Wie bringt ihr eure Babies ins Bett?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.04.2008 | 10 Antworten
Hallo ihr Lieben! Unsere Tochter ist nun 15 Wochen alt und wir haben noch nicht wirklich ein "richtiges" Abendritual. Wie bringt ihr eure Kleinen ins Bett? Habt ihr ein paar gute Tipps für uns? Ich stille unsere kleine Maus immer noch voll, aber irgenwie hat sie noch keinen festen Rhythmus mit ihren Mahlzeiten, was das ganze ein wenig erschwert. Danke im Voraus!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
@ LiselsMama...
Genauso ist auch unser Abendritual... Genau das gleiche aber komplett! Kennen wir uns??? *lach*
Jacqueline84
Jacqueline84 | 14.04.2008
9 Antwort
Abendmassage
Ich fange immer so gegen Sechs an meine kleine bettfertig zu machen. erst bekommt sie eine beruhigende abendmassage, dann wird sie gestillt und wir schmusen noch ein bischen. Nach dem gute nacht kuss vom papa leg ich sie dann wach ins bett und mache das rollo runter. nach meienm gut nacht kuss schläft sie dann schnell ganz entspannt ein...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2008
8 Antwort
ins Bett bringen.....
Huhu, unser Kleiner ist 10 Wochen alt und kriegt so ca ab halb acht das komplette Pflege und Kuschelprogramm, trinkt dann seine Flasche und ist dann noch bei uns während wir Abendessen. Danach gehts ab ins Bett und er schläft die Nacht durch. Das machen wir schon so seit er auf der Welt ist und es funktioniert super.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2008
7 Antwort
Ritual...
Huhu, also unsere Maus ist 14 Wochen alt. Wir dimmen das Licht im Schlafzimmer, sie strampelt ein bissl mit nacktem Popo, das mag sie super gern, dann gehts in den Badeeimer ;D und beim Abtrocknen wird noch ein bissl gespielt ohne dass sie zu sehr aufdreht... dann stille ich sie nocheinmal (egal, wann sie vorher gefuttert hat, einfach zur Entspannung und lege sie in ihrem Pucksack wach in unser Bett. Ich bleibe bei ihr, bis sie eingeschlafen ist, damit sie Schlaf nicht mit allein sein sondern mit schönen Gefühlen verbindet! Das finde ich sehr wichtig! Ganz liebe Grüße
Nimui
Nimui | 14.04.2008
6 Antwort
hallo
du willst nicht wissen wie ich meine maus ins bett bringe :-9 sie ist 22 monate also schlafrythmus ist seit sie 3 monate ist drin. aber wir legen sie nicht einfach hin sondern kitzeln sie meißtens noch aus :-) ist komisch aber sie mag es und schläft auch gleich ein danach :-) und schläft durch
kleinsophie
kleinsophie | 14.04.2008
5 Antwort
Hallo!
Mein sohn schläft seitdem er 5 Wochen alt ist nachts durch Habe da schon mit Ritualen angefangen, damit auch ich mich daran gewöhne. Er wird bettfertig gemacht, bekommt seine Flasche, dan kuscheln wir ein wenig, ich lese ihm eine Geschichte vor dann wird die Spieluhr nochmal angemacht und dann ist er auch schon bald weg. Nun ist er fast 8 Monate alt. Geht um halb 8 ins Bett und schläft recht schnell ein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2008
4 Antwort
hallo
feste schlafzeiten und ritual und alles war bei uns erst nach dem abstillen möglich, hat vorher einfach nicht geklappt... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2008
3 Antwort
Also........
Melissa trinkt gegen 19.30 Uhr ihre letzte Milch. Um 20.00 Uhr geht Papa dann mit ihr Zähne putzen und Mama macht das Bett zurecht. Dann bekommt sie von jedem nen super fetten Schmatzer, Papa legt sie dann ins Bett, Mama deckt sie zu, dann machen alle winke winke und beim Verlassen des Kinderzimmers fliegen nochmal 1000 Luftkussies durch die Luft. Dann wird das Licht ausgemacht und die Tür zu und schon schläft unser kleiner süsser Engel. Und so machen wir das seit der Geburt .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2008
2 Antwort
würde mit dem festen ritual warten, bis sie ihren rythmus gefunden hat aber
du kannst sie ja schon mal drauf vorbereiten. zu einer bestimmten zeit und dann einfach mal ins bettchen legen. bei manchen ist es aber auch so, dass man sie erst tagsüber oder wenns etwas hell ist ins bettchen legen kann, damit sie sich dran gewöhnwn. bei unserem zwerg war das zum glück kein problem.
MuDy
MuDy | 14.04.2008
1 Antwort
Mit 15 Wochen ist ein Abendritual auch noch nicht wirklich sinnvoll
Wichtig ist Ruhe und immer wieder der selbe ablauf: Waschen, windeln, essen , und wach ins Bett legen ... dann wirst Du später keine großen Schwierigkeiten haben Eine Spieluhr wäre vielleicht nicht verkehrt ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

meint ihr das bringt was
23.02.2012 | 6 Antworten
oh man meine brust bringt mich um
10.01.2012 | 7 Antworten
Er kommt immer wieder aus dem bett
19.06.2011 | 14 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading