Eine Bitte, an alle, die an Yorik und uns denken:

Moppelchen71
Moppelchen71
05.01.2012 | 9 Antworten
Eine große Bitte, die sich vielleicht undankbar anhört, aber keinesfalls so gemeint ist: Sehr viele Menschen versuchen uns zu helfen und senden tröstende Worte. Wir wissen das sehr zu schätzen! Allerdings ist es momentan sehr schwierig für uns, aus der Fülle der eingehenden Mails herauszufiltern, wenn wir Mailadressen von Spezialisten oder Antworten bekommen. Wir möchten jedoch nicht, dass uns vielleicht ein wichtiger Ansprechpartner irgendwo in den Mails verschütt geht. So lieb Euer Trost ist und wir ihn mehr als brauchen können, habt bitte Verständnis, wenn ich nicht (sofort) antworte und auch nicht jedem immer wieder berichten kann, wie es unserem kleinen Prinzen geht.

Ich schaffe es mittlerweile nicht mehr, der Flut an Mails Herr zu werden und fühle mich grauenhaft dabei, denn ich erkenne die guten Absichten darin. Bitte seid mir nicht böse!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Hallo, darum brauchst Du Dir wirklich keine Sorgen zu machen, Du hast ja ganz andere Dinge, um Dir Du Dir Sorgen machen musst. Ich glaube die meistens wollen Dir einfach nur ein paar Worte schicken, um Dir Kraft zu geben und ich glaube nicht dass sie von Dir erwarten, dass Du jedem eine Dankesmail schickst oder so. Bei mir ist es so, dass ich Dich zwar nicht kenne, aber Euer Schicksaal mir so nahe geht, dass ich Dir einfach nur ein paar Zeilen schicken wollte, in der Hoffnung, dass bei Euch auch bald alles wieder gut oder wenigstens besser wird. Ich wünsche Euch von Herzen alles Gute. mariechensmami
mariechensmami
mariechensmami | 06.01.2012
8 Antwort
Kümmere du dich mal um euch...Wenn es Yorik wieder Gut geht bzw er alles überstanden hat, hast auch du wieder genug Freude und Kraft auf jede unsre Frage zu Antworten!!! Das wichtigste ist jetzt erst mal Euer Sohn und natürlich Ihr als Familie!! Wünsche euch viel Kraft und alles Gute!! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2012
7 Antwort
Ist doch vollkommen verstaendlich!! Alles Liebe, Sylvia!!!
Kerstin_K
Kerstin_K | 05.01.2012
6 Antwort
Ich glaube jeder einzelne von uns ist überglücklich wenn es dem kleinen Yofi endlich besser geht und keiner wird sich beschweren weil er kein Danke oder eine Antwort auf die Frage bekommen hat. Das wichtigste ist für ihn da zu sein. Alles liebe
Kikania
Kikania | 05.01.2012
5 Antwort
das ist volkommen verständlich.....hier sind ja auch genug treads in denne man das schreiben kann, ..... vollkommen klar das alles andere zu viel ist und das wichtige drunter verloren gehen könnte..... denke das werden alle verstehen
Ninchen2309
Ninchen2309 | 05.01.2012
4 Antwort
kann ich total nachvollziehen und das ist auch verständlich. wir geben alles für Yorik wünsche euch weiterhin ganz viel kraft.
fluketwo
fluketwo | 05.01.2012
3 Antwort
Sehr verständlich und ich denke jede Mama hier kann nachvollziehen das ihr auch Ruhe braucht um Kraft zu tanken. Ich wünsch euch alles liebe.
sabrinaSR
sabrinaSR | 05.01.2012
2 Antwort
alles gut für euch. Hoffe es geht im bald besser.
JACQUI85
JACQUI85 | 05.01.2012
1 Antwort
das wird euch niemand übel nehmen denke ich kümmert euch um das was wichtig ist und das ist klein yorki alles gute euch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

bitte um antworten:-)
22.08.2012 | 4 Antworten
bitte hilfe
05.07.2012 | 6 Antworten
helft mir mal bitte
30.06.2012 | 14 Antworten
eure meinung bitte
29.06.2012 | 12 Antworten
Bitte um schnelle antworten
06.03.2012 | 8 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading