fragen zum ab/stillen und über die Brust

xxmamioo
xxmamioo
24.09.2016 | 1 Antwort
hallo mamis und werden mamas,
ich stille bis jetzt 4 Monate voll, am Anfang hab ich ab und zu meinen Sohn pre Nahrung gegeben, da ich nicht zu viel Milch zum abpumpen hatte z.b. wenn ich Termine gehabt habe und ich den kleinen nicht mit nehmen konnte. Jetzt hab ich ihn dan ca 1, 5 Monaten keine Flasche mehr gegeben und er verweigert Sie so sehr und spuckt auch alles wieder aus (ich nehme die selbe Pre Nahrung wie am Anfang von Hipp) Er nimmt auch kein Nuckel mehr. Meine Kiderärztin hatte mir dan wie eine Spritze gegeben womit ich das essen im Mund spritzen soll wen es nötig ist. Ich finde es an sich erstmal nicht so schlimm das er ein stillkind ist, er brauch halt diese besonder Nähe :) ich mache mir nur Sorgen wie es dan beim abstillen ist ich will 7 Monate voll Stillen, danach will ich aufhören, da ich dan wieder arbeiten gehe. habt ihr tipps für mich wie er die Flasche wieder nimmt bzw. den Nucki? ich hab auch die flaschenaufsätze die Brustähnlich sind nur die will er dan auch nicht. und wie habt uhr abgestillt und lief das gut ? und sah eure Brust dan viel kleiner aus ? und wenn man Dehnungstreifen hat hängen die danach sehr ? hab nähmlich relativ kleinen 80a/80b jetzt hab ich eine schöne b und hab Angst das die danach noch kleiner als vorher sind da fühlt man sich dan auch nicht wie eine Frau und mein Freund mag auch die ich jetzt habe vie mehr, nicht das er mich dan nichr mehr so attrakriv findet. (traurig01).
Danke schonmal im vorraus für die antworten :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
jetzt warte erstmal ab und mache dir nicht so viele gedanken übers abstillen. ich denke es gibt kein patentrezept wie du dein kinder an nuckis, flaschen etc. gewöhnen kannst. im prinzip ist die brust halt das allerbeste. die natur hat ja auch nicht vorgesehen ein kind mit 7 monaten abzustillen, deshalb kommen viele mamis dann in ein dilemma, wenn es darum geht wieder arbeiten zu gehen. du kannst einfach mal verschiedene nuckis etc. durchprobieren. das mit der spritze würde ich sein lassen...dann lieber vom becher geben . mit 7 monaten wird ein baby aber nochmal ein stück älter und größer sein als jetzt mit 4 monaten und dann klappt es vielleicht besser. ich persönlich würde mich da ehrlich gesagt nicht stressen und die stillzeit jetzt einfach auskosten. mit 4 monaten braucht ein baby das einfach :-) ob deine brust kleiner sein wird und nicht mehr s straff sein wird wie vorher, hängt von deinem bindegewebe ab. wenn du viele schwangerschaftsstreifen hast, dann deutet das eher auf ein schwaches bindegewebe hin. meine brust hat auch an volumen verloren, dennoch habe ich die selbe bh-größe... die brust hat sich einfach verformt. mich persönlich stört das nicht...auch meinen mann nicht. das brüste ihre form verändern hängt im übrigen nicht mit dem stillen, sondern mit der schwangerschaft zusammen. viele frauen glauben immer noch, dass sie druchs stillen hängebrüste bekommen, dabei ist es die ss, welche das gewebe der brust beansprucht.
tate
tate | 25.09.2016

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

brust brennt beim und nach dem stillen
07.01.2011 | 11 Antworten
Brust nuckeln trotz Nicht-Stillen?
24.08.2010 | 15 Antworten
stillen verstopfte Brust Hilfe
29.06.2010 | 6 Antworten
Stillen: schmerzende Brust
30.03.2010 | 9 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading