wenn frauen zum tier werden

tate
tate
06.03.2012 | 30 Antworten
heute war es wieder mal so weit! der all wöchentliche grosseinkauf war angesagt. wie ich einkaufen liebe und das mit kindern...! die zwei grossen vergnügen sich derweil ja zum glück im kiga, doch die beiden kleinen und mein grösstest kind, meinen mann, hab ich trotzdem am hals. ich hatte also schon leichte schweissausbrüche beim aufstehen heute morgen als mir der gedanke durch den kopf schoss und mich daran erinnerte, dass ich in gut zwei stunden mit einem einkaufswagen, in welchem das ältere immerzu trotzende kind sitzt, vor mich hinstossend wie eine furie durch die gänge dieses überdimensional grossen supermarkts hetzen werde. stets mit dem gedanken im hinterkopf wieder pünktlich um 12 zuhause sein zu müssen, damit die zwei kiga-kinder nicht vor der haustüre stehen und denken, die eltern wollen sie nicht mehr ins haus lassen...!
so stand ich mit einer ordentlichen portion hormone und dem bekannten linken fuss auf, weil sich seit gestern netterweise mein pms angemeldet hat und sich zu all den andern herzerwärmenden gedanken noch der eine dazugesellt und mir flüstert, dass mir in gut einer woche die schönste bescherrung des monats wieder einmal sonderlich viel freude bereiten wird.
nun denn, es half alles nichts. ich musste da durch, wenn ich meine familie vor einem bitteren hungertod retten wollte...ich bin ja keine rabenmutter! so holte ich schnell alle 3 grossen kinder aus dem bett, verdonnerte den mann im haus dazu alle mit frühstück zu versorgen und machte das jüngste, welches mir vor hunger den marsch bliess und meine schweissproduktion um 43% prozent steigerte, ausgehfertig. schnell dockte ich um der ruhe willen das furchtbar hungrige kind an und eilte SO meinem mann zur hilfe. dieser hatte mitten im gefecht schon deutliche anzeichen von überforderung, währendem er mit schuhen, jacken, kiga-taschen sowie auch einem immerzu brüllenden noch-nicht-kiga-kind, welchem man jeden tag aufs neue erklären muss, dass es aus altersbedingten gründen noch nicht in den kiga darf, zu kämpfen hatte. mit leicht tätschelnden bewegungen auf den rücken der beiden grossen kinder, wohlbemerkt mit dem andern arm immer noch das hungrige baby stillend, signalisierte ich leicht genervt, dass man nun schon seit 5 minuten im kiga stehen müsste:...! irgendwann war es dann geschafft und wir eltern winkten mit heftigen handbewegungen den grossen hinterher und verabschiedeten uns mit der hoffnung sie würden nicht den ganzen weg so hinter sich bringen wie sie ihn begonnen hatten, denn so würden sie bis morgen nicht ankommen!
schnell goss ich mir einen heissen kaffee den hals runter, welcher als kleines andenken eine üble verbrennung am gaumen hinterliess, packte das baby in den maxicosi und zwängte das immernoch schreiende kind in schuhe und jacke und machte mich auf den weg zum auto. mein mann der fahrer, ich habe ja eben keinen führerschein, trottete mit allen taschen voller pfandflaschen hinterher.
der familienparkplatz war wieder mal komplett belegt von lauter autos, in denen sich aber verdächtigerweise keine kindersitze befanden, wie immer! in anbetracht des zeitdrucks wegen einer guten stunde verspätung entschlossen wir, zwar mit schlechtem gewissen, auf dem behindertenparkplatz zu parkieren. schliesslich waren noch etwa 4 andere behindertenparkplätze frei und das beruhigte unser gewissen, weil wir dachten dass in der nächsten halben stunde bestimmt keine 4 behinderten leute aufkreuzen würden.
wie immer erledigten wir unsern einkauf schnell und effizient. zwar erklärte man der zweijährigen in der blüte ihrer trotzphase 1000 mal, dass man dies und das nicht anfassen soll und dass wir heute keine schokolade kaufen werden...aber unter berücksichtigung dieser umstände war der einkauf durchaus als schnell und effizient zu bewerten.
während mein mann noch zur mehrwertssteuerrückerstattungs-stelle ging (ja, wir sind schweizer die in deutschland einkaufen) um den zollzettel zu holen, düste ich mit dem vollen wagen zum auto um einzuräumen. ich warf, mit dem gedanken in einer halben stunde wieder zuhause sein zu müssen, die einkäufe regelrecht in den kofferraum, um gleich losfahren zu können wenn mein mann zurückkommen würde...da sah ich im blickwinkel einen uralten luftverpesteten weissen volkswagen anrollen. hinterm steuer ein älterer herr. ich dachte noch bei mir, dass dieser wagen aufgrund der kriminell hohen verschmutzung doch längst nicht mehr zugelassen sein könnte und verfrachtete weiterhin fleissig meine einkäufe in den kofferraum. fast hatte ich es geschafft, sah ich den älteren herrn auf mich zusteuern mit dem gewissen blick im gesicht, bei dem ich genau wusste was mir nun blühen würde. er kam auf mich zu und fing an:"ja ja....". da schoss es wie aus einer kanone aus mir raus:"oh, oh ja, ich weiss genau was jetzt kommt von ihnen. gehen sie doch einfach weiter und geniessen sie ihren einkauf. schönen tag noch". der mann blieb auf einer entfernung von einem meter stehen und fing wieder an:"ja ja, schwerstbehindert...". ich spürte wie sich meine geliebten hormone meldeten bevor ich es verhindern konnte und sagte diesmal etwas lauter:" SIE sind doch auch nicht schwer behindert, SIE sind nur ALT!! ausserdem können sie ja mal ihren alten kumpels bescheid sagen, sie sollen nicht immer auf dem familienparkplatz parkieren, denn das ist der grund warum wir überhaupt hier parkiert haben!" der mann machte weiter:"ja ja, schwerstbehindert...". ich noch lauter mit vollem elan meiner wallenden hormone:"sagen sie mal, was ist eigentlich ihr problem?? SIE haben ja jetzt neben uns parkiert und auf der andern seite ist sogar noch ein behindertenparkplatz frei, seien sie doch zufrieden!" der mann:"wenn ich sie das nächste mal hier parkieren sehe, hole ich die polizei!" ich mit wahrscheinlich schon rotem gesicht und zugekniffenen augen:"die polizei? ja, die wären an IHREM imaginären behindertenausweis sicherlich auch hoch interessiert." der mann trottete davon und warf mir beim vorübergehen einen verachtenden blick zu und meinte:"eine sauerei, eine sauerei ist das...!" ich hinterherschreiend:" eine sauerei?? wissen sie was eine sauerei ist? IHR auto ist eine sauerei, das stinkt nämlich bis zum himmel! es wäre für alle besser, sie würden aufhören mit den abgasen ihres autos und ihrem gemecker die umwelt zu verschmutzen!" in diesem moment kam mein mann, schaute den alten herrn zuerst, welcher schmollend an ihm vorüber ging, und dann mich völlig entgeistert an und meinte nur:"tate???? so kenn ich dich ja gar nicht?!?!".
in dem moment wurde mir bewusst, dass diese bösen bösen hormone mit mir durch gingen, obwohl ich A: immer nett bin zu fremden, B: ja tatsächlich was verbotenes gemacht habe und C: gegen all meine prinizipien der nächstenliebe, wertschätzung andern gegenüber und selbstbeherrschung verstiess!
nun, so wies aussieht musste das auch mal sein! sorry alter mann, dass es gerade sie traf (schaemen) aber für meine hormone kann ich nix, echt nicht (rotwerd) (zwinker)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

30 Antworten (neue Antworten zuerst)

30 Antwort
andrea251079
andrea251079 | 06.03.2012
29 Antwort
also deine geschichte ist ja schon irgendwie aufheiternd, dass es nicht nur einen selber immer so geht. also dass mit dem behindertenparkplatz hat bei uns auch schon mal wer gemacht da war aber daneben ein normaler parkplatz und der fuhr so rein dass wir rückwärts nicht mehr einparken konnten, mein freund stieg aus und bat den herrn freundlich entweder etwas zur seite zu fahren oder weil er keinen ausweis hatte komplett weg zu fahren. es stelle sich herraus dass es ein polizist sei und hat uns aufgeklärt, dass man auf behindertenparkplätze wo kein schild angebracht wurde sondern nur ein gemälde auf dem boden trotz nicht behindertenausweis parken dürfe. naja so neugierig wie wir sind fuhren wir zur polizei und holten uns dort nochmal ne info ein und tatsächlich wurde es uns bestätigt, man kann dort parken, aus rücksichtsnahme soll man zwar dort nicht parken aber rücksicht nehmen ja viele auch nicht auf die familienparkplätze, also find ichs ok!
jazz83
jazz83 | 06.03.2012
28 Antwort
@Mam_von_4 ja so isses.
katrin0502
katrin0502 | 06.03.2012
27 Antwort
@ostkind glaub mir mal, als ich das wort ALT nur so rausschleuderte, meldete sich kurzfristig mein verstand und sagte mir, dass ich jetzt was richtig böses gesagt habe... aber der verstand hat gegen die hormone nix zu melden
tate
tate | 06.03.2012
26 Antwort
@katrin0502 das ist ein richtiges Fenomen vormittags beim Arzt , , herr docktor mit zwickt es überall" dann komt das mittags schläfchen dach wird geshopt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2012
25 Antwort
ich würd mal sagen, da hat auch opi bei der nächsten skatrunde was zu erzählen: "die jugend von heute! kein respekt vor dem alter..."
ostkind
ostkind | 06.03.2012
24 Antwort
@katrin0502
tate
tate | 06.03.2012
23 Antwort
schön geschrieben
katrin0502
katrin0502 | 06.03.2012
22 Antwort
einfach schön, da zeigt mir das ich mit den tücken des alltags nicht alleine bin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2012
21 Antwort
@tate ja, das stimmt allerding....frag mich auch oft was die mit ihrer zeit machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2012
20 Antwort
@peggy2108 das beste daran ist ja, dass trotz massenweise rentnerfreizeit, die alten gehäuft nach 17.00 uhr oder am samstag beim einkaufen anzutreffen sind
tate
tate | 06.03.2012
19 Antwort
@Mama_von_Romy wir waren aber bei kaufland in lörrach
tate
tate | 06.03.2012
18 Antwort
@tate und das schlimme ist das sich ja diese langeweile auch noch im geschäfft fortsetzt...da steht man dann im rentnertreff mitten im gang, den einkaufswagen fest im griff so das sich auch bloß niemand versuchen kann da durch zu schieben. Und wenn du dir tatsächlich erdreistest zu fragen ob man denn mal durch könnte...da müßte man bei den blicken sofort umfallen. Was ich bei uns schon die ellenbogen in den rippen hatte weil die alten nicht schnell genug ans regal kamen, ich sag dir...einfach herrlich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2012
17 Antwort
Hi hi hi, beoemmel! Boese, boese Tate! Der hat jetzt was zu Erzaehlen in seinem Bekanntenkreis beim Kartespielen! Bleib lieber zuhause die naechsten Tage *lol*
Kerstin_K
Kerstin_K | 06.03.2012
16 Antwort
@tate Da ich selber kein Auto fahre, 1 x im Jahr wenn überhaupt bei Ikea bin und nicht in der Schweiz wohne - nein kannte ich bisher nicht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2012
15 Antwort
@Maulende-Myrthe ja, auch wenn du nicht daran leiden solltest, kannst du das pms dennoch als ausrede benutzen! weiss ja kein schwein obs stimmt oder nicht demnach haben wir frauen zwar die schwereren bürden als männer, aber die besseren ausreden
tate
tate | 06.03.2012
14 Antwort
Gott sei Dank hab ich jetzt eine Erklärung für meine unkontrollierten Äußerungen, wenn ich in die Öffentlichkeit gehe und mir wer in die Quere kommt. PMS! Cool geschrieben, danke für die gute Unterhaltung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2012
13 Antwort
@Passwort ja genau! da hats irgendwie 5 oder 6 davon...IMMER belegt! ja, der arme lörracher opi
tate
tate | 06.03.2012
12 Antwort
sind das nicht die Parkplätze mit dem Kinderwagenzeichen direkt am Eingang, Tate...? du bist aber auch böse, den armen Lörracher Opi so zu erschrecken
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2012
11 Antwort
@peggy2108 denen ist doch nur langweilig
tate
tate | 06.03.2012

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kinder und tiere ?
22.08.2012 | 5 Antworten
WARUM FRAUEN WEINEN!
10.07.2012 | 8 Antworten
Freund schreibt mit anderer Frau sms etc
17.04.2011 | 41 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading