bin so verzweifelt

MuDy
MuDy
16.04.2008 | 15 Antworten
unser würmchen ist jetzt fast 8 mon alt. er isst aber nicht vom tisch mit, weil er würgt, sobald er stückchen im mund hat. kaufe noch die gläschen ab 4. mon. habe auch schon für ihn gekocht, aber das hat auch nicht hingehauen. gestern waren wir bei einer freundin (hat selbst einen sohn) - haben dort mittaggegessen. es gab reis, wovon ich unserem kleinen mal welchen zum probieren gegeben hat. der würgte natürlich wieder. ich hab das dann aus seinem mund genommen und prompt kam von der freundin: LASS IHN, DER MUSS DAS LERNEN!
Das hören wir andauernd, wenn er z.b. babykeks bekommt und ich den wieder rausnehme, weil er würgt und davon teilweise bricht. also haben WIR entschlossen, mit solchen sachen halt noch zu warten. vielleicht bin ich da etwas sensibel, da von meinem damaligen freund der bruder (war 3 jahrealt )während er erbrochen hat erstickt ist .. das hab ich immer vor augen, bekomm das auch nicht weg.
Muss mein kleiner wirklich schon vom tisch mitessen und stückchen essen können? bin dieses einmischen langsam leid ..
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Versuche es in einem Monat wieder
Bei meiner Tochter war genau das selbe. Meine Mütterberaterin riet mir ihr Zeit zu lassen und es in einem Monat wieder zu versuchen. Wenn es nicht klappt wieder einen Monat warten. Ich wartete schliesslich bis sie elf Monate alt war und musste die Breie sehr fein pürieren. Schlussendlich verweigerte sie mit elf Monate alles Pürierte und ass gleich direkt vom Tisch ohne zu würgen. Bye, bye
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.04.2008
14 Antwort
ich würde auch sagen
mach dir keinen Stress wenn er soweit ist dann wirst du es schon merken. Jedes Kind ist anders und man kann nicht nach irgendeiner Tabelle gehen das sind eh alles nur Richtlinien. Also gib ihm noch Zeit er ist ja auch noch sehr klein und du hast noch genug Zeit. Viel glück
Bettina79
Bettina79 | 16.04.2008
13 Antwort
Keine Sorge!!!
Ich kenn das auch.Meine Tochter als die so klein war, war genauso.Kaum ein Stückchen im Mund kam ihr alles hoch.Ich habe da auch nichts überstürzt und ihr das gegeben was sie essen wollte.Auch Babygläschen ohne Stücke.Das ist überhaupt nicht schlimm.Immer wieder mal probieren!Dann klappt es auch.
stefanie87
stefanie87 | 16.04.2008
12 Antwort
zähne hat er schon 2 und die nächsten kommen schon :)
er vermisst auch nix, denke ich - denn ab dem vierten monat gibts ja auch ne riesen auswahl und so viel abwechslung braucchen sie ja sowieso nicht :) also werde ich ihm natürlich noch zeit geben und mal alle 2 wochen versuchen :)
MuDy
MuDy | 16.04.2008
11 Antwort
gib deinem kind zeit
meine ist jetzt 8 1/2 monate und mag auch die 4 monatsgläschen lieber.. aber ich fange laaangsam an die für 8 monate zu geben.. steck net so viel in den kleinen mund.. das ist natürlich anders für die kleinen da stückchen drin sind. meine würgt auch ein wenig aber es hält sich in grenzen, lasst euch zeit und dräng dein kind nicht, denn es muss ja auch spass machen... kopf hoch und viel glück!!
LONSI84
LONSI84 | 16.04.2008
10 Antwort
lasst euch zeit!
kann mir gut vorstellen, dass dir dieses erlebnis ganz tief sitzt - tut mir leid! aber macht euch keinen stress - lasst euch zeit, vielleicht ist euer kleiner einfach noch nicht so weit! isst er denn die gläschchen für 4 monate??? außerdem ist doch klar, dass du ihm die sachen aus dem mund nimmst, wenn er würgt - macht doch jeder, das ist instinktiv so!!! und mit der zeit klappt es von ganz allein, wirst sehen! lasst euch einfach zeit - und lass dich bloß nicht drängen - es ist dein/euer kind und ihr macht es richtig, so wie ihr es macht!
delilah80
delilah80 | 16.04.2008
9 Antwort
Dann mach dir keinen Stress...
...und gib ihm die Gläschen...und, vielleicht pürrirte Kost dazu...ab und an mal mit fester Nahrung versuchen...irgendwann wird er es sicherlich nehmen.
Ashley1
Ashley1 | 16.04.2008
8 Antwort
essen
Hi, also meine Kinder sind jetzt 9 Monate alt und mein Söhnchen ist seit ca. 1 1/2 Monaten auch Stückchen. Mein Töchterchen hingegen isst auch erst seit ca. 1 Woche die Stückchen, vorher hat sie auch immer gewürgt und ich habe es dann auch sein lassen. Allerdings knabbert sie z.B. eine Brotkruste ganz ordentlich ab und das schon etwas länger. Ich koche oft selbst für die beiden und es klappt mittlerweile ganz gut, wenn ich es nicht mehr püriere, sondern nur noch mit der Gabel zerdrücke. Lasst euch einfach noch etwas Zeit und probier es halt in 1 Woche wieder. Ich kann dich verstehen, aber jedes Kind ist anders. Bitte nur nur nicht unter Druck setzen, bis jetzt hats doch noch jeder gelernt, oder? LG
Panaallu
Panaallu | 16.04.2008
7 Antwort
Warte einfach noch....
...laß Dich bitte nicht von anderen Leuten verrückt machen! Richte Dich einfach ganz nach Deinem Zwerg...er zeigt Dir schon wann es soweit ist. Bei uns war es genauso, ich habe auch die Gläschen ab 8. Monat gekauft als er so alt war und er hat alles wieder ausgespuckt und gewürgt! Also habe ich wieder die Gläschen ohne Stücke gefüttert und es vielleicht zwei oder drei Wochen später nochmal versucht. Jetzt ist unser Schatz fast 11 Monate alt und mittlerweile klappt das Essen am Familentisch
KaterKasimir
KaterKasimir | 16.04.2008
6 Antwort
Stückchen essen
Laß dir und deinem Kind Zeit und höre einfach weg was andere sagen. Du kannst wenn du ihm Sachen vom Tisch geben möchtest dieses mit dem Püreestab klein machen und evtl.noch mal mit Brühe verflüßigen, damit er es nimmt. Ansonsten versuchs wenn du magst mit Früchtegläschen, da gibt es auch welche ab dem 6 mon.die schon breiiger sind. Viel Erfolg und viel Geduld!
balu77
balu77 | 16.04.2008
5 Antwort
......
nein muss er nicht. Kann jeder selbst entscheiden. Musst dir weder von Freunden noch von der Industrie was vorschreiben lassen. Du weißt am besten was er brauch und vor allem kann. Kommt alles mit der Zeit. Bis jetzt sind doch alle groß geworden oder ;-) Meine isst zwar seit sie 8 Monate alt ist komplett unser Essen mit aber sie hat mittlerweile auch schon 12 Zähne... also alles kein Problem... Ich höre dafür immer, dass ich viel zu früh damit angefangen hab. Sollten mal die Umgebung tauschen *lach*
Angie82
Angie82 | 16.04.2008
4 Antwort
--------------------
mir geht es genau so..mein kleiner ist jetzt schon 1 jahr..und was mit stückchen kann er auch noch nicht so essen, da hebt es ihn auch immer...püriere jetzt schon die 12 monatsgläschen..aber biete ihm trotzdem immer paar kleine stückchen brot mit leberwurst z.b. an..aber irgendwann wird das schon..wir müssen gedult haben...lg
manu1182
manu1182 | 16.04.2008
3 Antwort
ne hab noch nicht gefragt
weil ich halt denke mit 8 mon muss er das noch nicht unbedingt können. andere in seinem alter bekommen gerade mal brei, weil sie 6 mon voll gestillt wurden. bin irgendwie überfragt...
MuDy
MuDy | 16.04.2008
2 Antwort
Lass dir bloß nix einreden...
schon garnicht soetwas- sorry- dämliches wie: er muss das lernen! Wenn seine Mundmotorik noch nicht soweit entwickelt ist, dass er feste Sachen schlucken kann, dann zwing in bitte bitte nicht dazu, er wird von ganz allein kommen, wenn er es kann!
Nimui
Nimui | 16.04.2008
1 Antwort
Naja, lernen muss er das ja schon...
...da hat die Freundin ja auch Recht. Aber, ich weiß nicht...obs mit würgen und spucken einen Sinn hat. Hast schonmal deinen Doc dazu befragt??
Ashley1
Ashley1 | 16.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hilfe, ich bin verzweifelt
07.01.2010 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: