Geschockt!

mosel
mosel
06.02.2012 | 19 Antworten
Hallo Ihr Lieben,

ich weiss dass ich jetzt bestimmt ne riesen Diskussion hier entfechten werde, aber ich muss dass jetzt rauslassen. Ich bin so geschockt, entsetzt und traurig....
Bei uns hier in der Gegend war die kälteste Nacht des Winters. Wir hatten -16°C. Bei dieser bitteren Kälte wurde in Merzig (in der Nähe von uns) ein paar Stunden altes Neugeborenes ausgesetzt.
Es wurde in einem unverschlossenem Wagen in einem Rucksack an einer Tankstelle abgelegt. Man weiss noch nicht ob es schon vorher tot war oder erst durch die Kälte starb.

Was ist dass für ein Mensch gewesen??? Ich kann es nicht nachvollziehen...Was ist los mit der Menschheit. Mir blutet mein Herz...Fast jedes Krankenhaus hat doch mittlerweile ne Babyklappe....
Ich kann es nicht nachvollziehen...Leider hat mich dieses Ereignis nun die ganze Zeit im Griff...

Traurig, schrecklich, unfassbar

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
@mosel Diese Frau zum Beispiel hatte gar keine Probleme sie hatte nen lieben Mann und eine ganz liebe Familie sie selber hatte einen sehr guten Job! Also ich sage ja anfangs habe ich sie verabscheut!! Ganz und gar!! Und mitleid hatte ich auch nach dem ich sie kennengelernt hatte nur für den Mann und das Baby! Ich weiß auch nicht ob er mit seiner Frau wieder zusammen gekommen ist ich weiß nur das er ihr nicht den Umgang zum Kind verbot und wie gesagt das fand ich von dem Mann echt stark!!
Tyra03
Tyra03 | 06.02.2012
18 Antwort
@lika2011 ja ich sage ja auch das es keine entschuldigung ist und das sagte sie selber auch!! Das Baby war keine Woche alt sie wurde entlassen und dann passierte es wohl auch schon. Ich denke nicht anders wie du aber ich wollte damit auch sagen es gibt viele Arten von Depressionen man kann die eine nicht mit der anderen vergleichen!! Ich glaube wenn ein Mensch einem anderen Menschen etwas böses tut kann es dafür nie eine wirkliche Entschudigung geben!! Ich würde meinem Kind nie was antun und würde jemand meinem Kind was antun würde ich........ oh ich sag das jetzt lieber nicht!! Und es wäre mir ganz egal was dann mit mir passiert!! Ich wollte solche schlimmen Taten jetzt aufkeinenfall rechtfertigen ich sagte nur das diese Menschen in diesem Moment zum Teil echt nicht auf dieser Erde sind!! Mehr wollte ich nicht sagen!! Und aufkeinfall wollte ich es für gut heißen!!
Tyra03
Tyra03 | 06.02.2012
17 Antwort
So was kan Ich.nicht verstehn auch wen es wo keine baby klappe gibt es gibt kinderklinigen warum setzt mann es nicht dort in der waerme aus das es gefunden wird den kein Kind sollte sterben nur weil manche menchen nicht nachdenken
sternenelfe79
sternenelfe79 | 06.02.2012
16 Antwort
@Tyra03 ich litt sehr stark unter postportaler depression! sowas ist keine entschuldigung. ich hatte auch meine probleme dadurch und manchmal wusste ich nicht genau wieso meine gefühle so verrückt spielen.. aber ich hatte nie daran gedacht meinem kleinen schatz etwas anzutun, auch wenn ich manchmal einfach nur leere in mir hatte!!! ich habe gemerkt dass ich nicht ich selbst bin und habe mir deswegen hilfe geholt. war beim arzt und wurde therapiert. ich denke egal in was für einer depression man steckt, es ist niemals die begründung dafür so eine schreckliche tat zu tun.. für mich sind diese menschen auf andere weise krank!! pervers, abscheulich und widerlich krank- so wie pädophile.. da könnt ich auch niemals sagen: ohh die armen menschen, sie sind psychisch krank und können nichts dafür.. pfui- für mich sind solche menschen einfach nur abartig genauso wie mütter die ihre kinder missbrauchen, aussetzen oder oder...
lika2011
lika2011 | 06.02.2012
15 Antwort
natürlich stimmt es, was Tyra03 schreibt und ja, man sollte auch Sachen hinterfragen. Aber...ich hatte eine Fehlgeburt von Zwillingen. Fast genau ein Jahr danach kam meine Tochter zur Welt! Ich hatte Ängste aufgrund dieser Fehlgeburt. Ich hatte ganz starke Wochenbettdreppressionen. Musste mit Tabletten behandelt werden. Hatte Stillprobleme. Ich war alleine. Beide Großmütter vollberufstätig, mein Mann hatte keinen Urlaub. Ich war hoffnungslos überfordert....ich habe trotzdem mein Kind nicht ausgesetzt. Wie viele hier schon geschrieben haben. Das Baby dann abgeben, in die Klappe legen, jemandem in den Arm legen...weiss nicht was...aber doch nicht in dieser eises Kälte einfach aussetzen.
mosel
mosel | 06.02.2012
14 Antwort
wie abartig. egal in welcher lage oder situation die mutter ist/war. es gibt so viele möglichkeiten das baby in "gute" hände zu geben, nur allein wenn man an die babyklappe denkt! ich bin echt geschockt, sauer und einfach nur traurig!!! Die mutter sollte man auch bei der kälte die nacht draußen aussetzen.. ich bin wirklich den tränen nahe..
lika2011
lika2011 | 06.02.2012
13 Antwort
.... konnte warum und wieso sie es fast getan hätte sie hat auch gar keine Erinnerung daran und ich glaubte ihr das sogar!! Es kam erlich rüber!! Sie hatte Starke Wochenbettdepressionen Sie freute sich im vorderein sehr über ihr Kind und sie sagte immer wieder wenn es passiert wäre!! Also wenn sie den kleinen umgebracht hätte dann hätte sie sich auch das Leben genommen!! Klar gibt es sicher noch andere Fälle aber dieser hat mich sehr geprägt!! Manchmal einfach mal Sachen zu hinterfragen! Ich weiß aber auch und die Frau wusste es auch das man sowas niemals rechtfertigen kann und sie wird immer damit leben müssen!! Ich Selber litt unter Wochenbettdepresionen bei meinem Sohn nur das es bei mir ganz anders war ich überbehütete mein Kind und lies keinen an mein Baby!! Die Schwester nicht und die Ärzte nur mit ach und krach!! Sowas gibt es auch und kann auch schlimm sein!! Ich hatte zum Glück nur eine sehr leichte und kann heute über viel von dem was ich Tat nur den Kopf schuütteln!
Tyra03
Tyra03 | 06.02.2012
12 Antwort
oje..ich wünschte ich hätte das nicht gelesen..es ist schon kaum zu fassen, wozu Menschen in der Lage sind..schrecklich und so traurig das mir die Tränen kommen...
olenka
olenka | 06.02.2012
11 Antwort
ich versteh einfach nicht wie solche frauen, das kleine würmchen 9 monate in sich tragen können um es danach einfach ihrem schicksal zu überlassen :(... vor allem solch einem schlimmen! Ist unbegreiflich für mich...
Jaranea
Jaranea | 06.02.2012
10 Antwort
Auwei das Arme Baby!! Das ist ja wirklich schrecklich!! Ich kann sowas auch gar nicht verstehen bin mir aber sicher das die Frauen!! Mütter will und kann ich sie nicht nennen!! Es in einem Moment tun wo sie ganz und gar nicht im besitz ihrer Geistigen Fähigkeiten sind!! Als ich als Schülerin auf der Geschlossenen Psychatrie gearbeitet habe!! War da eine Frau die ihr Kind fast umgebracht hätte sie ihr Mann aber davon abgehalten hat!!! Anfangs habe ich diese Frau voll und ganz verabscheut aber ich habe auf der Station gelernt zu verstehen das die Frauen vieleicht nicht alle aber sicher viele in diesem Moment nicht sich selbst sind!! Dieser Mann ich muss sagen das fand ich sehr stark von ihm hat seiner Frau verziehen!! Mit Hilfe vom Jugendamt und halt durch Ärztliche Unterstützung bestand er darauf das er mit dem Baby regelmäßig ins Krankenhaus durfte! Damit sie Bindung zu dem Baby aufbaut! Sie war immer sehr liebevoll zu dem Baby und weinte viel weil sie sich selber nicht erklären ..
Tyra03
Tyra03 | 06.02.2012
9 Antwort
Ja viell. war die Mama psychisch krank oder einfach nur total überfordert viell. Versteht sie die Tat erst im nachihinein abes es ist grausam und vorallem in der kälte unfassbar
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2012
8 Antwort
ohje. Hab gar nichts gehört. Ich kann so was echt mich nachvollziehen oder verstehen was in so einer Mutter durch den kopf geht. LG Kerstin.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2012
7 Antwort
Da schnürt sich mir das Herz zusammen Wie allein und verlassen muss sich das arme Baby gefühlt haben *schnief* Unfassbar so etwas und einfach entsetzlich grausam :(
andrea251079
andrea251079 | 06.02.2012
6 Antwort
kann dich verstehen... sowas ist einfach nur krank...gerade weil wie du sagtest halloooo es gibt babyklappen!!! leider wird es das immer mal geben...das man kids aussetzt aber dass man das bisschen hirn als solche person nicht aeinsetzt und solch kleinen menschlein anders abgibt anstatt wie sie es tat abschiebt!!! so eine gehört für mich in eine psychiatrie!!!
piccolina
piccolina | 06.02.2012
5 Antwort
oh man das arme ding :( unfassbar sowas , ich mein oke die ein oder andere mutter hat vielleicht nen "guten" grund das baby nicht zu wollen oder behalten zu können , aber es gibt so viele möglichkeiten da muss man es doch bei der kälte nicht aussetzen :(
precious85
precious85 | 06.02.2012
4 Antwort
Oh je, man kann sein Kind auch so im KH abgeben ... die nehmen es einem AB, wenn man nicht die Mutter sein will. ALLES völlig anonym. Oh je, armes BABY.
deeley
deeley | 06.02.2012
3 Antwort
Da frag ich mich immer, warum man die Kinder immer in der Nähe von Irgendwas aussetzt, statt sie direkt in der Tankstelle, in der Kirche oder im Krankenhaus abgibt. Man wird doch nicht dafür bestraft, wenn man es direkt jemandem in die Hände drückt und dann verschwindet. Mein Mann sagt auch immer, statt es vom Balkon zu werfen, hätte man es ja auch dem Nachbarn geben können und der hätte es ja dann ins KH bringen können. Aber nein ... da wird es lieber vom Balkon geworfen. Abartig !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2012
2 Antwort
ey manche Leute haben echt nen schaden oder was das ist echt unfassbar diese Frau soolte man auch in der Kälte aussetzen ohne Sachen am Leid . . . . boooar da krieg ich einfach nur HASS !!!!Das arme Baby Kann dich verstehen das du ensetzt bist, bin es auch :(
Memories
Memories | 06.02.2012
1 Antwort
ja das kann ich auch überhaupt nicht verstehen viele leute wünschen sich kinder und können keine bekommen und andere bekommen welche und ..... finde wenn man das kind nicht behalten will oder kann sollte man es im kh abgeben wenn es keine babyklappe gibt
janag27184
janag27184 | 06.02.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Etwas Geschockt Vom KH Besuch ^^
02.08.2012 | 16 Antworten
bin grade voll geschockt
10.10.2011 | 9 Antworten
geschockt
14.09.2010 | 24 Antworten
Ich bn total geschockt
04.09.2010 | 7 Antworten
was total schlimmes bin so geschockt!
10.07.2010 | 21 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading