Wie lange Elterngeld?

andrea251079
andrea251079
12.09.2014 | 11 Antworten
Hallo zusammen,

ich möchte dieses Mal gerne für 15 Monate in Elternzeit gehen. Geht das? Ich wollte gerade mit einem Elterngeldrechner meinen Anspruch errechnen und erhielt die Aussage, dass ich maximal 12 Monate Elterngeld beziehen kann???

Kennt jemand den Link für einen zuverlässigen Elterngeldrechner?

(danke)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Das Elterngeld wird vom Grundsatz her für das erste Lebensjahr des Kindes demjenigen Elternteil gezahlt, der auf volle Erwerbstätigkeit zu Gunsten der Betreuung des Kindes verzichtet. Wechseln sich die Eltern für mindestens zwei Monate in der Betreuung des Kindes ab, dann verlängert sich die Bezugdauer des Elterngeldes auf vierzehn Monate. Es kommen zu dem einen Jahr zwei so genannte Partnermonate als Bonus hinzu. Seit Januar 2009 gilt für das Elterngeld eine Mindestbezugszeit von zwei Monaten. Tatsächlich Alleinerziehende erhalten die Leistung über die vollen vierzehn Monate, da sie sich in der Betreuung nicht mit einem Partner abwechseln können. Eltern können auch beide gleichzeitig beruflich kürzer treten und das Kind zusammen betreuen. Dann erhalten sie beide Elterngeld, und der Bezugszeitraum verkürzt sich um die entsprechende Anzahl der Monate, in denen beide das Kind betreuen. Wenn z.B. beide Eltern in den ersten sieben Monaten ihre Erwerbstätigkeit reduzieren und jeder Elternteil Elterngeld erhält, sind die vierzehn Monate verbraucht. Auf der anderen Seite kann man den Bezugszeitraum des Elterngeldes – allerdings bei gleicher Gesamthöhe der Zahlungen – auch verdoppeln. Dann werden nur halbe Monatsbeträge gezahlt. Diese Dehnung ist auch für die Partnermonate möglich, so dass ein Paar oder eine echte Alleinerziehende maximal 28 halbe Monatsbeträge des Elterngeldes bekommen können.
gina87
gina87 | 14.09.2014
10 Antwort
Du kannst auch bis zu 14 monate elterngeld bekommen aber dafür muss der partner 1 oder 2 monate elternzeit nehmen. dann bekommt man sozusagen mehr geld. wenn du alleine elterngeld beziehst dann kannst du nur 12 monate geld bekommen oder das in zwei hälften teilen für 24 monate also zB statt 300 im monat dann 150. :D
JessYLe
JessYLe | 13.09.2014
9 Antwort
Also du kannst für 12 Monate das volle Elterngeld oder dann für 24 Monate die Hälfte beantragen. Ob man das auch auf 15 Monate splitten kann, weiß ich nicht genau.
sunshine296
sunshine296 | 13.09.2014
8 Antwort
Okay, kannst ja mal berichten, was die bei deiner Elterngeldstelle dazu sagen, würde mich interessieren, ob das überall so unkompliziert gehandhabt wird mit der Dehnung, wie bei uns :)
Emergenzy
Emergenzy | 12.09.2014
7 Antwort
Huch, doch so unterschiedliche Antworten. Ich werde mir wohl einfach mal einen Antrag ausdrucken. Vielleicht werde ich dadurch schlauer. Zur Not könnte ich ja auch direkt im Amt nachfragen. Ich danke Euch!
andrea251079
andrea251079 | 12.09.2014
6 Antwort
Klar kannst du es dir auch für 15 Monate auszahlen lassen. Im Antrag musst du dann bei der Auszahlvariante angeben, das du 9 Monate das volle Geld möchtest und ab dem 10. Monat dann die Hälfte bis zum 15. Monat. In Berlin ist das zumindest möglich. in den anderen Bundesländern sollte das ja auch kein Problem sein. Man kann jeden Monat halbieren oder eben nicht. :) lg
Emergenzy
Emergenzy | 12.09.2014
5 Antwort
Nein, elterngeld wird meines Wissens 12 Monate gezahlt. Oder du Splittest auf 24 monate
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.09.2014
4 Antwort
@Triskel7912 Geht das dann später auch so einfach mit dem Antrag? Will heißen: Wenn ich 15 Monate angebe, wird das Geld dann auch auf 15 Monate aufgeteilt?
andrea251079
andrea251079 | 12.09.2014
3 Antwort
Elterngeld bekommst du 12 monate. Du kannst es aber auf 24 monate splitten. Zuhause kannst du aber 3 jahre bleiben wenn ihr mit dem geld vom mann auskommt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.09.2014
2 Antwort
Ich glaub das geht nur 12 oder halt die hälfte im Monat mit 24 Monate !lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.09.2014
1 Antwort
nimm das was du für 12 monate bekommst.... rechne es zusammen und teile es durch 15. tadaa.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.09.2014

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ALG II und Elterngeld
22.07.2010 | 28 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading