Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » gibt es auch autos zu kaufen in der preisklasse 100 - 200 euro? meine tante schreibt .

gibt es auch autos zu kaufen in der preisklasse 100 - 200 euro? meine tante schreibt mir grad ich könnte nicht einfach so ein auto kaufen

mami07
die sagt mir für das geld könnt eich mir eins zum ausschlachten holen und ich müsse auf so viele sachen achten hilfe
von mami07 am 15.04.2008 11:18h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
big-family
hallo
mein mann hatt mal einen opel gekauft 450 euro der hat uns 4 jahre lang treuen dienst erwiesen....
von big-family am 15.04.2008 11:30h

10
Ashley1
Naja bei Altauto´s
ist das immer so´ne Sache. Ok, wenn jemand in der Familie KFZ Mechaniker gelernt hat und das selber reparieren kann, ist das ok. Aber, wenn man für die Bremsen eine Lieferung aus sonst wo braucht, weil es die Teile nicht mehr gibt, macht das wenig Sinn. Außerdem sollte man die Feinstaubplakette immer im Kopf haben...die kommt. Und, der Benzinverbrauch ist auch relevant.
von Ashley1 am 15.04.2008 11:26h

9
LONSI84
ooohh lass
da mal die finger von, das sind ganz alte autos.. meistens unfallautos wo du dann nur ärger hast mit den reparaturen.. ich habe damals meine astra zu schrott gefahren und noch für 500 euro verkauft.. ich würde mir immer autos bei einem seriösen händler kaufen, denn es ist ein transportmittel und dient auch zur sicherheit
von LONSI84 am 15.04.2008 11:26h

8
virma
.......
Also mein Mann hat meiner Schwägerin letztes Jahr einen Mazda 121 für 505, - bei ebay geschossen. Dann musste für 100, - ein neuer Kühler rein und das wars. Man muss halt nur mal ein bißchen gucken... Es muss also nicht immer auf die 1000, - zugehen! Außerdem solltest Du auch darauf achten was Dein Neuer im Unterhalt kostet!
von virma am 15.04.2008 11:25h

7
Rosa83
hmmmmmm
mein Auto hat auch nur 400 euro gekostet ein fiesta, allerdings hat mein freund kfz gelernt, und kennt sich damit aus. Das war halt ein glückskauf. Aber die meisten Autos in der Preisklasse sind so alt das du ein haufen steuern zahlen musst und viel reparieren musst so das es sich nicht lohnt.
von Rosa83 am 15.04.2008 11:25h

6
JaLePa
Spar dir
lieber 1000-2000 Euro zusammen und meld dich beim CHECKER *gg*
von JaLePa am 15.04.2008 11:24h

5
Ashley1
Du kannst meins haben...
Toyota Celica, für 5000 Euronen*gg* Aber, top in Schuß und dazu noch ein Sportwagen.
von Ashley1 am 15.04.2008 11:21h

4
virma
.............
Finger weg von solchen Autos!!! Entweder haben diese nicht mehr lange TÜV . Oder sie sind total verrostet... Oder Motor im Ar... Oder Unfallwagen... oder...oder...oder
von virma am 15.04.2008 11:21h

3
Riona71
Für 100 - 200 Euro ein Auto?
Wenn du nicht mal technisch versiert bist, lohnt sich ein solches Auto rein gar nichts! Such dir lieber eines, mit 1500 - 2000 Euro um den Dreh rum, am besten mit sehr frisch gegebenem TÜV, dann hast du 2 Jahre Ruhe bis zum nächsten Kostenfallenpunkt.
von Riona71 am 15.04.2008 11:21h

2
Carola-Lena
Also..
..mein Freund ist Automechaniker!! Und seine Auto`s zu ausschlachten kosten 100-200 Euro!! Sicher, du musst auf vieles Achten, denn die Sicherheit geht vor!! Um ich weiß nicht, aber Auto`s um 100-200 Euro sind meist nicht mehr so sicher!!
von Carola-Lena am 15.04.2008 11:20h

1
Ashley1
Das 100 Euro Auto
fährt mit Sicherheit keinen Meter mehr...Ist da noch ein Motor und ein Getriebe drin?*gg* Zum Ausschlachten ist das sicher ok, aber zum fahren sollte man doch so im Bereich um die 1000 Euro schauen. Wenns denn billig sein soll.
von Ashley1 am 15.04.2008 11:20h


Ähnliche Fragen




5 euro pro praxisbesuch an gebühr
11.12.2011 | 8 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter