Schlechtes Gewissen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
22.01.2012 | 20 Antworten
Guten morgen ihr lieben...ich muß mal eben mein schlechtes gewissen erleichtern.
In den letzten wochen waren meine nächte einfach nur ätzend und anstrengend, meine kleine kommt jede nacht noch zweimal für ihre pulle und meine große ist seit wochen nachts nur noch am husten.
Also mußt ich nicht nur 2 mal raus sondern 4-5mal pro nacht und kurz vor 6 uhr heben die beiden dann auch immer ausgeschlafen.
Mein mann arbeitet in 3 schicht, egal ob wochenende oder feiertag, so das ich tag wie nacht meistens allein für die damen zuständig bin.
Nur heut morgen war ich einfach so fertig das ich die beiden vor den tv gesetzt hab und wieder ins bett bin.
Hab zwar die türen zwischen den räumen aufgelassen so das ich sie hören konnte, aber ein schlechtes gewissen hab ich trotzdem das ich mich nicht um sie gekümmert hab.
Ach ja, hungern mußten sie nicht da wir eh immer erst um 8uhr frühstücken.
Werd jetzt zwar bestimmt von einigen verbale haue bekommen, aber das mußte jetzt mal raus.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
@Taylor7 da bin ich aber auch mit dran schuld...hab es ihm ja mehr oder weniger immer abgenommen. Und wenn man im unterbewustsein weiß das man ein bestimmtes geräusch nicht hören muß dann wird man auch nicht wach. So geht es mir zumindest...so höre ich zb seinen wecker nicht obwohl er mindestens 3 mal klingelt. Aber ich weis halt das mich dieses geräusch nix angeht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2012
19 Antwort
@ peggy2108 das ist schade das er es einfach überhört mein mann kommt auch erst zwischen 1-2 nachhauese schaut meist sogar noch nen film und steht trotzdessen auf.. wir reichen uns beide die hände..
Taylor7
Taylor7 | 22.01.2012
18 Antwort
@Taylor7 naja, das geht bei uns ja nicht da mein mann schicht arbeitet. Wenn er nachtschicht hat, klar dann ist er nicht da, wenn er frühschicht hat muß er um 4uhr aufstehen und da werd ich nicht verlangen das er sich nachts um die damen kümmern muß und wenn er spät hat...naja, dann hört er es einfach schlichtweg nicht wenn alarm ist da er ja weiß das ich immer aufstehe.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2012
17 Antwort
also bei uns ist es zu gleicher maßen aufgeteilt :-)
Taylor7
Taylor7 | 22.01.2012
16 Antwort
@peggy2108 ja die männer haben es da bei weitem besser. meiner bekommt auch nur am wochenende was mit, im moment wacht meine kleine oft nachts auf weil sie schlecht träumt, das heißt für mich ich quäle mich im 8. monat schwanger drei vier mal nachts aus dem bett. aber er nimmt mich dann in den arm wenn ich wieder komme, haucht ein ich liebe dich oder streichelt mir den rücken bis ich wieder einschlafe. da mein mann auch viel arbeit nehme ich ihm das nicht übel das er früh nicht aufsteht, solange ich das gefühl habe das er dass auch anerkennt was ich mache und auch mal für mich da ist, ist alles ok :)
Tigerlilly1988
Tigerlilly1988 | 22.01.2012
15 Antwort
@Tigerlilly1988 schade ist nur das die männer nie so wirklich den alltäglichen wahnsinn mitbekommen der sich zu hause so abspielt. Wenn meiner mal nicht gerade nachtschicht hat bekommt er nicht mal mit wenn eine von den beiden am quietschen ist...weil er genau weiß das ich eh immer nur mit einem ohr schlafe und gleich aufstehe. Aber dafür bekomm ich ganz oft nen strauß blumen oder pralinen oder ich darf mir neue wolle kaufen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2012
14 Antwort
ja sicher, aber auch unsere kräfte neigen sich irgendwann dem ende.... und wenn ich das so lese hast du einen harten tagesablauf. sei stolz auf dich das du bis jetzt alles so hinbekommen hast, und dein schlechtes gewissen zeigt ja auch das du dich nicht einfach mal so hingelegt hast sondern das es wirklich nicht mehr anders ging, und deine große wäre sicher zu dir gekommen wenn was gewesen wäre. mein neffe ist 11 und spielt oft mit meiner kleinen stunden im kinderzimmer, ich geh da gar nicht erst gucken weil ich weis das er schon kommen wird wenn not am mann is :)
Tigerlilly1988
Tigerlilly1988 | 22.01.2012
13 Antwort
@all danke ihr lieben für eure netten kommentar... sicherlich sind wir mütter auch nur menschen, aber oftmals müssen wir auch übermenschen sein um das pensum zu bewältigen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2012
12 Antwort
ohje süße, ich verstehe natürlich dein schlechtes gewissen aber mach dir keinen kopf.... es ist doch vollkommen verständlich das du da am ende deiner kräfte bist. ich hab nur meine tochter und zwischen durch auch zeiten erlebt in denen ich meine augen fast nicht mehr aufhalten konnte.
Tigerlilly1988
Tigerlilly1988 | 22.01.2012
11 Antwort
Da brauchst kein Schlechtes Gewissen zu haben Du machst es ja net jeden Tag so.Auch Wir Mütter sind nur Menschen.
rosafant1980
rosafant1980 | 22.01.2012
10 Antwort
also nein da brauchst doch kein schlechtes gewissen haben. echt nicht!!
larajoy666
larajoy666 | 22.01.2012
9 Antwort
@julchen819 Aber fast 4 jahre jede nacht hoch das ist echt krass, möcht ich mir garnicht vorstellen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2012
8 Antwort
@julchen819 mittags komm ich meistens nicht dazu da mein haushalt dann ganz laut nach mir schreit. Da emma fast nur auf meinem arm hängt bleibt hier eben so manches mal was liegen. Und im moment muß ich auch noch klamotten für eine schulaufführung meiner großen zurecht schneidern und stricken. Mit dem abends eher ins bett gehen...wenn mein mann nachtschicht hat geh ich 21uhr zu bett, in der frühschicht ebenfalls und wenn er spät hat penn ich auf dem sofa bis er kommt und dann gehts ins bett. Das wird sich auch alles wieder einpendeln wenn die große wieder richtig gesund ist...und bis dahin muß ich einfach durch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2012
7 Antwort
find ich jetzt nicht so schlimm. die große ist ja schon groß genug, einen blick auf die kleine zu werfen. aber warum legst du dich nicht lieber mittags mit hin? wenn die große krank ist, wird ihr ein bisschen ruhe sicher auch gut tun. allerdings schläft meine tochter mit ihren 3;9 jahren auch erst seit kurzem und auch nur in 50% der nächte durch. ich stehe also auch jede nacht auf, und das seit fast 4 jahren und ich gehe voll arbeiten. man muss sich eben arrangieren. leg dich abends eher hin und nutze wie schon geschrieben die mittagszeit.
julchen819
julchen819 | 22.01.2012
6 Antwort
ich schließ mich den ersten 3. an ;-)
Taylor7
Taylor7 | 22.01.2012
5 Antwort
@Nicolino meine große ist 7 und die kleine 16 mon...und hat bisher gerade mal 4 wochen durchgeschlafen, sprich ich steh seit 15 monaten jede nacht auf.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2012
4 Antwort
Wie alt sind denn deine kinder?
Nicolino
Nicolino | 22.01.2012
3 Antwort
manchmal ist man halt mit den kräften am ende und kann nicht mehr anders. das war ja eine ausnahmesituation und kommt wohl in den besten familien mal vor...seh das nicht so streng !!
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 22.01.2012
2 Antwort
spinnst du ein schlechtes gewissen zu haben? mein gott wir sind menschen und keine maschinen, ich hatte auch ne scheiss nacht, kann dich sowas von versteh. ich liebäugel sogar mit der selben idee....
Nayka
Nayka | 22.01.2012
1 Antwort
hab nicht so ein schlechtes Gewissen, irgent wann kommt man auch mal an seine Grenzen.Und wegen den verbalen haue hier, man kann viel schreiben was man wirklich zu Hause tut ist die zweite Sache.Wünsche dir noch einen schönen Sonntag , mach dir nicht so ein Kopf , sie leben noch und du machst es ja nicht ständig.
veilchen76
veilchen76 | 22.01.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schlechtes gewissen
17.08.2012 | 17 Antworten
Schlechtes Gewissen!
31.05.2012 | 0 Antworten
Schlechtes Spermiogramm
12.05.2012 | 3 Antworten
Hab ein total schlechtes Gewissen =(
29.12.2010 | 6 Antworten
IUI - schlechtes Spermiogramm
24.08.2010 | 3 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading