Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » hat von euch jemand ne idee?

hat von euch jemand ne idee?

lorry86
meine kollegin ist schwanger also hatt gestern nen test gemacht!
nur das problem ist folgendes :
Sie ist erst von England zurück gekommen (hat ihren freund aber dabei)
und hat nun begonnen zu arbeiten und laut vertrag können die sie in der probezeit künden bei einer schwangerschaft (danach nich mehr mutterschutz (schweiz))
sie möchte deshalb dem arbeitsgeber noch nichts mitteilen (hab ich damals auch erst in der 16 ssw)
NUR sie muss nun zum arzt nur arbeitet sie bis 19 uhr..keine FA will oder hatt solange offen ..
sie weiss echt nich wie sie das machen kann und ich hab auch keine idee mehr!
von lorry86 am 31.03.2008 14:15h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
lorry86
..............
@@kathy-cham wir sind aus der Schweiz dort ist es zwar ähnlich aber nicht genau gleich und solange es im vertrag ist und sie VORALLEM IN DER PROBEZEIT können sie ihr noch künden! hab nun ca 20 FA angerufen keine macht am samstag auf da könnte sie schon nur find ich keinen! evt dasi im spital gehen könnte?! ruf gleich mal dort noch an...
von lorry86 am 31.03.2008 14:29h

11
Andrea81
@kathy-cham
aber das gilt doch nur für deutschland oder?
von Andrea81 am 31.03.2008 14:23h

10
lorry86
..............
ja nee früh morgens auch nich.. si muss um 06:20 auf den zug arbeitet dan bis 18 uhr ! ja frei nehmen das kann ich ihr schon vorschlagen nur sie arbeitet erst seit ner woche ist bisschen doof... ja und krank machen dan braucht sie ein arztzeugniss und das kriegt sie hier nicht ohne das dan irgendwo vermerkt is dasi schwanger ist!
von lorry86 am 31.03.2008 14:23h

9
Hasentier1
ein Notdienst
...hat auch am Wochenende geöffnet. Man kann sich vorher erkundigen, wer Dienst hat und vorsichtig nachfragen - genaue Situation und Gründe schildern...
von Hasentier1 am 31.03.2008 14:23h

8
Andrea81
na einfach
sagen sie hat nen arzttermin!!! muss ja nicht sagen das es beim FA ist und selbst wenn zur kontrolle müssen wir ja alles mal
von Andrea81 am 31.03.2008 14:21h

7
minou76
Ne Idee hab...
Vielleicht gibt es im Umkreis ja einen FA der auch Samstags auf hat... Also bei uns in Köln gibt es einen...falls ihr aus Köln seit, kann ich Adresse rüber geben.... lieben gruß Petra
von minou76 am 31.03.2008 14:20h

6
kathy-cham
dem arbeitgeber bescheid geben
. Kündigungsverbot der Arbeitnehmerin gemäß § 9 MuSchG: Der Gesetzgeber gewährt den werdenden bzw. den Müttern in § 9 MuSchG einen besonderen Kündigungsschutz. Sie sollen während der Schwangerschaft und für einen gewissen Zeitraum nach der Entbindung keine Sorgen um ihren Arbeitsplatz haben. Unzulässig ist eine Kündigung · während der Schwangerschaft; · bis zum Ablauf von 4 Monaten nach der Entbindung. Voraussetzung hierfür ist, dass dem Arbeitgeber zum Zeitpunkt der Kündigung die Schwangerschaft bekannt war oder diese ihm innerhalb von 2 Wochen nach Zugang der Kündigung mitgeteilt wird. Wichtig: Der Schutz des § 9 MuSchG greift erst ein, wenn die Arbeitnehmerin sich hierauf beruft! 3. Greift der Kündigungsschutz gemäß § 9 MuSchG schon innerhalb der Probezeit ein? Ja! Doch aufgepasst, die Sachlage ist eine andere, wenn der Arbeitgeber mit Ihnen zunächst nur ein befristetes Arbeitsverhältnis . Es spielt für eine Befristung des Arbeitsverhältnisses auch keine Rolle, ob Ihr Arbeitgeber Kenntnis von der Schwangerschaft hat oder nicht!
von kathy-cham am 31.03.2008 14:20h

5
chpstucki
sie kann ja noch zuwarten
falls sie keine probleme hat, kann sie ja noch ruhig zuwarten mit dem arzttermin. wäre vielleicht samstag eine variante? oder arbeitet sie jeden tag bis 19 uhr und hat nie frei?
von chpstucki am 31.03.2008 14:20h

4
miramelinda
puh...
.... es gibt doch auch Frauen die gar nicht mitbekommen das sie s sind, also wäre es interessant zu wissen wie die das handhaben mit ihren Arbeitgebern. Das Problem mit dem zum Arzt gehen versteh ich nicht! Sie kann doch bestimmt mal ganz früh morgens zum Doc, oder nicht!
von miramelinda am 31.03.2008 14:18h

3
MamiHanna-lea86
*********
vor der arbeit?? einen urlaubstag nehmen? einen tag krank schreiben lassen?
von MamiHanna-lea86 am 31.03.2008 14:18h

2
gina-john2007
oh sehr schwierig
denke da hilft alles nichts die katen müssen auf dem tisch
von gina-john2007 am 31.03.2008 14:18h

1
Entchen77
Sie muß doch nicht sagen dass sie zum FA geht!
Für andere Arzttermine müsste sie ja auch früher gehen, wenn sie so lange arbeiten muß!
von Entchen77 am 31.03.2008 14:18h


Ähnliche Fragen


jemand eine idee???
17.08.2012 | 8 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter