Adoption auch ohne Heirat möglich?

maximilian557
maximilian557
31.03.2008 | 6 Antworten
Ich bin mit meinem Freund seitdem 5 Schwangerschaftsmonat zusamm.Leider ist er net der leibliche Papa des kleinen, aber wir möchten gern das mein Freund unseren kleinen Sonnenschein adoptiert.
Weil der leibliche Erzeuger sich leider null für den kleinen Interesseiert würde er der Adoption auch zustimmen .. Ist den eine Adoption auch ohne Heirat möglich?
Suche dringend jemand der sich damit auskennt ..
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Das ist auch wieder eine Gesetzeslücke...
...wer leibliche Vater kümmert sich nicht, muss aber zustimmen, wenn ein anderer Mann die Vaterschaft anerkennen möchte und sich kümmern möchte. Das ist wieder ein typischer deutscher Fehler im Gesetz...unglaublich! Aber, ich denke auch, dass es möglich ist.
Ashley1
Ashley1 | 31.03.2008
5 Antwort
wenn der leibliche
vater damit einverstanden ist das dein freund die vaterschaftanerkennt dann braucht er nicht adoptieren...nur bedenke...dein ex hat 1 jahr zeit es sich umzuüberlegen und wenn er dann kommt er sei der vater und ein vaterschaftstest belegt das ganze dann bekommste mächtig ärger... adoption geht nur wenn du 1 jahr mit dem mann verheiratet bist...haben wir auch hinter uns...mein jetziger mann hat alle meine kids adoptiert...ohne heirat geht es nicht und ohne 1 jahr verheiratet sein...und selbst da kann das amt dann sagen das es nicht notwendig ist....
MamiVon5Maedels
MamiVon5Maedels | 31.03.2008
4 Antwort
----------------
Wie sieht es dann aber mit Unterhalt aus
Ramona71
Ramona71 | 31.03.2008
3 Antwort
Ihr könnt ihn doch als Vater angeben. Dann muss er ihn nicht adoptieren.
Wenn der leibliche Vater damit einverstanden ist?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2008
2 Antwort
Adoption
ich glaube dazu müßt ihr verheiratet sein, ansonsten geht es nicht, und ihr braucht das Einverständnis vom Erzeuger.
schnecke67
schnecke67 | 31.03.2008
1 Antwort
huhuhuhu
ja isst es musst nur die vaterschaft annerkennen und von dem leiblichen vater eine verzichtserklärung war bei meinem patenkind genau das selbe
linilu
linilu | 31.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Adoption: Geburtsnamen wieder annehmen?
03.08.2012 | 3 Antworten
Kind zur Adoption freigeben
19.12.2011 | 4 Antworten
Adoption erwachsener kinder
02.06.2011 | 5 Antworten
kind zur adoption freigeben
26.01.2010 | 48 Antworten
Adoption von Zwillingen aus Südafrika
14.11.2009 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: