beißendes Stillbaby - was tun?

Mia80
Mia80
19.10.2012 | 13 Antworten
mein kleiner wird nächste woche 4 Monate und wird von mir voll gestillt...

jetzt hat er es sich zur angewohnheit gemacht, seinen kiefer zusammenzubeißen, während er trinkt und obwohl er noch keine zähne hat, tut es richtig weh...

ich fürcht mich schon, wenn er seine ersten zähnchen bekommt und mich blutig beißt...
ich kenn sowas gar nicht, obwohl ich schon 2 stillbabys hatte...

kennt ihr das bzw. was habt ihr dagegen gemacht?
lg mia
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
ich sag da laut AUA und tu ihn weg von der brust. und tu ihn erst nach paar minuten wiede3r hin. die hebi hat mir das von anfang an gesagt
larajoy666
larajoy666 | 19.10.2012
12 Antwort
HIlft jetzt NICHT direkt beim Beißen... nicht fehlt ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2012
11 Antwort
was auch total gut tut sind die Multi MAM Kompressen. Hilft jetzt direkt beim Beißen, aber danach ;) Kannte ich vorher nicht, bis sie mir hier mal eine Mutti zugeschickt hat... Die helfen wirklich gut!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2012
10 Antwort
Hallo! Also ich hab laut Au gesagt und Nina von der Brust genommen, sie auf ihre Decke gelegt und dann hat sie klarerweise rumgemeckert oder oft sogar richtig zornig geschrien... und ich hab sie dann auch warten lassen bis ich sie wieder an die Brust gelassen hab.... hat zwar sicher ein, zwei Wochen gedauert, aber sie hat es relativ schnell gemerkt. Sie hats auch anfangs lustig gefunden, vorallem wenn ich laut au oder nein sagte. Ich hab ihr das schon sehr deutlich gezeigt, dass ich das nicht will. Außerdem hat sie das nur mit dem zahnlosen Kiefer gemacht, und dann nie wieder!!! Jetzt stille ich schon ein ganzes Jahr weil sie auch keinen Schnuller und keine Flasche nimmt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2012
9 Antwort
@Mia80 ok dann hast du auf jeden fall genug milch
black-rose21
black-rose21 | 19.10.2012
8 Antwort
@papi26 gut zu wissen... danke ;-)
Mia80
Mia80 | 19.10.2012
7 Antwort
in der apotheke und sind 2stk kosten um die 8€
papi26
papi26 | 19.10.2012
6 Antwort
@papi26 wo bekommt man stillhütchen - vielleicht probier ichs wirklich mal... was kosten die?
Mia80
Mia80 | 19.10.2012
5 Antwort
@Mia80 eigentlich von anfang an immer wieder und meiner hat acuh garnichts genommen und wo er hunger hatte dann hat er mit gier es genommen ;)
papi26
papi26 | 19.10.2012
4 Antwort
@black-rose21 hmmm, dabei spritzt es nur so, wenn er trinkt... ich hab das gefühl, dass er damit angefangen hat, um aufmerksamkeit während dem trinken zu bekommen natürlich hab ich sofort reagiert, wie er den kiefer aneinander gerieben hat - und jetzt ist daraus eine blöde angewohnheit geworden *grml
Mia80
Mia80 | 19.10.2012
3 Antwort
Aua Aua meiner hat das auch gemacht , ..ich habe dan mit meiner Hebammen gesprochen und sie meinte das die Kleinen das oft machen wenn sie nicht mehr genug Milch bekommen. Als ich dann angefangen habe bei zu füttern war es wieder gut, ..
black-rose21
black-rose21 | 19.10.2012
2 Antwort
@papi26 wann hast du mit den stillhütchen begonnen? ich befürchte nämlich, dass der kleine diese plastikhütchen nicht akzeptiert, da er schnulli und flascherl verweigert... er findet es auch richtig lustig, obwohl ich nicht sehr lustig reagiere... meistens pack ich dann die brust weg, aber hungrig ist er dann ja immer noch^^
Mia80
Mia80 | 19.10.2012
1 Antwort
huhu war bei meinem kind auch so ich habe stillhüttchen genomme war angenehmer weil so verkrampft man sich und es ist ja auch nicht der sinn
papi26
papi26 | 19.10.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Grüner Stuhlgang beim Stillbaby?
18.03.2011 | 3 Antworten
Kurze Frage zu Stillstuhl
15.01.2011 | 7 Antworten
Stillbaby verweigert Flasche
21.07.2008 | 5 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading