jungen hatte ich im Internet geschaut, da mir nichts einfallen konnte und mir auch nicht so recht was gefallen hatte
von Ramona71 am 16.04.2008 13:22h

1
Ashley1
Zufällig drüber unterhalten...
und beide hatten wir den selben Namen auf der Wunschliste...obwohl er was gegen den Zweitnamen hatte...den möchte ich, weil er mich an einen Lebensabnschnitt meines Lebens erinnert.
von Ashley1 am 16.04.2008 13:22h


Ähnliche Fragen



lieblingsessen eurer kinder?
26.06.2012 | 12 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter