Ab wann sollte man den Schnuller abgewöhnen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.12.2012 | 15 Antworten
Unsere Maus wird im Februar zwei. Sie hat ihren Schnuller zum schlafen, und wenn sie einen Wutanfall hat zum beruhigen.aber auch wenn irgendwo einer rum liegt hat sie ihn gleich im Mund.sie mag ihn schon sehr.
Wann sollte man ihn abgewöhnen? Und wie?
Danke....
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
unsere Twins sind nun 19 Monate alt und sie haben ihren Nuki nur noch zum Schlafen....und das schon recht lange....habe ihnen schon früh den Nuki abgewöhnt, so mit 12 Monate scon....habe die Nuki´s nie in Sichtweite gelegt, spielen tun sie meist im Wohnzimmer un die Nuki´s liegen ja in ihren Betten...sie haben ihn bisher nicht vermisst.....habe nun mal in einer Babyzeitschrift gelesen, dass man Kids den Nuki ab dem 2. Lj. abgewöhnen sollte, wegen evtl. Zahnschäden....
Kama3012
Kama3012 | 23.12.2012
14 Antwort
ja unsere hatte ihn eben auch nur noch wenn was neu war wie Kiga oder eben nachts deshalb auch mit 2, 5 jahren. Aber auf alle fälle sollte er mit 3, 5 weg sein...
anyvja
anyvja | 23.12.2012
13 Antwort
Mein Sohn war 20 Monate, sollte abeR DAZU SAGEN ;DASS er seit seinem 1. Geburtstag ihn nur zum Schlafen hatte. Mit 16 Monaten dann nur noch nachts. M;it 20 Monaten haben wir geasgt, dass er für seine Schwester, die in 2 Monaten haben wird, welche kaufen darf. Er ist dann großer Bruder und braucht keinen mwéhr. Hat ohne Probleme geklappt.
babyrocker
babyrocker | 23.12.2012
12 Antwort
eine gute möglichkeit hattest du beim nikolaus....wobei jetzt zu weihnachten ebenfalls...:) den schnulli nimmt demnach das christkind mit;)
piccolina
piccolina | 23.12.2012
11 Antwort
Ich habe meiner Tochter das Trauma des Schnuller Abgewöhnens erspart, weil ich es für überflüssig halte. Unser Zahnarzt hat gesagt, mit 3, 5 Jahren sollte er weg sein. So lange hatte sie Zeit. Mit 3 Jahren fingen wir an, ihr von der Schnullerfee zu erzählen und sie wollte so gerne eine Kamera. Und dann wollte sie ihn eines Tages nicht mehr und stattdessen lieber die Kamera. Die Schnullerfee kam und der Schnuller war weg. Ohne ein einzige Träne. Ich würde warten, bis dein Kind so weit ist und es auch so machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.12.2012
10 Antwort
jetzt wäre ja für alle der perfekte Zeitpunkt das ihn Weihnachtmann, Christkind und CO mitnehmen können und es im Tausch dann auch ein tolles GEschenk da läßt. Für später könnte es auch der Osterhase mitnehmen oder eben dann zwischendrin die Scnullerfee:-) hier ein Link mit büchern von der Scnullerfee für die Kids.vllt hilft es euch.Wir hatten das Buch von der florentin ausgeliehen bei der Freundin. http://www.weltbild.de/9/schnullerfee.html?wea=8000778 Lg anyvja
anyvja
anyvja | 23.12.2012
9 Antwort
also unsere maus war 2, 5 jahre als wir ihn abgewöhnt haben. Sie ist im Mai 2 geworden und ist dann im Juni in Kiga gekommen.Als sie sich dann gut dort eingelebt hatte , und den Schnulli dort auch nur haben durfte bis sie sich beruhigt hatte, hab ich auch zu hause angefangen den scnulli gleich nach dem Schlafen weg zu machen so das sie ihn nicht gesehn hat. Dann wurde es Dezember und der Nikolaus rückte immer näher. ICh habe dann erklärt das er ihn gerne mitnehmen würde für all die kleinen Baby´s sie erst auf die Welt gekommen sind.Das war für sie OK. kurz vor Nikolaus rief meine SchwieMu an und sagte sie kommen uns 1 Woche vor Nikolaus besuchen übers WE.Sie war dann die Schnullerfee und hat meiner Maus einen Winnie Pooh besorgt für mein Engel.Diese hat den Schnulli mit einem Keks in eine Dose gemacht und ich hab ihn aufs Regal gestellt wo nur feen hinfliegen können. Am nächsten morgen war dann der "Nunu" weg.2 nächste war noch bisschen streßig aber dann war Ok. Viel glück euch
anyvja
anyvja | 23.12.2012
8 Antwort
Meine Maus war 3 Jahre und nahm bis dahin noch ihren geliebten Schnuller...Da sie die immer kaputt gebissen hatte, hatte ich ihr dann erklärt das es keinen mehr geben wird...so ne Woche Später kam sie von selbst in die Küche und sagt"Mama, ich brauch meinen Schnuller nicht mehr", und war ihn in den Müll....Und das thema schnuller war durch...ich lobte sie und sie war dann auch ganz stolz und erzählte es jedem..Ich hatte auch schon so einiges versucht, und ehrlich gesagt bin ich froh das sie es dann von selbst getan hat..So werde ich es bei meinem Sohn dann auch machen..
Angel78
Angel78 | 23.12.2012
7 Antwort
unser großer 4, 5 Jahre nun, hat seinen letztes Jahr dem Weihnachtsmann mitgegeben ;) seit dem war aich direkt Ruhe, er hatte ihn auch nur noch nachts. Unser mittlerer 3 geworden im Novemer, liebt sein Schnuller, da geht ohne rein gar nichts, im KiGa hat er keinen und draußen auch nicht aber sobald er zu Hause ist holt er sich zu 95% sein Schnulli und zum Schlafen geht es auch nicht ohne, denke bei ihm werde ich es auch mit 3, 5 mal versuchen sonst auch nächstes Jahr wenn der Weihnachtsmann wieder kommt. Ich finde die Kinder müssen selbst so weit sein, dann klappt das auch ohne große Probleme, ich halte da nicht viel von wenn Mama/Papa bestimmen wenn die Zeit da ist das der Schnuller weg muß.
Blue83
Blue83 | 23.12.2012
6 Antwort
hallo mein sohn hat den schnuller dem weihnachtsmann gegeben, da war er 3 jahre alt. könntest es vielleicht auch so versuchen. ich würde es aber erst nächstes jahr machen. las ihr den noch ein bißchen, wenn sie ihn braucht. wünsche noch einen schönen
Netto
Netto | 23.12.2012
5 Antwort
also meine große hat mit knapp 3 ihren schnuller hergegeben sie hatte den aber auch nur noch nachts tagsüber brauchte sie ihn nicht hat sie einen gefunden hat sie ihn natürlich auch genommen hab die dann einfach soweit verband das ich ihr den nachts auch irgendwann vergessen hab zu geben und es hat sie gar nicht gestört also war er dann weg :-) und die kleine hat mit zwei jahren ihren schnuller selbst in den müll getan und da hab ich gesagt gibt es auch keinen wieder und da is sie dann zur schublade hat alle rausgeholt und alle in die mülltonne geschmissen :-) bei uns lief es ganz unkompliziert ab und auch ohne geschenke
pink_Svenja86
pink_Svenja86 | 23.12.2012
4 Antwort
unser Nachbarskind ist 4, 5 Jahre alt u. hat immer noch einen Schnuller
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.12.2012
3 Antwort
Unsere war 2, 6j. Habe mit ihr geredet. Die wollte unbedingt groß werden... Bei uns hat es gleich geklappt..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.12.2012
2 Antwort
allso mit 2, 5j. sollte tags über weg sein, bis dahin, schau einfach das sie ihn nicht ständig in der schnutte hat, tipps kann so nicht wirklich geben da ja jedes kind anders iss, mein jüngster hat ihn zum glück mit 2, 5j. garnicht mehr gebraucht, die anderen schon länger, da wars schwieriger ihn abzugewöhnen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.12.2012
1 Antwort
hallo.es gibt bücher zu dem thema z.b. mit der schnullerfee.da legt das kind den schnuller unter das kopfkissen und am nächsten morgen ist der schnuller weg und dafür liegt ein kleines geschenk da. spätestens zum 3. geburtstag sollte der schnuller abgewöhnt werden.
nicos_mami
nicos_mami | 23.12.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie Schnuller abgewöhnen?
14.04.2012 | 22 Antworten
Schnuller abgewöhnen
16.09.2011 | 8 Antworten
Wann habt ihr den Schnuller abgewöhnt?
11.02.2011 | 19 Antworten
Wie Milchflasche abgewöhnen?
18.06.2010 | 15 Antworten
MAM schnuller?
23.01.2010 | 9 Antworten
Schnuller abgewöhnen
10.01.2010 | 5 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading