weiß nicht wie ich damit umgehen soll

mamaspatz
mamaspatz
22.06.2012 | 11 Antworten
bin alleinerziehend mit 2 kindern (2;5) die Kinder haben noch immer sehr guten Kontakt zum Papa, find ich auch klasse. Wir wohnen 600km entfernt. Haben uns damals getrennt, weil das zusammenleben einfach nicht mehr funktioniert hat, liebten uns aber immer. Auch jetzt lieb ich ihn noch. aber er erzählt immer, was er jetzt für nen Spass hat, was er unternimmt, dass er auf partys geht und immer unterwegs ist. und ich, ich sitz daheim und schag mich mit den kindern rum meinen minijob und versauer total, weil weggehen ist nicht drin, finaziel nicht und kindertechnisch sowieso nicht. einmal im monat schlafen die beiden bei meinen eltern. und das wars.... er ist fast immer unterwgs und genießt es ausgiebig wieder frei zu sein. er knallte mir letztens an den kopf das ich das nie wieder sein werde- nie wieder frei sein werde. das tat weh. würde auch gern mal wieder was machen mal weggehen spass haben. aber nein ich muß mir immer wieder anhören dass er sein leben auslebt und ich hier "festsitze". bin neidisch total... er weiß gar nicht wie anstrengend das ist mit den beiden... mir gehts echt schlecht zur zeit.... klar es gibt hier auch männer die was von mir wollen, aber ich kann das noch nicht, hänge total an meinem ex... aber er hat scheinbar seine familie abgeschrieben. ich bat ihn letztens auch mir nicht immer unter die nase zu reiben, was er alles macht und tut etc. aber das brachte nichts...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Aber das ist doch schon mal was , wenn sie einmal im Monat beim Papa sind . Da kannst du doch weggehen . Ich hab 5 , davon 2 Kleine und geh auch nicht , bzw. fast gar nicht weg . Weisst du denn eigentlich , ob das stimmt , was er dir erzählt ? Vielleicht ist es ja auch gar nicht an dem ? Es kommen auch wieder andere Zeiten , wo du weggehen kannst ! Lass den Kopf nicht hängen !
traumbild
traumbild | 23.06.2012
10 Antwort
@traumbild via skype telefon und einmla im monat übers we
mamaspatz
mamaspatz | 23.06.2012
9 Antwort
er kann zwar weg gehen aba du hast dafür etwas was er sich mit keinem geld der welt kaufen oder sonst wie erleben kann...du siehst wie deine kinder aufwachsen welche entwicklung sie vollziehen und er hat und wird es verpassen...ich selber bin in einer beziehung und die ersten drei jahre saß ich jeden tag mit unserer grossen zuhause wenn ich nicht arbeiten musste und er war nur unterwegs...aba dafür habe ich meine tochter wachsen sehen sah ihre entwicklung etc...was er alles verpasst hat..das sind unbezahlbare momente...und heute siten wir gemeinsam zu hause..aba je grösser sie werden umso leichter wird es und das mit einem papawochenende ist garkeine schlechte idee..dann merkt er mal wie es ist abend zuhause zu sitzen keine party nix und vorallem was es heisst papa zu sein...
timmy2102
timmy2102 | 22.06.2012
8 Antwort
ehrlich gesagt tut mir dein ex leid. ja klar is es schön für ihn alles machen zu könne aber er wird es irgendwan bereuen. du hingegen findest das im mom nicht schön aber seh es doch mal anders. du erlebst wie deine kinder gross werden, du hast immer jemanden der dich liebt und du bist nie alleine und was hat er? er kann feiern geh, sieht die leute vielleicht nie wieder, ist einsam und liegt bestimmt abends alleine im bett. lg Spielmaus
Spielmaus28
Spielmaus28 | 22.06.2012
7 Antwort
hm, aber wer sagt dir denn dass an den Geschichten auch nur ein Funken wahr ist? Vielleicht sitzt er selber zu hause und bläst Trübsal und erzählt dir all diese Geschichten nur damit du nicht mitbekommst wie er sich wirklich fühlt.
Sternstunden
Sternstunden | 22.06.2012
6 Antwort
Das ist auf jeden Fall nicht fair, dass er dir das alles erzählt. Ich finde das hat was mit Anstand zu tun, das er da einfach mal den Mund hält. Er kans ja machen, aber er soll es für sich behalten. Auf der anderen Seite: Sei froh das du die KInder bei dir hast. Es ist eben dein Preis dafür das du nicht so 'frei' bist wie er. ANdersrum, wäre es dir lieber DU hättest diese Freiheit und er die Kinder?? Ist auf jeden Fall ne echt besch... Situation für dich, dass glaub ich, aber versuch das positive zu sehen - du hast die Kinder bei dir! Und mal so als 'Trost'. Ich lebe mit MAnn und Kind zusammen, aber wir kommen auch nicht viel raus wegen dem Kind. Klar wir könnten ihn verkaufen und uns nen schönen Abend machen, aber wir machen das viell 2x im Jahr. Weil wir uns sagen, dafür sind wir Eltern geworden, da ist nix mehr mit viel feiern. Mach ihm ne Ansage, das er lassen soll, das ist echt ein mieses Verhalten!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2012
5 Antwort
Ich kann dich aber gut verstehen, aber es wird ja irgendwann besser und dann können sie ja vielleicht auchal bei Freunden übernachten ! !
traumbild
traumbild | 22.06.2012
4 Antwort
Aber wie haben sie denn guten Kontakt zu ihm , wenn sie immer bei dir sind ? Stell ich mir bei 600 km auch nicht so einfach vor . Telefonisch oder wie ?
traumbild
traumbild | 22.06.2012
3 Antwort
Du das kenne ich...so ähnlich jedenfalls , habe einen 4 Jahre alten Sohn wo ich vom Vater seit 2 Jahren getrennt bin , bin Schwanger in der 29+1 ssw und Alleine mit bald 2 Jungs... Der Papa von meinem großen hat garkein Interesse an seinem Sohn seit er in einer neuen Beziehung ist und der vom Bauchzwerg stellt unmögliche ansprüche sonst will er mit dem Kind nix zu tun haben... Ich bin auch nur Zuhause und würde gerne mal was machen was aber nicht drin ist weil ich keinen für den großen hätte und wenn der kleine auch da ist schon garnicht . Also du bist nicht alleine mit der Situation...
arko1305
arko1305 | 22.06.2012
2 Antwort
na wie wärs mal eine wochenende beim papa? oder würden deine kids da noch nicht mitmachen? dann würd er zumindest mal sehen, was du jeden tag machst!
kloibi100
kloibi100 | 22.06.2012
1 Antwort
du hast die liebe und die zuneigung deiner kinder. sie werden schnell merken wie weit weg der papa ist und wie selten er für sie da ist. wenn dein kleinstes dann in den kindergarten geht, wirst du auch wieder mehr freiheiten haben und je größer sie werden umso mehr zeit hast du auch wieder für dich. es bleibt ja nicht ewig so anstrengend wie jetzt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wie mit der trauer umgehen
01.09.2011 | 13 Antworten
Wie soll i damit nur umgehen
13.12.2010 | 23 Antworten
Wie Umgehen mit Dickkopf
22.08.2010 | 4 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading