Wie den richtigen Kiga finden?

Lydia85
Lydia85
17.06.2012 | 17 Antworten
Hi,

mein Sohn soll nächstes Jahr in den Kiga gehen und da ich hier in der Stadt einige zur Auswahl hab, frage ich mich wie ich einen guten Kiga bewerten kann? Kann man sich denn auch anschauen was die so machen oder wie das bei denen abläuft?

Ich denke ich bin wohl eh schon spät dran und deshalb will ich mich beeilen, aber auch net überstürzen und dann ist er in einem den man in den Müll kloppen kann. GErade wenn man mehrere zur Auswahl hat.

Könnt ihr mir Tipps oder so geben?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
es geht IMMER um das Kind u dessen Entwicklung... z.b. gibt es bei meinem Sohn im Kiga jeden Morgen u Mittag das gleiche zu essen, d.h. ich muss NICHTS mitgeben sie machen täglich ihr Essen SELBER jeden Tag gibts ein anderes Frühstück oder Mittag oder Vesper.Die Kinder gehen zu JEDEM Wetter raus alles ist naturbelassen u soll die natürlichen Sinne des Kindes aufwecken..das Konzept der Waldorfkigas/schulen steuert GEGEN das ermüden der Sinne durch die starke Medienwelt. Fandsch klasse. Sie backen auch jede Woche ein Brot ich find das richtig toll, so lernt er WOHER das Essen stammt WIE es verarbeitet wird u WAS man damit "herstellt".. ohne zuviel Öko das war mir wichtig. Zudem lernen sie alle Feste ausser Weihnachten etc sondern auch Erntedankfest etc. fand ich auch wichtig viele kennen die ganzen Feste die unser Volk einst stark pflegten gar nicht mehr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2012
16 Antwort
@Mama_von_Romy ach noch ne frage, was sind denn wichtige fragen, bzw. auf was sollte ich achten. hab da echt gerade kein plan
Lydia85
Lydia85 | 17.06.2012
15 Antwort
@Muddl ah vielen dank.
Lydia85
Lydia85 | 17.06.2012
14 Antwort
@Lydia85 habe dir mal jetzt den Grundsatz von dem Kiga meines Sohnes rausgesucht diesen grundsatz haben ALLE Waldorfkigas sowie Waldorfschulen.. http://www.waldorfkindergarten-leipzig.de/konzept.html
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2012
13 Antwort
@Muddl was genau zeichnet diese waldorf pädagogik aus?
Lydia85
Lydia85 | 17.06.2012
12 Antwort
und natürlich hatte ich immer meinen Großen mit dabei gehabt... er wäre allerdings ÜBERALL gern hingegangen hat sich überall sofort wohlgefühlt und mich vergessen :-) darum hab ich letztlich entschieden wohin er geht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2012
11 Antwort
ich habe nach Gefühl entschieden ich wurde immer zu einem Kennlerngespräch eingeladen u da wurde mir der Kiga gezeigt... habe mich letzlich nun für einen Waldorfkiga entschieden wo mein Sohn ab August halbtags hingeht. Bin sehr glücklich darüber da ich denke dass er darin wirklich gefördert wird u etwas mitnimmt für seinen weiteren Weg. Mir hat der Kiga bereits gefallen als ich ihn betrat... muss dazu sagen durch meine Ausbildung kannte ich das Waldorfkonzept bereits ein wenig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2012
10 Antwort
hallo.für die anmeldungen für nächstes jahr gibt es zwischen november und januar anmeldetermine wo man sich den kindergarten dann auch mit dem kind angucken kann. ruf am besten mal in den kindergärten in deiner nähe an und frag nach.
nicos_mami
nicos_mami | 17.06.2012
9 Antwort
@Noobsy ne ich glaub ich bekomm da was, ich hab allein 9 städtische in unmittelbarer nähe, von den kirchlichen und denen die am anderen ende der stadt sind abgesehen.
Lydia85
Lydia85 | 17.06.2012
8 Antwort
Ich war damals alleine da.. mein mann musste arbeiten und leon war mit oma und opa unterwegs...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2012
7 Antwort
Oder zu der leiterin gehn und vorsprechen
sabrinahwi
sabrinahwi | 17.06.2012
6 Antwort
Dazu gibt es auch ein tag der offenen tür so ist das bei uns in wismar
sabrinahwi
sabrinahwi | 17.06.2012
5 Antwort
Bei uns hättest du keine Chance auf einen Kitaplatz. Hier muss man die Kinder als Babys anmelden. Für einen Krippenplatz am besten einen Tag nach der Geburt. Das ist total doof. Man hat auch oft keine Kitawahl, weil es einfach zu wenig Plätze gibt.
Noobsy
Noobsy | 17.06.2012
4 Antwort
@Mama_von_Romy vielen dank. beruhigend, dass ich noch chancen auf einen platz hab und auch net dann danach aussuchen muss, wo ich noch nen platz bekomme. danke für den tip, das kind mitzunehmen und zu schauen wie er darauf reagiert
Lydia85
Lydia85 | 17.06.2012
3 Antwort
@knisterle vielen dank. wusst net das das so einfach ist. dann werd ich morgen gleich mal alle anrufen sollte ich meinen sohn mitnehmen oder besser alleine gehen? und sollten wir das als elternpaar zusammenmachen oder kann ich auch alleine dahin gehen? wie habt ihr das gemacht?
Lydia85
Lydia85 | 17.06.2012
2 Antwort
Für nächstes Jahr biste nicht zu spät dran. Viele glauben immer noch, wenn sie ihr Kind direkt nach Geburt anmelden, stehen sie ganz oben auf den Wartelisten - großer Irrtum, danach können und dürfen die Kitas gar net mehr gehen. Ruf die Kigas einfach an und vereinbare Besichtigungstermine! Mach Dir vorher ne Liste, was du fragen willst, mach Dir notizen, was DIR am wichtigsten ist. Dann vergleiche die Kigas für Dich. Zu den Besichtigungen kannste Dein Kind natürlich mitnehmen und guck mal, wo es ihm auch auf Anhieb gefällt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2012
1 Antwort
ja.. du rufst einfach an und vereinbarst einen termin zur besichtigung. die leiterinnen der kitas erzählen dir dann etwas zum konzept der kita und machen mit dir einen rundgang. du entscheidest dann nach deinem bauchgefühl und natürlich, wie es am besten in eure tagesplanung passt, wenn es überall noch freie plätze gibt und die kosten gleich sind, hast du ja die beste möglichkeit, einen geeigneten zu finden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Morgen 1 richtigen fa Termin
19.08.2012 | 4 Antworten
Morgen 1 richtigen fa Termin
19.08.2012 | 4 Antworten
Kiga die zweite
15.08.2012 | 5 Antworten
Gnatzattacken seid KIGA
14.08.2012 | 8 Antworten
Wie war das bei euch im Kiga?
07.07.2012 | 20 Antworten
kiga platz?
18.06.2012 | 10 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading