mein baby hat probleme beim einschlafen

Angela_U
Angela_U
29.03.2012 | 9 Antworten
aber nur, wenn er im bettchen einschlafen soll :-)

im kinderwagen, dem auto oder in der trage schläft er schneller wie man gucken kann... aber ich kann ihn doch nicht immer rumtragen, damit er einschläft oder?

kennt jemand von euch das problem und was macht ihr da?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
ich habe mir jetzt ein tuch bestellt, finde ich besser wie ne trage..hihi.. mal schauen wie mein kleiner schatz das findet..wäre toll wenn ihm das gefällt, dann geh die arbeit hier auch leichter wenn er dabei ist... lg
kirschküßchen
kirschküßchen | 30.03.2012
8 Antwort
@schattenwesen ja, das kenne ich... auf meinem bauch oder dem von meinem freund schläft er am liebsten ein...
Angela_U
Angela_U | 30.03.2012
7 Antwort
@kirschküßchen ja, mein kleiner zwerg will auch nicht allein sein... hab mir eine trage gekauft und es klappt super... kann ich dir nur empfehlen... ich habe die "front, back hip carrier von ergobaby" die ist echt super...
Angela_U
Angela_U | 30.03.2012
6 Antwort
Also mein Sohne mann ist generell nur an der Brust eingeschlafen. Hat man ihn dann in Wiege etc. gepackt, hat er selten länger als ne halbe Stunde geschlafen. Auf n Bauch bei mir hab ich ihn nur schlafen lassen, wenn ich selbst wach war. Ansonsten hat er jetzt bis zum 4ten Monat im Beistellbettchen geschlafen. Also Brust als Einschlafhilfe, danach kam die Flasche immer in Kombination von Spieluhr mit Nachtlicht.Allerdings gab es auch Tage wo wir ihn aus lauter Verzweiflung im Maxi Cosi haben schlafen lassen bis er nachts wach geworden ist. Vielleicht wäre so ein Stubenwagen-Wiege was gutes. Ansonsten viel bei dir leigen lassen damit er dein Herzschlag hört und du selbst musst auch ganz ruhig und entspannt sein, auch wenn es manchmal nicht leicht fällt.
schattenwesen
schattenwesen | 29.03.2012
5 Antwort
Ja ich habe das gleiche problem, es ist gaaaanz selten das er mal von ganz allein in seinem wipper einschläft, sonst darf ich ihn schunkeln oder tragen oder mit ihm im schaukelstuhl sitzen bis er einschläft, aber er muss fest schlafen, weil wenn ich ihn sonst in sein bettchen oder stubenwagen lege dann brüllt er sofort wieder und man muss weiter laufen... Ich habe ja hoffnungen das sich das mit der 12woche dann langsam mal legt. Ich muss dazu sagen, er weint auch sehr viel und will nicht wirklich allein sein. Bin schon am überlegen mir eine trage oder Tuch zu holen für zu hause, muss ja schließlich auch den haushalt machen :o))))) LG ps.. mein kleiner ist 8wochen alt
kirschküßchen
kirschküßchen | 29.03.2012
4 Antwort
@taqiu-maedel der kleine ist gerade drei wochen jung... es ist ja auch kein drama... wollt nur mal wissen, wie andere muttis das so machen...
Angela_U
Angela_U | 29.03.2012
3 Antwort
Mein Kleiner hat tagsüber in der Trage geschlafen Und nachts auf meinem Bauch. Es wird besser! Versuch Dich mit ihm hinzulegen, dass er Deine Atmung spürt - gestatte Dir selbst auch einzuschlafen
BLE09
BLE09 | 29.03.2012
2 Antwort
Wie alt ist dein Kind? Ich habe meinen Sohn in den Schlaf gewiegt bis er fast ein Jahr alt war. Ich habe mich gemütlich hingesetzt und ihm etwas vor gesungen. Jetzt ist er fast drei und Schlafen ist bei uns absolut problemlos ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2012
1 Antwort
Doch kann man :) Manche Kinder sind so - hab sogar mal ne Konstruktion gesehen, da wurde ein MaxiCosi auf nen Wäschetrockner montiert :) Evt das monotone Geräusch aufnehmen, und abspielen?
BLE09
BLE09 | 29.03.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

probleme probleme und nochmehr probleme
04.05.2012 | 15 Antworten
Mein Kind hat Probleme beim einschlafen
31.10.2010 | 3 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading