Facebok - Bild teilen damit OP bezahlt wird

Miyavi
Miyavi
10.01.2012 | 19 Antworten
Da viele von euch Mamis auch auf Facebook aktiv ist, interessiert es mich ob ihr das Bild auch schon bei den neuesten Meldungen entdeckt hat, weil ein Bekannter es geteilt hat.
Auf dem Foto ist ein kleines Kind zu sehen, das im Krankenhaus liegt und an tausend Geräten angeschlossen ist. DArunter steht der Text:
"Hilft bitte !! Teilt es weiter.. Es muss 100 mal geteilt werden damit sie eine op bekommt"

Ich finde es einfach abartig. Davon abgesehn, dass es nicht echt sein kann. Also das Foto schon aber diese Aufforderung ist Quatsch. Ich mein, wieso ist die OP eines Kindes davon abhängig ob ein Bild herumgeschickt wird oder nicht? Ich als Mutter hätte andere Dinge zu tun als mein krankes Kind abzufotografieren und das Bild ins Internet zu stellen. Ich finde es moralisch mehr als bedenklich.

Was haltet ihr davon?
Freue mich auf eine lebhafte Diskussion :)

LG
Miayvi

P.S. Für Alle die es nicht kennen, hier der traurige Link zum Bild: http://www.facebook.com/photo.php?fbid=2841343266030&set=a.2164622668438.2124326.1032766805&type=3&theater
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
@zirkum lol... yorik!!!! nun habe ich es aber
Glueckstern72
Glueckstern72 | 11.01.2012
18 Antwort
@zirkum ja sorry :-) Yorki
Glueckstern72
Glueckstern72 | 11.01.2012
17 Antwort
@Glueckstern72 Du meins Yorik.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2012
16 Antwort
in ZDDK wurde sogar schon angefragt ob es mit "jorki"auch ein Fake ist.. aber dies wurde sogleich vernein!
Glueckstern72
Glueckstern72 | 11.01.2012
15 Antwort
schau mal bei Fb auf die seite Zddk da stehn alle möglcihen fake seiten und auch welche die man wegen Trojanern usw nicht anklciken sollte!
Glueckstern72
Glueckstern72 | 11.01.2012
14 Antwort
Da soll doch die OP bereits 2008 statt gefunden haben. Es ist also ein altes Bild und halt noch im Umlauf. Sowas passiert, wenn man einfach teilt, ohne vorher alles zu lesen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2012
13 Antwort
Habe mich vorhin auch aufgeregt, weil eine Freundin einen Zeitungsbeitrag geteilt hat, in dem von einem Fake-Vermisstenbericht entlarvt wurde. Die Medien hatten sich bei der Polizei erkundigt, wie denn die Ermittlungen laufen und die Polizei Dortmund wusste von nichts. Finde sowas unter aller Sau... Was genau bringt das? Und wegen solchen Birnen werden Kinder wie Yorik als Fakes bezeichnet!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2012
12 Antwort
ja das habe ich vorhin auch gesehen bzw. gelesen.Ich finde es auch total abartig.Das mit so was solche scherze gemacht wird kann ich wirklich nicht verstehen.Wegen solche scherze wird zum beispiel die geschichte von Yorik nicht war genommen
mamavonnancy
mamavonnancy | 10.01.2012
11 Antwort
wow..das hätte ich jetzt nicht gedacht...Das ist ja Mist...und dann gibt es Kinder wie Yorik die wirklich Hilfe brauchen bzw die Teilaktion notwendig ist.....Das geht dann natürlich ganz unter wegen solch ein Mist.... Sorry, aber da geht mir die Hutschnur!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2012
10 Antwort
Horax = Hoax
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.01.2012
9 Antwort
ist ein Horax ... das Bild ist aus dem jahr 2008 und zeigt eins von 15 Kindern, was gerade frisch am Herzen operiert wurde ... sowas also nicht teilen
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.01.2012
8 Antwort
Dieses Kind wurde 2008 operiert. Recherche zu finden bei "Zuerst denken dann klicken" bei Facebook. So ein Mist macht unsere Arbeit schwerer und unglaubwürdiger.
Amancaya07
Amancaya07 | 10.01.2012
7 Antwort
Genau wie das hier: http://www.mimikama.at/facebook-fakemeldungen/fake-baby-mit-gesichtstumor/
Tara1000
Tara1000 | 10.01.2012
6 Antwort
Das ist ein Fake... http://www.mimikama.at/allgemein/info-zu-dem-bild-mit-dem-kind-welches-angeblich-eine-op-bekommt-wenn-man-das-image-100-mal-teilt/
Tara1000
Tara1000 | 10.01.2012
5 Antwort
@Miyavi Ja, hab ich ja geschrieben!!! Deshalb wundert es mich auch!! Aber falsch machen kannst du nichts, indem du es teilst...denke ich!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2012
4 Antwort
@xSystemfehlerx Ich kenne das Bild von Yorik auf Facebook. Aber da ist ja wohl ein Unterschied. Sylvia sucht händeringend nach einem Arzt der Yorik helfen kann. Es geht ihr nicht darum, dass die OP bezahlt werden muss. Verstehst was ich mein?
Miyavi
Miyavi | 10.01.2012
3 Antwort
Ne, das glaub ich auch eher weniger...Aber es gibt andere Fälle wie zb bei einer Userin hier bei Mamiweb deren Kind einen passenden Arzt braucht....Die Mutter wird sicherlich einen Grund haben, warum sie ihr Kind abfotografiert und ins Internet Stellt...es gibt nichts schlimmeres, als ein Krankes Kind zu haben und dann kann man nicht sagen, das die Mutter nichts anderes zutun hat... Glaub mir, sie hat bestimmt ne Menge Zutun!!!!!! teil es weiter..schaden kann es mit sicherheit nicht! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2012
2 Antwort
aber mal was blödes gefragt: warum wurd ees denn schon 16.000 geteilt???
Twinnymama
Twinnymama | 10.01.2012
1 Antwort
also ich finde das es ne aktion is auf irgendwas aufmerksam zu machen aber wer bezahlt dann wenn es 100x geteilt wurde?? das würde mich dann auch interessieren
Twinnymama
Twinnymama | 10.01.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Glück teilen
08.03.2012 | 17 Antworten
Was bezahlt ihr für eine Bügelhilfe
11.02.2012 | 5 Antworten
Freude teilen
17.01.2012 | 4 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading