Geburt und Kind/er, Mann krank

Blue83
Blue83
28.08.2013 | 7 Antworten
Hallo Mama's

ich hab Dienstag mein KS Termin, nun ist es so das mein jüngster nun Schnupfen hat und Fieber und mein Mann auch schon gestern sagte er hat das Gefühl er wird krank. Muß ich da nun was beachten? Bei der Geburt an sich ist mein Mann nicht mit dabei, von daher ist das da ja nicht so wild, aber im Anschluß ans Baby? Ich hatte so einen Fall noch nie bei meinen 3 Kindern bis jetzt. Und wie ist das, wenn ich mich bis Dienstag angesteckt hab und auch total flach liegen sollte mit Erkältung, hat das Auswirkung auf den KS?

Danke euch :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
@Blue83 Vielen Dank, wünsch ich Dir auch :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.08.2013
6 Antwort
@Nalape dann wünsch ich dir eine schöne Geburt, und das es dir danach recht schnell wieder gut geht :)
Blue83
Blue83 | 29.08.2013
5 Antwort
@BieneMaya1987 ja frag mal, so ergeht mir das auch, obwohl ich diesmal auch ganz froh drüber bin, also hochschwanger sein und 3 kleine Kinder + ein Umzug den wir vor 2 Wochen noch hatten, ist doch anstrengender wie ich es vorher gedacht hab, da bin ich froh wenn die Kleine nun endlich draußen ist ;)
Blue83
Blue83 | 29.08.2013
4 Antwort
Ich war bei meinem Sohn sehr krank, Fette Erkältung, mittelohrentzündung und keine stimme mehr. Normal würde der ks verschoben werden aber gib bei mir nicht weil ich wehen hatte und er ne bel war. Alles gute für dein Ks. Ist ja wahnsinnig schnell vergangen deine Schwangerschaft. :-)
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 28.08.2013
3 Antwort
Wenn es nicht geht sollen die einen Mundschutz tragen, hatte meine Hebi damals auch bei mir gemacht. Das einzig miese was ich sehe ist, wenn Du Schnupfen bekommen solltest, zieht es an der Narbe. Habe übrigens auch am Dienstag meinen Ks ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2013
2 Antwort
@Heviane kann ich nicht wirklich verschieben, das ist schon 6 Tage vor dem ET und ich hab bereits leichte Wehen und den ganzen Kram und die hoffen ja schon das ich noch bis Dienstag durchhalte und die kleine nicht eher raus will : ich hoffe ja noch das es so an mir vorüber zieht und der kleine bis Dienstag wieder fit ist, zumal ich ja auch paar Tage im KH sein werde, aber wie gesagt mußte mich damit vorher nie beschäftigen, da ich es ja nie hatte.
Blue83
Blue83 | 28.08.2013
1 Antwort
Es ist für ein Ungeborenes immer besser, wenn ein Infekt im Bauch abgearbeitet wird, als damit geboren zu werden. Bei einer kranken Mutter, macht die Natur in der Regel keine Wehen. Solltest du dich wirklich angesteckt haben, würde ich versuchen den Ks um eine Woche zu verschieben. Kranker Besuch gehört nicht an ein Neugeborenes und auch nicht an eine frisch operierte Frau. Alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Was wenn der Mann krank ist?
22.08.2012 | 2 Antworten
Kind seit Juni krank
16.08.2012 | 11 Antworten
Kind ständig krank
29.03.2012 | 7 Antworten
aufs kind krankschreiben?
21.03.2012 | 18 Antworten
innerhalb von 2wochen zweimal krank?
11.03.2012 | 11 Antworten
"krank" gefühl nach geburt
18.02.2012 | 7 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading