merkt sie es?

Baby_Love
Baby_Love
26.08.2012 | 6 Antworten

Hallo

Merkt ein 3 Wochen altes Baby, wenn es nicht in der gewohnten Umgebung ist???

Weil ich war, gestern mit meine Maus, bei meine Mutter wo auch meine sister ihr freund und deren Tochter (1 Jahr und 2 Monate alt) zu besuch waren und die kleine ist auch nicht grad leise(voralem wegen meine Mutter)

Und da war meine Maus sehr unruhig hat fast nur geheult egal was ich gemacht habe um sie zu beruhigen windeln gewechselt gestillt Flasche gegeben und versucht sie zu beruhigen es brach fast nix.

Es gab mal kurze Momente, wo sie geschlafen hat, aber nicht lange höchstens halbe stunde!!!

Wo ich dann am Abend wieder bei mir war und ich sie wieder windel gewechselt habe und dann gestillt dann hat sie geschlafen und das dann 2-4 stunden, weil ich sie dann wieder weckte, um noch mal zu wechseln und stillen und dann zusammen ins Bett!!!

Woran kann das gelegen haben???Ich denke es war zu laut und ungewohnt weil sonst waren die immer bei mir zu besuch!!!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Es liegt zum Großteil an der ungewohnten Umgebung, den Gerüchen, die da natürlich ganz anders sind, als zu Hause und an den fremden Geräuschen. Mein Kleiner hat immer die Krise gekriegt, wenn wir woanders waren. Das hat sich erst geändert, nachdem er 4 Monate alt war. Gerade so kleine Babys, wie es Deines noch ist, reagieren manchmal sehr sensibel auf neue Umgebung, fremde Menschen etc. Wenn Du Deine Ma das nächste Mal besuchst, dann vielleicht nur für 2 Stunden und wenn das gut klappt, kannst Du es beim nächsten Mal ein bisschen steigern. So zumindest würde ich es machen.
andrea251079
andrea251079 | 26.08.2012
5 Antwort
@BLE09 achso ok danke für die info ich dachte eher das es daran lag fremde umgebung und dann der krach ok den krach ist auch hier wenn die hier zu besuch sind wenn ich allein bei mir bin mit ihr dann schläft sie sehr viel aber jetzt kommt langsam die zeit wo sie öffters bzw länger wach ist und neugierig rumschaut
Baby_Love
Baby_Love | 26.08.2012
4 Antwort
Dein Kind merkt sofort, wenn es für DICH eher tsressig ist - also eher nicht die Umgebung, sondern die Verfassung von mama ;) WQenn es Dich eher streßt, dann spiegelt das das baby sofort durch Unruhe und schreien - und dann ist Mam noch mehr gestreßt, usw.... ;) Daher auch das bekannte: Baby schläft eigentlich immer problemlos, außer Mama ist mal drauf angewiesen, dass es sofort schläft -DANN verweigert Baby :)
BLE09
BLE09 | 26.08.2012
3 Antwort
Meine Kleine hat bei einem Bekannten als Baby immer geweint. Meine Heilpraktikerin meinte sie könne ihn halt nicht leiden. Na ja meine ist jetzt knapp 16 Monate alt, fremdelt normal nie!!! Nichtmal Fremden gegenüber, aber wenn sie meinen Bekannte nur sieht fängt sie an zu weinen bis wir wieder nach Hause gehen. Was ich damit sagen will: Sie merken ganz früh schon viel und nehmen so viel auf.
Capucchino
Capucchino | 26.08.2012
2 Antwort
@Mam_von_4 achso ok danke für deine antwort
Baby_Love
Baby_Love | 26.08.2012
1 Antwort
sicher merken auch so kleine babys, das es nicht die wohnte umgebung iss, babys nehmen mehr war als man denkt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Eisprung nicht bemerkt?
22.05.2008 | 5 Antworten
Merkt man was wenn man Fehlgeburt hat
14.05.2008 | 11 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading