Teenie mama´s

mami91
mami91
02.04.2008 | 24 Antworten
Habe jetzt mal ne Frage an einige von euch!

Habe schon mehrere Beiträge gelesen die von Teeniemüttern unter 18 kamen und die häufigsten Aussagen waren z.B
Wie willst du dein Kind ernähren was willst du ihm/ihr bieten?
Oder
Du wirst als Hartz4 Empfängerin enden usw.

WARUM?
Schreibt ihr alles immer so im Allgemeinen und steckt somit alle Tennie-Mütter unter einen Deckel?
Kann Ich nicht vertstehen!
Kennt z.B jmd Teeniemum persönlich.
Vllt lügt sie ich weiß es nicht ich kenne sie nicht und deswegn würde ich niemals behaupten das sie niemals eine Ausbildung machen wird so wie ihr!

Ich bin 16 Jahre alt, Mama von 2 Kindern (darunter ein Sternenkind) meine Tochter ist jetzt 4 Monate und Ich kriege alles wunderbar auf die Reihe gehe zur Schule und habe bald meinen Realabschluss.Habe jetzt schon Bewerbungen an mögliche Ausbildungsplätze geschrieben uuu

Wievielle "ältere mamis" gibts die auch nix haben!
Wenn die euch schrieben sie sind zum 2.mal schwager kommen nur Tips und Ratschläge nie mal die Frage ob sie eine abgesicherte Zukunft für ihre Kinder hat!WARUM NICHT?
warum immer nur bei Teenies .. ?
Mamiweb - das Mütterforum

27 Antworten (neue Antworten zuerst)

24 Antwort
@Sonjah
Ganz deiner Meinung. Bei mir hast du dich nicht unbeliebt gemacht. Es ist die realität. So ist das Leben. Ich lese immer "erst Schule" dann "Ausbildung", das alles wollen sie machen. Ist ja auch lobenswert, aber ich lese nie was nach der Ausbildung passieren soll. Da fängt das Arbeiten doch erst richtig an. Damit verdiene ich mein täglich Brot.
Peggy79
Peggy79 | 02.04.2008
23 Antwort
Teeniemum
Das wird immer ein Diskussionsthema bleiben. Ich vertrete auch die Meinung, daß man als Teenager noch zu jung für ein Kind ist. In meinen Augen verpasst ihr viel zu viel vom Leben. Andere in eurem Alter gehen auf Tour oder auf Parties, aber ihr seit angebunden und müsst Windeln wechseln. Das wäre in dem Alter nicht gerade meine Wochenend-Lieblinsbeschäftigung gewesen. Ich finde man sollte erst einen Schulabschluß, eine Ausbildung machen und sein Leben genießen. Ich finde es schadet einem Kind, wenn mann nach 5 Jahre oder vielleicht schon eher feststellt, daß man etwas im Leben verpasst hat. Man sollte vorher sein Leben genießen. Heut zu Tage braucht man nicht mehr ungewollt schwanger werden. Es gibt genug Verhütungsmittel, das wird einem schon in der Schule beigebracht. Falls es nicht "ungewollt" ist, ist in meinen Augen einfach Verantwortungslos. Ihr wollt immer alle so erwachsen sein, aber darüber hättet ihr in dem Moment nachdenken sollen, als ihr schwanger geworden seit. Ihr habt nicht nur euer Leben durcheinander gebracht, sondern z. B. auch das Leben eurer Eltern. Wer passt denn auf das Kind, wenn ihr z. B. zur Schule oder zur Lehre geht? Es klingt immer alles so einfach: "Ich mache die Schule zu Ende und danach fange ich eine Ausbildung an." Die Ausbildungsplätze sind schon rar und mit einem Kind wird die Situation bestimmt nicht besser. Das soll Verantwortungsbewußtes Handeln sein? Ich weiß, daß ich mich sehr unbelieb gemacht habe, aber es ist meine Meinung.
sonjah
sonjah | 02.04.2008
22 Antwort
teeniemamas
hallo. ich frag mich auch warum man immer so auf die teeniemamas rumhakken muss. ich werde bald 18 und heirate diesen sommer. wir wollen gerne auch ein kind und üben schon. bin fast mit meiner ausbildung fertig. ich denke mir das muss jeder für sich selber wissen ob man es sich leisten kann , ob der partner dafür ist, und wie es weiter gehen solll im leben. und wenn manche halt der meinung sind das sie mit 17 das 2. kind haben müssen, mein gott dann machen sie halt erst kinder und gehen dann arbeiten. ich kenne auch jemanden der es so gemacht hat und sie kommen so ganz gut zurecht. hallo teenimamas kopf hoch
ElaMitE
ElaMitE | 02.04.2008
21 Antwort
@mamatraum
entschuldige mal bitte, ich habe mich dafür entschieden weil es trotz kondom passiert ist ja, und ich damals die verantwortung nicht hätte übernehmen können! und es ist mir bestimt nicht leicht gefallen! und ausserdem musst du ja nicht gleich ausfallend werden!!! beim thema abtreibung gehen die meinungen halt auseinander so wie bei vielen anderen sachen auch, und ich fühle mich nicht als mörderin meine liebe!!!
lovely20
lovely20 | 02.04.2008
20 Antwort
Ich bitte
um Verzeihung!
Peggy79
Peggy79 | 02.04.2008
19 Antwort
Hab mir vorhin deine website angeschaut,
und deine geschichte durchgelesen, konnte meine tränen nicht zurückhalten. Das ist ja wirklich schlimm. und umso bemerkenswerter finde ich es wie ihr mit der situation umgeht. wünsch euch alles erdenklich gute und viel kraft. LG PS: hör einfach nicht auf das geblabber von besserwissern...
lisl0503
lisl0503 | 02.04.2008
18 Antwort
sorry bin eigentlich uach nihct so
aber abtreibung finde ich geht garnihct und dan noch zu meckern das andere anderes denken nein geht garnihct sorry noch mal war ein wenig sauer
mamatraum
mamatraum | 02.04.2008
17 Antwort
mamatraum
was hast du denn für einen Ausdrukcsweise? Ich bin erschreckt. Gehts auch etwas freundlicher?
tinkerbell
tinkerbell | 02.04.2008
16 Antwort
@gabi
schön zu wissen das pervekte alte ist wohl immer das eigene
mamatraum
mamatraum | 02.04.2008
15 Antwort
also als erstes bin ich deiner meinung
warum das nur bei jungen müttern gefragt wird... aber es gibt nun mal solche und solche.... und zweitens " wer lesen kann ist klar im vorteil" @ peggy79.... sie hat zwei kinder aber einen davon ist einen sternenkind... wenn du weißt was das heißt... glg
NaDieMelle
NaDieMelle | 02.04.2008
14 Antwort
Zu Eurer
Beruhigung, habe meine Tocher mit fast 40 bekommen und mußte mir auch so dumme Sprüche anhören "Ein Kind?! Muß das jetzt noch sein? In Deinem Alter?!" usw. ... Ist also keine Altersfrage, grins. LG Gabi
Gabi66
Gabi66 | 02.04.2008
13 Antwort
@lovely
ich finde die mit 15 swanger werden und schule und co zuende machen besser als dich abtreibung ist meiner meinung das letzte finken kannst du und dann kommen ich bin zu jung dafür als weniger rückrad kann man garnicht haben sorry aber das muste jetzt raus
mamatraum
mamatraum | 02.04.2008
12 Antwort
hmmm ich bin mit 19 mutter geworden und muss sagen
ich persönlich hätte es nicht eher bekommen wollen. wenn es nun passiert wär dann ok. aber geplant mit 15 ein 2 tes kind zu bekommen find ich einfach wie soll ich sagen verantwortungslos?? ich mein ich selbst habe im 9 monat ss mein abi gemacht und bin dann wo meine tochter 4 monate war zur lehre getippelt. wenn ich es mir aussuchen könnte dann würde ich ein kind bekommen wenn meine lehre abgeschloßen ist und ich dann auch dei elternzeit genießen kann. mit 16 ja ok wenn du klar kommst ist ja schön. aber wann willst du eine lehre machen? selbst wenn du eine machen willst musst du erst mal eine bekommen mit so einem kleinen kind . ich selbst lebe vom ausbildungsgeld und bafög und kann mir einfach nich vorstellen vom amt zu leben bis ich dann mal 18 bin und ne lehre mache. will niemanden verurteilen da ich slebst mit 19 mutter geworden bin aber ich habe auch meine ziele gesteckt und ereicht dh lehre, abitur. viele teenie mütter nicht alle denken nicht daran ihrem kind nicht nur liebe zu schenken sodern auch eine gesicherte zukunft
mari2112
mari2112 | 02.04.2008
11 Antwort
da gib ich
dir recht.hab meine zwar mit 18 bekommen und mit ihr ausbildung gemacht aber kenn so was auch.find ich klasse von dir das du deine schule machst!gruß
jali
jali | 02.04.2008
10 Antwort
weil das ....
meiner meinung nach viel zu früh ist!!! und jeder darf ja seine meinung vertreten. ich habe mich mit 17 für eine abtreibung entschieden, weil es für mich definitiv zu früh war. man hat da einfach vorurteile gerade in der heutiegen zeit, sorry!!!! es ist ja schön kinder zu haben aber es steckt doch auch eine menge verantwortung hinter! ...ich weis nicht, das ist ein krasses thema...
lovely20
lovely20 | 02.04.2008
9 Antwort
Als teeniemutti
ein Kind, das kann ich verstehen. aber 2 Kinder geht ja gar nicht. Ich mein, na klar, musst du wissen. Aber meine persönlcihe Meinung dazu ist, das man keine perspektive mit 2 kindern in deinem alter hat. Und ja, ich finde auch das du das bewerben lassen kannst.
Peggy79
Peggy79 | 02.04.2008
8 Antwort
Teenie mama`s
Dein Beitrag ist super !!!!!! War selbst Teenie mama und mein Sohn ist ganz toll geworten(: Also nur weiter so und hört nicht was die tollen "Mütter" über 25 sagen machen auch Fehler.lg
Krümelmonster
Krümelmonster | 02.04.2008
7 Antwort
Mußt du wissen
Finde du bist zu Jung und kannst deinen Kindern nichts bieten Aber hoffe du schafst alles im Leben was du dir vorstellst.
leoniegehle
leoniegehle | 02.04.2008
6 Antwort
das ist eine gute frage
würd ich auch gerne wissen aber es muss wohl normal sein wenn man jung mama wird das man immer nur dumme sprüche bekommt ging mir auch so obwohl ich etwas älter bin lg
mami2905
mami2905 | 02.04.2008
5 Antwort
sehr gut geschrieben!!!!
würde mich auch mal interessieren
xBabyBoox
xBabyBoox | 02.04.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

so schön in Mamas und Papas Bett
16.08.2012 | 3 Antworten
mamas aus der ortenau?
05.08.2012 | 1 Antwort
Milchernährung in Mamas Abwesenheit
15.07.2012 | 9 Antworten
An die Mamas von Jungs
06.07.2012 | 17 Antworten
Für Mamas die abends kochen!
27.06.2012 | 14 Antworten
Hallo Mamas
24.06.2012 | 2 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: