Würdet ihr das noch nehmen oder würdet ihr ein neues kaufen?

MuttiJulia19
MuttiJulia19
19.04.2014 | 10 Antworten
Hallo Leute,
meine Schwiegermutter hat uns das alte Babyphone gegeben das sie damals gekauft hat als mein Freund auf die Welt kamm. So ist ja eigentlich nichts dran ich habe es aber noch nicht ausprobiert. Mein Problem ist einfach das, das gute Gerät jetzt nun doch bald schon 21 Jahre alt ist und ich doch eigentlich lieber ein babyphone mit sensormatte hätte da ich meine kleine von anfang an in ihrem eigenen Zimmer schlafen lasen möchte. Ich finde es ja total lieb das meinen Freund seine Mutter uns das Babyphone überlassen möchte aber ich bin da echt unsicher. Jetzt meine Frage würdet ihr dem Babyphone noch drauen oder würdet ihr ein neuse kaufen das euren vorstelungen entspricht.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Mmh, ich weiss ja nicht, wie gut dieses ding ist. Ich würde es einfach mal ausprobieren. Also bei mir hätte es längst nie funktioniert, und ich musste das Babyfon von meiner Tochter, das Babyfon von meinen 2 Brüdern immer mit mir mit schleppen. ich habe alle anders markiert und weiss so welches baby weint. wir haben ein haus mit über 15 zimmer und noch badezimmer küchen etc. da höre ich schon nur das baby nicht mehr schreien, wenn ich ein zimmer neben an bin. deshalb habe ich meine kleine tochter auch im ersten jajr bei mir im zimmer. probier es einfach aus....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2014
9 Antwort
Ich persönlich würde das alte Babyphone erst mal ausprobieren und dann schauen, ob es ohne Störungen funktioniert. Ihr könnt es ja auch so handhaben, dass Ihr Euch zur Nacht ein neues, moderneres Babyphone kauft und das alte nur tagsüber zum Mittagsschlaf, im Garten etc benutzt. Ich hatte bei keinem der Kinder eine Sensormatte. Das erste Jahr hat jeder im Elternschlafzimmer geschlafen und anschließend war keine Matte mehr nötig. Ich war bzw bin froh ein Babyphone zu haben und es auch nutzen zu können. Unser Haus ist recht groß und absolut nicht hellhörig, sodass ich den Jüngsten ohne Babyphone unten niemals hören würde. Eine Freundin hat auf jedem Kanal immer mindestens noch zwei andere Babys und damit auch die singenden Mamis bzw. genervten Papis ;-) Einmal war sie sogar im LKW Funk drin, was wirklich nervig war. Wir haben eines mit einem Radius von knapp 5 km und hören wirklich nur unsere Kinder auf jedem Kanal :-)
dreizwerge
dreizwerge | 20.04.2014
8 Antwort
12 jahre 4 Kinder und alle lagen auf dem Angelcare....ich hätte das nuvht missen wollen konnte so viiiieeel ruhiger schlafen. Fehlalarme hatte ich sooooo selten und dann nur weil kind aus dem sensorbereich war....ich hab noch das alte wo nur 1 platte war. Im Sommer geht mein Angelcare an meine schwester....ich würde es nicht mehr nutzen das alte babyfone, bei der alten technik und 2 kanal hat man ständig die lkw funker drin was nachts nicht so doll ist. Würde mir auf alle fälle eins mit dect kaufen.
butterfly970
butterfly970 | 20.04.2014
7 Antwort
Wir haben das babyphone mit der sensormatte, drei Jahre und zwei Kinder später kann ich nur sagen, wir haben es nur einmal benutzt! Erster Abend, Fehlalarm, wir kurz vorm Herzinfarkt, jetzt liegt das Ding im Schrank. Kamen seit dem komplett ohne babyphone aus.
Leyla2202
Leyla2202 | 19.04.2014
6 Antwort
babyphone testen, wenns funktioniert benutzen… ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber das kind neben sich mit im elternzimmer schlafen lassen ersetzt die beste sensormatte der welt. warum künstlich, wenns auch natürlich geht?! ich hab hier auch ein altes babyphone, welches super gut funktioniert! manchmal sind ältere geräte sogar noch robuster und besser als der ganz kram von heute ;-)
tate
tate | 19.04.2014
5 Antwort
Ich würde es ausprobieren.... Wie es funktioniert ...und und es kommt sowieso fast immer anders..... Ich habe das Babyphon immer nur im Wohnzimmer gebraucht wenn ich noch wach war und der Fernseher an war. Sobald ich im Bett lag brauchte ich keins mehr da habe ich ihn ohne gehört. War auch blöd weil bei uns in der NAchbarschaft ganz viele Babyphones an waren. Und ich immer von sämtlichen Babys, einschließlich der singenden Mütter, in der NAchbarschaft geweckt wurde, nur von meinem nicht der hat geschlafen.........
noel1970
noel1970 | 19.04.2014
4 Antwort
so eins mit matte würde ich mir auch nich holen..aber gut..meine kurze schlief damals in ihrem Bettchen in unserem Schlafzimmer, weil seinerzeit das Kinderzimmer noch Arbeitszimmer war das alte babyphone würd ich aus den gründen die Antje nannte nich nehmen...die älteren modelle können schon sehr störanfällig sein und haben ne höhere Strahlenbelastung als die neueren... ich hatte damals eins von avent und war sehr zufrieden...leistete treu seine dienste und kommt auch bei Baby nr. 2 zum Einsatz..
gina87
gina87 | 19.04.2014
3 Antwort
Probiere es doch erst einmal aus. Wir haben kein extra Babyphone gekauft sondern die Funktion unserer Telefone genutzt, das hat gereicht. So konnten meine Jungs sogar draußen auf dem Hof im Kinderwagen schlummern und wenn was war, klingelte das Telefon. Mit diesen Sensormatten kenn ich mich nicht aus, so etwas hab ich noch nicht gesehen und kenne auch keinen, der das genutzt hat. Allerdings haben meine Jungs anfangs immer mit im Elternschlafzimmer gelegen, war mir viel zu anstrengend, x-mal jede Nacht durchs Haus zu wandern zum stillen und trösten, denn oft reichte die Hand durchs Gitter schieben und Nähe spüren schon aus und sie schliefen weiter. Aber das musst du dann für dich selber heraus finden.
Antje71
Antje71 | 19.04.2014
2 Antwort
ich würd mir auch keines mit Sensormatte kaufen, allein aufgrund der vielen möglichen Fehlalarme . Aber ich würde auch nicht das "alte" Babyphone nutzen. Einfach weil sich die Qualität, der Stromverbrauch und auch die Strahlenbelastung enorm geändert haben. Es wäre ja event. die Möglichkeit, dass sie es behält und nutzt wenn die Kleine bei ihr schläft. Aber für euer Haus würde ich mir ein neues kaufen. Ob wirklich mit so ner Sensormatte ist dann euer Ding.
taunusmaedel
taunusmaedel | 19.04.2014
1 Antwort
ich kam ohne babyphone aus;) würde aber in dem fall, wenn überhaupt, erstmal ausprobieren ob es funktioniert. wenn es einwandfrei funktioniert, würde ich es nutzen. warum dann neu kaufen? von sensormatten halte ich gar nicht, wenn das ding anfängt zu piepen, kriegst du als mutter fast einen herzinfarkt, auch wenn in den allermeisten fällen das dann nur ein fehlalarm ist, und wirst sicherlich alles andere als ruhe bewahren... ruhig bleiben ist das allerwichtigste. ob das baby sofort in eigenen zimmer allein schläft, ist ja auch so eine sache. ich bin der meinung, das kannst du erst entscheiden, wenn das kind da ist. nicht jedes kind "lässt das mit sich machen", manche brauchen am anfang rund um die uhr die mami, auch wenn vllt. manch einer sagt, das sei quatsch und alles erziehungssache, aber letzterlich halte ich selbst für quatsch :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2014

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was würdet ihr eher nehmen?
20.09.2012 | 12 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading