mal ehrlich wie schafft ihr euren haushalt mit nem schreikind?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.03.2012 | 19 Antworten
also ich krieg noch die krise.steven ist ja kein einfaches baby, sobald ihc mich auch nur einen meter entferne gehts los....er schreit allgemein viel und lässt sich schlecht beruhigen...schlafen tut er tagsüber vll 4mal ne halbe stunde und abends schläft er auch erst spät ein, nen rhytmus krieg ich ne rein egal was ich mache, vor 22uhr schläft er nicht....früher hab cih täglich gesaugt, alle 2tage geputzt, staub immer sobald ich was gesehen hab usw usw...und jetzt...saugen schaff ich mit glück alle 3tage wenn überhaupt, putzen höchstens 1mal die woche, staub wischen- was ist das.gehe ja auch noch arbeiten 2mal die woche morgens 1mal die woche abends und wenn die kleine vom kiga kommt will die auch noch beschäftigt werden, ausserdem muß sie zum tanzen und zum turnen und raus will man ja auch mal, kriege hier echt nen fön, die bude verkommt zum dreckloch- zumindest für meine begriffe und ich komme einfach net hinterher...steven als mitschleppen in ner trage am bauch geht nicht da spielt mein rücken net mit, nehme ihn schon in seiner wippe überall mit hin aber das reicht ihm nicht, wird er nicht beschäftigt brüllt er....ich krieg hier noch die krise, wills ja nicht hygienisch rein aber wenigstens ordentlich, sauber und aufgeräumt....a
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
Mein Kleiner hat sich gar nicht hinlegen lassen - ob wach oder schlafend: Tragetuch.... Wir hatten jemanden der alle 2 Wochen putzt, und am Wochenende wurde Wäsche gewaschen, gekocht etc... Aber da war ich ja mit meinem Mann zu zweit...
BLE09
BLE09 | 09.03.2012
18 Antwort
na ich bin ja froh hatte mein mann damals viel verständnis, auch heute noch, aber selber wirklich mal was machen würde er nicht :-/ ich hab damals sogar bis um 2in der nacht noch wäsche zusammengelegt, wenn die kleine geschlafen hatte und dann eh nochmal an die brust wollte. war nicht einfach die zeit, aber dafür hat sie dann schon früh durchgeschlafen, das war so ne kleine entschädigung wünsch dir ganz viel kraft
fluketwo
fluketwo | 09.03.2012
17 Antwort
also ein schreibaby hab ich nicht, aber meine kleine möchte auch viel nähe, und der große ist auch noch da... ich nehm das tragetuch und wenns mal nicht geht, dann wird gepuckt was das zeug hält...ansonsten, da ich ja den großen noch hab bin ich konsequent...sie geht um 19 uhr ins bett und punkt...ich lass sie nicht schrein...aber sie muss lernen das dann schluß ist viel geduld und starke nerven sind da schon gefragt...der haushalt wird gemacht wenn die kinder schlafen...bekomm zwar auch öfter die kriese weil ich denk ich müsst dies und jenes machen, aber von dem denken muss man erstmal selbst bissl weg kommen und im ernst...auch wenn dein rücken das nicht mit macht 10 min. um durchzusaugen hält auch der rücken dann mal aus ;) nimm die tage wie sie kommen, schau was du schaffst, und was du nicht schaffst...tja, das wartet auch geduldig bis zum nächsten tag auf dich ;) wird alles besser!!! schneller als wir schaun können sind se groß und wir wünschen sie uns wieder so klein
evil-bunny
evil-bunny | 09.03.2012
16 Antwort
Ohh jeee meine hat mich von Anfang an meinen Haushalt in Ruhe machen lassen.Veruchs doch mal mit ner Manduca hab zwar keine erfahrung damit aber ne bekannte hatte auch ein schreibaby und da wars dann besser und sie konnte doch bils was erledigen im Haushalt
rosafant1980
rosafant1980 | 09.03.2012
15 Antwort
Elias war auch so.bin auch oft verrückt geworden weil ih nicht hinterherkam.hab mir versucht einreden dass die Kinder vorrang haben.aber trotzdem stört es einen.wenn ih hier noch nen Mann hätte der kommentare schiebt würde ich flippen
Schnuli_25
Schnuli_25 | 09.03.2012
14 Antwort
@zirkum lass dir nichts gefallen, der hat keine ahnung was es heisst ein schreibaby zu haben, der iss ja nett da, und hab blos kein schlechtes gewissen, und was das ducharbeiten angeht, das ist nichts mein mann hatte 6 mon. durchgearbeiten, Schichtwechel zum teil mitten in der schicht ein wechsel und hatte dann teilweise den halben samstag und sontag zur erholung, und immer wenn einer was von ihm wollte konnte ich nur sagen sorry er schläft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2012
13 Antwort
@Mam_von_4 Ach, der macht ja selbst, aber er arbeitet halt jetzt schon seit Anfang Januar durch, ohne Wochenende... Doch... er hatte seit 2 Monaten genau zwei Wochenenden frei, ansonsten hat er ohne freien Tag durchgearbeitet und wenn ich mal nix gemacht habe, lässt er es eben nicht liegen, sondern macht dann noch den Haushalt und dann krieg ich das übelste schlechte Gewissen. Ich hasse das aber, es vor ihm zu machen, wenn er rumsitzt, deshalb mach ichs halt mit Baby auf dem Rücken. ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2012
12 Antwort
@fluffy81 achso iss das, dann hat er ja mal überhaupt nicht zu sagen was deine putzt aktivitäten angehn, wenn ihn nett passt, das du dich mehr um krümel kümerst damit er nicht so viel schreit soll er weg bleiben, soche männer hab ich ja echt gefressen, das maul aufreissen aber nichts selber machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2012
11 Antwort
meine kleine hat 4monate von 7-21uhr nur geschrien. als ich vom kh heim kam hat mich eh jeder staubkrümel hier genervt. ich hatte echt die putzwut. mit der zeit hatte ich einfach keine kraft mehr, weil die kleine ja nur schrie und habe mir dann doch eine haushaltshilfe geholt, damit ich auch meinen beiden söhnen noch gerecht werden konnte. sie kam 2x wöchentlich und half mir beim boden wischen, wieder richtig aufräumen, fenster putzen... klar wars nicht viel 2x2-3 stunden in der woche, aber es half mir enorm. die kk hat es dann auch übernommen, da ich eh mit 3kids einen anspruch drauf hatte. meinen mittleren musste ich damals ins tragetuch nehmen, damit er schön schlafen konnte, so konnte ich meine arbeiten verrichten. aber bei der kleinen hatte auch das tragetuch keine wirkung :-(
fluketwo
fluketwo | 09.03.2012
10 Antwort
@Mam_von_4 papa is ja clever, der wohnt net hier und kommt nur ab und an für nen paar stunden oder abends wenn der kleine schläft....dafür könnt ich ihn immer in den a.... treten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2012
9 Antwort
@zirkum dann hau auf den tisch, du bist ein mesch und keine maschiene, er soll dir helfen und keine vorhaltungen machen, das du nicht genug putzt , das iss ja was für mich , bist du seine ptzfrau oder deine freundin und die mutter seiner kinder.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2012
8 Antwort
ohh, der iss ja noch fast ein frischling, als meine so kleinen waren der älteste und der jüngte hab ich viel gemacht als mein mann da war er hat sich dann um den schreihals gekümert und dann um den haushalt, iss nicht einfach ich weiss, aber wenn er so ein starkes bedürfniss nach mama nähe hat , dann lass den haushalt, haushalt sein und mach dann nur schnell was der klein schreihals sich erhlt und ein hasenschläfchen macht und den rest wenn papa da ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2012
7 Antwort
Ich muss noch dazu sagen, dass wenn ich hier nicht sauber mache, mein Freund relativ scheiße gelaunt ist. Echt schlimm. Er hat den Sauberkeitsfimmel hoch 10, nur leider hat sein Frauchen nicht den passenden Putzfimmel.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2012
6 Antwort
Meiner ist/war auch so. Ich hab vor 2 Wochen eine Manduca bei pobatz gekauft und schnall ihn mir seit dem erfolgreich auf den Rücken. Spülen, Fegen, Staubsaugen, Wischen, Kloputzen, Wäsche machen, Betten machen, Kochen... Easy peasy mit Baby auf der Hucke. :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2012
5 Antwort
@Kama3012 mach ich ja nur in der jeweils halben std schaff ich net genug, menne wohnt ja noch net hier und zieht sich schön aus der affaire was das angeht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2012
4 Antwort
@Mam_von_4 3, 5 monate
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2012
3 Antwort
Hm ich habe 9 Monate alte Zwillis und schaffe es auch tgl. zu saugen und wenigstens 2x die Woche staub zu wischen und zu putzen. nutze die Zeit wenn der Kleine schläft und mach dann mehrmals am Tag nen bisschen was, wenn der Kleine bis zu 4x schläft.
Kama3012
Kama3012 | 09.03.2012
2 Antwort
wie alt iss er den?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2012
1 Antwort
mein Sohn war genauso wie dein Kleiner jetzt ist... mein haushalt blieb einfach liegen es sah aus wie Hempels unterm Sofa gesaugt wurde nur einmal die Woche u Wäsche gewaschen meist abends. Ich sah aus als käme ich gerade ausm Bett u das Nachmittags um 2. Nichts konnte ich machen sogar mit aufn Klo musst ich ihn nehmen. Ging n gutes halbes Jahr so also die ersten 6mon bis ich einen Rhytmus ALLMÄHLICH reinbekam.Hoffe mein zweiter Junge wird nicht auch so ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

abwasch
28.06.2012 | 4 Antworten
Wie organisiert Ihr Euren Haushalt?
28.06.2012 | 13 Antworten
das bissl haushalt
16.06.2012 | 4 Antworten
Sollen Kinder im Haushalt helfen?
01.06.2012 | 16 Antworten
"schlampiger haushalt"
22.04.2012 | 44 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading