Verhütung nach Geburt

Anatomie
Anatomie
10.01.2012 | 16 Antworten
Hallo,

wie macht ihr das denn mit der verhütung nach der Geburt könnt ihr irgendwas empfehlen?

Und wann habt ihr mit was angefangen?

Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
cerazette, die nehme ich gerade...
Trine85
Trine85 | 10.01.2012
15 Antwort
wir haben in der stillzeit immer mit gummi und danach mit persona und an den roten tagen mit gummi bis zur jetztigen schwangerschaft da für uns die kinderplanung abgeschlossen ist und ich keine hormone mehr nehmen möchte!
lila25
lila25 | 10.01.2012
14 Antwort
Wir verhüten mit Pantex oval. Viele halten diese Methode für Unsinn und viel viel zu unsicher. Man muß eben nur genau in der Anwendung sein, wie bei jedem Verhütungsmittel.
AlterEgo
AlterEgo | 10.01.2012
13 Antwort
@AlterEgo mit Zäpfchen?das musste mur genauer erklären
wossi2007
wossi2007 | 10.01.2012
12 Antwort
also ich habe bei meiner vorletzten die cerazette genommen und weg war die milch musste dann abstillen weil es vorne und hinten nicht für die kurze reichte also ich lass die finger davon.
kathi2804
kathi2804 | 10.01.2012
11 Antwort
mit der cerazette still pille welche ich jetzt schon seit fast 4 jahren nehme:)
piccolina
piccolina | 10.01.2012
10 Antwort
@Anatomie Ja ... wir mussten uns seit der 30. Ssw zurück halten, daher hatte ich grosse Lust und es war auch richtig toll. Hatte keinerlei Schmerzen, obwohl ich gerissen war und genäht wurde. Aber das macht ja jeder so, wie er es für richtig hält. ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2012
9 Antwort
@LiselsMama schon 2 wochen nach der Geburt????
Anatomie
Anatomie | 10.01.2012
8 Antwort
Wir haben 2 Wochen nach der letzten Entbindung mit Kondomen angefangen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2012
7 Antwort
Wir verhüten seit der Geburt mit Zäpfchen und fahren damit sehr gut.
AlterEgo
AlterEgo | 10.01.2012
6 Antwort
ich hab die stillpille genommen also cerazette... anfangs hab ich sie gut vertragen, aber so nach 7 monaten war ich irgendwie dauer aggro und hab sie dann nach 9 monaten abgesetzt..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2012
5 Antwort
JA Kondom ist net unbedingt das schönste, naja aber da ich stillen will bleibt mir und ihm wahrscheinlich nix anderes übrig
Anatomie
Anatomie | 10.01.2012
4 Antwort
wir benutzen ein kondom obwohl es lästig ist finde ich, aber da ich stille weiss ich nicht was wir sonst machen könnten so schnell schwanger wollt ich nicht werden erstmal 1 2 jahre pause.
kathi2804
kathi2804 | 10.01.2012
3 Antwort
also ich hab am 30.10 meine tochter bekommen und lass mir jetzt im februar die spirale einsetzen, meine fa meinte das ich damit beste chancen hätte abzunehmen, da ich von der pille sehr stark zu genommen habe
Sophie3010
Sophie3010 | 10.01.2012
2 Antwort
Wir haben zuerst das Kondom genommen u jetzt habe ich ein Implanon das wirkt 3 Jahre
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2012
1 Antwort
So lange du stillst, solltest du auf hormonelle Verhütungsmittel verzichten. Da ist "ER" dran! Aber, immer ein Kondom benutzen weil man nie weiß wann es zum ersten Eisprung nach der Geburt kommt. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Verhütung nach Pille
08.08.2012 | 5 Antworten
Verhütung nach der Geburt
19.07.2012 | 5 Antworten
Verhütung mit Mirena Hormonspirale?!?!
27.06.2012 | 9 Antworten
Verhütung nach letztem Kind
24.02.2012 | 12 Antworten
Verhütung nach der Geburt
09.12.2011 | 6 Antworten
Geburt! + Verhütung danach! Dringend!
02.11.2011 | 18 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading